Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Sonstiges > 1:1er

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.01.2019, 04:02   #1241   nach oben
Marauder
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Marauder
 
Registriert seit: 28.12.2004
Vorname: Stefan
Ort: Velbert
Beiträge: 3.027
Den R32 Golf, fand ich immer recht albern, aber dieser Motor, in der maximal biederen A3 Hülle, hat irgendwie schon Kultpotential.

Geändert von Hessebembel (18.01.2019 um 09:44 Uhr) Grund: Beitrag auf die wesentliche Aussage reduziert, persönliche Animositäten bitte persönlich klären.
Marauder ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Marauder für den nützlichen Beitrag:
Alt 18.01.2019, 16:49   #1242   nach oben
Skyline GTR
Rechtsüberholer
 
Benutzerbild von Skyline GTR
 
Registriert seit: 07.06.2008
Vorname: Marco
Ort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele
Beiträge: 3.846
Faultier
Was willste machen,hat sich halt so ergeben,nen 1.6er A3 hätt ich nicht gekauft,egal wie günstig.
Aber mit dem 3.2 und dazu noch den Allradantrieb macht der schon Laune
Und natürlich schön unauffällig,der geht in der Masse unter.

Marauder
Dem Golf R32 sieht und höhrt man den R32 schon an,beim Audi erst auf den
5. Blick oder gar nicht,so sollte es auch sein bei so nem Kleinwagen
Meine Frau findet ihn jedenfalls super,sie wollte ihn noch nicht mal gegen ein A4 Cabrio mit 200PS tauschen,Grund war zu kleiner Motor
Mehr PS darf er gern haben aber bitte nicht weniger.
Also schonmal vorsorglich nach 3l oder 4.2 Cabrio geguckt aber da wird zum Glück nicht so viel passendes angeboten,als Handschalter mit bissl Ausstattung zum bezahlbaren Preis.
Noch mal Glück gehabt,dass wär dann Auto Nr 10
Der A3 bleibt jedenfalls im Fuhrpark.
__________________
Oldschool Revolution

THE SKY IS THE LIMIT
Skyline GTR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 18:24   #1243   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 18.889
Ich sag ja auch nix Schlechtes über den A3.

Frau von meinem Cousin hatte den auch über viele Jahre.

Optisch sprechen mich deine anderen Autos eben mehr an, besonders die Fairlady Z
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 19:10   #1244   nach oben
Skyline GTR
Rechtsüberholer
 
Benutzerbild von Skyline GTR
 
Registriert seit: 07.06.2008
Vorname: Marco
Ort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele
Beiträge: 3.846
Ich hab das auch nicht so aufgefasst und selbst wenn,Meinungen von Anderen höre ich mir immer gern an,bilde mir dann trotzdem meine eigene
Ich mag meine Nissan's auch mehr als den Audi.
Wobei der Sound des fauchenden 6-Zylinders etwas an den legenären 5 Zylinder erinnert.
Er bekommt die Pflege und Wartung die er braucht,wenn ich überlege wieviel Zeit mich der ganze Wartungskram und die Steuerkettenproblematik gekostet hat.
Da fahre ich lieber die Nissan's aus den 90ern,da hab ich immernoch den meisten Spass mit.
__________________
Oldschool Revolution

THE SKY IS THE LIMIT

Geändert von Skyline GTR (18.01.2019 um 20:57 Uhr)
Skyline GTR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2019, 23:43   #1245   nach oben
Staabi
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2013
Vorname: Michael
Geschlecht: männlich
Beiträge: 10
Hallo

als Vernunft- und Familienauto einen Citroen C3 Picasso, als Spaß- und Sommerauto habe ich mir vor 2 1/2 Jahren einen Jugendtraum erfüllt und einen 1998er Jeep Wrangler TJ mit dem 2.5l Vierzylinder angeschafft. In der Jeep-Szene ist der 4.0er Sechszylinder beliebter, aber für gelegentliche Offenfahrten reicht mir der 4-Banger voll aus. Da war mir der Zustand des Rahmens und der Karosserie deutlich wichtiger. Und die ist bei meinem Jeep sehr gut. Der Jeep ist mit Saisonkennzeichen angemeldet und im letztjährigen Jahrhundertfrühling/Sommer/Herbst habe ich im April das Softtop runtergemacht und bin den kompletten Sommer und Herbst bis Ende Oktober offen oder mit dem Bikini-Top gefahren. Wenn es dann mal reinregnet ist das auch nicht weiter tragisch, ich habe eh alle Teppiche entfernt und im Bodenblech sind Ablaufstöpsel wie in einer Badewanne. Die Blicke der anderen Autofahrer wenn man im Regen offen oder halboffen fährt sind es dann auch schon wert mal beim autofahren naß zu werden. "It's a Jeep-thing, you would'nt understand"

Ich wollte den Jeep möglichst "basic" haben, also kein Chrome, nicht höher, keine zu dicken Reifen. Kein "Disco-Jeep". Denn eigentlich möchte ich einen Willys CJ-2 bis CJ-3a, aber da spielt meine Frau nicht mit, da die halt nunmal keine Türen haben. Und in einem Auto ohne Türen fährt sie nicht mit. Also ist der TJ so nah am ursprünglichen Zivil-Jeep wie es geht. Nur die BF Goodrich TA KO2 All-Terrain Reifen, die müssen schon sein. Schließlich sieht ausnahmslos jedes Auto mit den Reifen besser aus und Jeeps sowieso

Aufgrund einer beruflichen Veränderung ab März kann es sein das wir noch ein drittes Auto in der Familie benötigen, da denke ich aktuell verschärft über den Subaru XV nach.

Und so sieht der Jeep aus:





VG
Michael

Geändert von Staabi (02.02.2019 um 23:51 Uhr)
Staabi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Staabi für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.02.2019, 11:15   #1246   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.639
Cooles Ding, und selten hier gesehen! Top! Und kein SUV.

Allerdings für mich überraschend, dass der 4 x 4 nicht das Winterauto bei dir ist.

Subaru klingt wie eine gute Idee für mich.

Schöne Vorstellung!
Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gulf_LM für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.02.2019, 12:17   #1247   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 57
Beiträge: 2.754
Sieht man auch nicht allzu oft, schönes Fahrzeug.

Ein früherer Berufsschulkollege von mir hatte (neben einem Käfer Cabrio) einen CJ (7), also praktisch den direkten Vorgänger vom TJ und brachte den manchmal mit.
Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, hatte der ebenfalls einen 2,5 Liter Motor (obwohl es ihn auch jeweils kleiner und größer gab).
Der reichte völlig aus bei dem Gewicht, damit war zügiges Fahren möglich und offen heizt man ja ohnehin nicht so. Dafür war die Kiste ja auch gar nicht gedacht.


Zitat:
Zitat von Gulf_LM Beitrag anzeigen
Allerdings für mich überraschend, dass der 4 x 4 nicht das Winterauto bei dir ist.
Finde ich eigentlich nicht, für Winter ist er ja doch "zu offen", irgendwie auch zu wertvoll um ihn durch Streusalz & Co zu zerstören und um 4 x 4 wirklich ausnutzen zu können, bräuchte man ja schon einen "ordentlichen" Winter wie zuletzt in Tirol und Bayer, um ihn wirklich sinnvoll nutzen zu können. Wo in Deutschland hat man das schon mal?
Ich kann schon gut verstehen, dass man ihn lieber in diesem Ultra-langen Härtesommer genutzt hat. Der hielt ja praktisch durchgängig von Mitte April bis Mitte Oktober an mit um die 30 Grad und drüber (für mich als Hitze-unverträglicher Mensch der pure Horror!).
__________________
Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Techniker für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.02.2019, 19:49   #1248   nach oben
Staabi
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2013
Vorname: Michael
Geschlecht: männlich
Beiträge: 10
Hallo

danke für das nette Feedback

Zitat:
Zitat von Techniker Beitrag anzeigen
Sieht man auch nicht allzu oft, schönes Fahrzeugfür Winter ist er ja doch "zu offen", irgendwie auch zu wertvoll um ihn durch Streusalz & Co zu zerstören und um 4 x 4 wirklich ausnutzen zu können, bräuchte man ja schon einen "ordentlichen" Winter wie zuletzt in Tirol und Bayer, um ihn wirklich sinnvoll nutzen zu können. Wo in Deutschland hat man das schon mal?
Yepp, genau. speziell hier im Rheinland ist Schnee wirklich die Ausnahme. Der Jeep hat wenig Rost, das soll so bleiben .



Im Winter fahre ich Fahrrad. Gut, den Rest des Jahres auch . Meine bisherige Pendelstrecke ins Büro sind knapp 11km, das geht bei nahezu jeder Witterung sehr gut mit dem Rad - man wird als Alltagsradfahrer sehr viel seltener naß als man allgemein so denkt. Vernünftige Bekleidung vorausgesetzt. Meine Frau pendelt eine ähnliche Strecke mit dem Rad und für sie funktionier das auch sehr gut. Demnächst fahre ich aber längere Strecken innerhalb Europas, daher die Überlegung einen Subaru anzuschaffen. Mag keine SUVs, rede mir den XV damit schön das es ja kein SUV sonder ein Crossover ist. Fand Subaru immer schon cool, erinnert mich auch an den AMC Eagle, der war ja der erste Crossover

VG
Michael
Staabi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2019, 23:13   #1249   nach oben
Recycler
..:: Onkel 2015 ::..
 
Registriert seit: 15.02.2004
Beiträge: 5.091
Hallo ,

Gestern angemeldet und heute Abend Kennzeichen drangeschraubt und nach anfänglichen Zickereien durch die Gegend geknattert :



Macht doch irgendwie Spass

Gruss Mirco
__________________
Member of VW Bus Team Ostschweiz
Recycler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 15:09   #1250   nach oben
Recycler
..:: Onkel 2015 ::..
 
Registriert seit: 15.02.2004
Beiträge: 5.091
Hallo ,

Golfi läuft immer noch wie ein Uhrwerk und gestern bin Ich über einen Satz Alufelgen gestolpert , die Ich auf meinem ersten G3 Vari auch hatte :



Nicht wirklich schön aber mit guten Sommerreifen Hersteller Gamaparts und stammen aus dem Originalzubehör der AMAG Schweiz . Leider sind die Nabenkappen abhanden gekommen

Gruss Mirco
__________________
Member of VW Bus Team Ostschweiz
Recycler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 21:37   #1251   nach oben
Sven
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2009
Vorname: Sven
Ort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: überschaubar
Alter: 27
Beiträge: 195
Mit dem 230TE habe ich heute mal eine Kontoll-Verbrauchstestfahrt vorgenommen, da ich das letzte mal einen Verbrauch von 16l auf 100km hatte.

Die 16l schieb ich mal auf den undichten Benzindruckregler, den ich getauscht hatte und dem Stadtverkehr, da der 230TE momentan nur noch für Privat fahrten genutzt wird.

Nach ca. 102 km wurden 10,14l Super nachgetankt, entspricht auf 100km 9,93l.
Das Fahrprofil war, Stadtverkehr, Autobahn (130 km/h max.) und Landstraße. Mit dem Verbrauch bin ich zufrieden.

Hier ein paar Bilder von der heutigen "Testfahrt", auf dem zwischen Ziel Famila Mölln.









Grüße Sven
Sven ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sven für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2019, www.modelcarforum.de