Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > originale Modelle

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.09.2016, 15:14   #1   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 7.008
Otto Opel Kadett Rallye Röhrl

- Maßstab: 1/18
- Hersteller des Modellautos: Otto
- Marke des Vorbildes: Opel Kadett GT/E Gr. 2

Hallo,

hatte noch gar nicht mit dem Modell gerechnet, das ging ja fix mit dem Versand.
Hier ein paar schnelle Fotos.
Ein wirklich toll gemachtes Modell, das muss ich sagen.
Es gibt nur einen wirklichen und einen ...äh... unwirklichen Kritikpunkt in meinen Augen.
-Die Scheinwerfer sitzen viel zu tief, das sieht nicht wirklich nach Kadett aus, obwohl ansonsten die Proportionen stimmen, vor allem auch hinten ist er sehr gut im Vergleich zu den Modellen der Mitbewerber.
-Meiner steht leicht schief. Das wiederum ist mir relativ wurscht, aufmachen, korrigieren, fertig.

Ansonsten ein tolles Modell, sehr guter Innenraum mit Stoffgurten; diesmal auch richtige Scheibenrahmen zumindest seitlich, vorn und hinten wie gehabt nur bedruckt; Notausschalter hinten; Antenne (bei mir nicht aufgesteckt); Unterfahrschutz aus Echtmetall.
Die Gummipuffer hinten sind allerdings nicht aus Gummi, sondern mitgegossen aus dem Material der Stoßstange.

Meiner wird aber nicht so bleiben, das wird dann endlich mal mein Rundstrecken-Kadett und der Minichamps, der seit zirka 8 Jahren auf seinen Umbau wartet, bleibt, wie er ist...
Hoffentlich kriege ich die Scheinwerfer da rausgepolkt, die müssen richtig sitzen, sonst macht das keinen Spaß..

Nu Fotto, guckst du:








__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 27.09.2016, 15:26   #2   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.377
Oh, du hast ihn auch schon? Schön, spart mir das Warten auf Sonne, das fotografieren, bearbeiten und uploaden.

Jau, sieht doch nett aus, der Kleine... bin mir nicht sicher, was mit den Lampen ist, ich fand ihn spontan ok.
Steht schön bullig da, eine Fahrzeuggattung, die mir heute so sehr fehlt in 1:1 - kompakte erschwingliche heckgetriebene Autos, die auch noch gut aussehen.

Und Opel Farben, und Monte und Röhrl... was will man mehr?

Naja, vielleicht sollte er rollen, ohne dass man dran rumprokeln muss... aber meiner steht auf allen Vieren, nur für's Protokoll.
Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 15:35   #3   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.782
Ein geiler Hobel der Opel Im Ernst, den haben sie schon richtig fein umgesetzt, und Walter-Autos sind immer gut, auch wenn er bei dir das nicht bleiben wird
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 15:44   #4   nach oben
V6
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 1.498
Du hast ihn schon...
Jetzt hoffe ich aber das meine auch bald hier eintrudeln.
Mir gefällt er, die Scheinwerfer finde ich ok, aber sind die "Schweineohren" nicht ein bissel zu groß?
Außerdem hatte das Original doch nur ein Endrohr und nicht zwei.
Die Lüftungsklappen in der C Säule wirken auch etwas "merkwürdig", ist das so real oder kommt das nur auf den Bildern so rüber?
__________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
V6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 15:53   #5   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 7.008
Also die Scheinwerfer gehen wirklich ganz leicht raus, wer es korrigieren möchte: es ist möglich.
Dann sitzen zwar die Reflektoren dahinter immer noch tief, aber das fällt kaum auf, so pingelig bin ich da nun auch nicht.
Bezüglich des Auspuffs kann ich nichts sagen, keine Ahnung.
Aber was sind Schweineohren?
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 16:14   #6   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.782
Zitat:
Zitat von area52 Beitrag anzeigen
Aber was sind Schweineohren?
Die Spiegel würde ich sagen
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 16:37   #7   nach oben
Vectra GTS
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 12.04.2009
Vorname: Wolfgang
Ort: Wetzlar
Geschlecht: männlich
Alter: 63
Beiträge: 1.163
Zitat:
Zitat von V6 Beitrag anzeigen
Außerdem hatte das Original doch nur ein Endrohr und nicht zwei.
Der Kadett wurde nach damaligen Gruppe IV Reglement aufgebaut und besaß einen 2,2 Liter 16 Ventilmotor.
Der Auspuff mit 2 Rohr Endtopf war links montiert.
Der BoS Kadett stellt das Homologation Modell mit 8V Motor dar.
Vectra GTS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 16:37   #8   nach oben
Carviar
Toytone
 
Benutzerbild von Carviar
 
Registriert seit: 29.04.2010
Beiträge: 1.692
Ist bestimmt ein gut gemachtes Modell, solange man sich nicht die Anbringung der Decals anschaut. Beim Original befinden sich die schmalen Streifen an der Seite auf einer Höhe, einen Höhenversatz zwischen vorne und hinten gibt es nicht. Und sie verlaufen gerade, nicht wie eine "Berg- und Talbahn". Die Grafiker haben sich beim Design schon etwas gedacht, OttO eher weniger.

Für jemanden, der das Modell umlackieren möchte, nicht von Belang. Für diejenigen, die das Modell im Originalzustand belassen wollen, aber nicht besonders erfreulich. Man kann sich das Modell natürlich wieder "schön" reden.

http://www.topslotsntrains.com/uploa...Gr-4-02402.jpg

Mitte der Seite: http://forums.fourtitude.com/showthr...y-photo-thread!
__________________
"Morbiditätsorientierter Risikostrukturausgleich" (Morbi-RSA) - auf solche "Begriffe" können nur die Deutschen kommen.
Carviar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 16:52   #9   nach oben
sil
Röhrl, was sonst!
 
Benutzerbild von sil
 
Registriert seit: 06.02.2007
Vorname: Silvio
Ort: Eisenach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 71
Alter: 45
Beiträge: 7.052
Danke DPD ist mein Modell heute nicht gekommen.

Das Modell selber ist gut gemacht. Fehler sehe ich beim Auspuff, den der hatte nur ein Rohr. Die Zusatzscheinwerfer waren nicht Schwarz sondern Silber (Chrom).




sil ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 16:59   #10   nach oben
Vectra GTS
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 12.04.2009
Vorname: Wolfgang
Ort: Wetzlar
Geschlecht: männlich
Alter: 63
Beiträge: 1.163
[QUOTE=sil;590596]Danke DPD ist mein Modell heute nicht gekommen.

Fehler sehe ich beim Auspuff, den der hatte nur ein Rohr.



Dann schaue dir dein s/w Bild vom Servie bei der RMC etwas genauer an,da sieht man deutlich den 2 Rohr ESD.
Vectra GTS ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vectra GTS für den nützlichen Beitrag:
Alt 27.09.2016, 17:18   #11   nach oben
Carviar
Toytone
 
Benutzerbild von Carviar
 
Registriert seit: 29.04.2010
Beiträge: 1.692
Es sind ZWEI Auspuffrohre. Am Nummernschild erkennt man, dass es sich beim Kadett auf dem Anhänger (Link) um das Röhrl Fahrzeug handelt. Hab mir das Bild kopiert und die Helligkeit geändert, um die Endrohre "zählen" zu können.

Der OttO weist beidseitig Aussparungen in der Heckschürze auf. Röhrls Fahrzeug hatte die nicht. Die Endrohre sitzen auch weiter zur Mitte hin, das rechte (in der Heckansicht) bereits unter dem Nummernschild, wenn man eine vertikale Linie nach oben ziehen würde:

http://www.kadettc.de/motorsport/ima...ifels19762.jpg
__________________
"Morbiditätsorientierter Risikostrukturausgleich" (Morbi-RSA) - auf solche "Begriffe" können nur die Deutschen kommen.
Carviar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 17:31   #12   nach oben
sil
Röhrl, was sonst!
 
Benutzerbild von sil
 
Registriert seit: 06.02.2007
Vorname: Silvio
Ort: Eisenach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 71
Alter: 45
Beiträge: 7.052
[QUOTE=Vectra GTS;590598]
Zitat:
Zitat von sil Beitrag anzeigen
Danke DPD ist mein Modell heute nicht gekommen.

Fehler sehe ich beim Auspuff, den der hatte nur ein Rohr.



Dann schaue dir dein s/w Bild vom Servie bei der RMC etwas genauer an,da sieht man deutlich den 2 Rohr ESD.
okay, bei vergrößern des bildes, sieht man es. um so besser, das es da richtig gemacht wurde. mit den bei anderen fehlen kann man leben. gibt eh kein perfektes modell.
sil ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 17:39   #13   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 7.008
Zitat:
Zitat von Carviar Beitrag anzeigen
Ist bestimmt ein gut gemachtes Modell, solange man sich nicht die Anbringung der Decals anschaut. Beim Original befinden sich die schmalen Streifen an der Seite auf einer Höhe, einen Höhenversatz zwischen vorne und hinten gibt es nicht. Und sie verlaufen gerade, nicht wie eine "Berg- und Talbahn". Die Grafiker haben sich beim Design schon etwas gedacht, OttO eher weniger.

[/url]

Mitte der Seite: http://forums.fourtitude.com/showthr...y-photo-thread!
Jain, ich fürchte, da muss ich teilweise widersprechen.
Ich habe mir mal mein Röhrlbuch geschnappt.
Dort gibt es in der Tat Abbildungen, wo die Streifen mehr oder weniger auf einer Höhe durchlaufen, natürlich gespiegelt in deren Breite, klar.
Es gibt aber diverse Abbildungen, z.B. S.54 RAC Rallye oder auf S. 64 Rallye Ypern, wo der breiteste Streifen als Maß genommen wurde, also quasi analog zum Zierstreifen der ursprünglichen GT/E-Gestaltung, die hier dann am Heck quasi gespiegelt wurde. So daß die Streifen dann im Versatz anschließen.
Ja, na klar, natürlich hat Otto nicht Rallye Ypern nachgebildet und außerdem ist es bei Otto so, dass nicht der breiteste Streifen, sondern die Schwarzvollflächen als Maß genommen wurden, ich möchte lediglich darauf hinweisen, dass man sich damals wohl auch schon nicht so ganz sicher war, was sich der Grafiker wirklich dabei gedacht hat.
Zudem hat das Fahrzeug Rallye Monte Carlo im Buch die Startnummer #3

Ich poste heute abend mal die Bilder, hoffe, der Walter oder der Verlag Reinhard Klein fangen dann keinen Rechtstreit an, es geht doch um Weltgeschichte...
__________________

Geändert von area52 (27.09.2016 um 18:02 Uhr)
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 17:48   #14   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.782
Zitat:
Zitat von area52 Beitrag anzeigen
Ich poste heute abend mal die Bilder, hoffe, der Walter oder der Verlag Reinhard Klein fangen dann keinen Rechtstreit an, es geht doch um Weltgeschichte...
Beim Reinhard Klein gibts da keine Probleme, hab ihn schon häufiger gefragt, wenns um die Veröffentlichung von Bildern im Forum geht, er sagt, solange sein Name bzw. McKlein dabei steht, geht das in Ordnung
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 17:58   #15   nach oben
sil
Röhrl, was sonst!
 
Benutzerbild von sil
 
Registriert seit: 06.02.2007
Vorname: Silvio
Ort: Eisenach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 71
Alter: 45
Beiträge: 7.052
Die Nummer 3 hat aber auch ein anderes Nummerschild und ist aus dem Jahr 1977.

PS: Ich würde mit dem Umbau warten. Jetzt hat Otto die Form. Sondermodelle oder weitere Modelle vom Kadett C werden sicher kommen.
sil ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu sil für den nützlichen Beitrag:
Alt 27.09.2016, 18:02   #16   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 7.008
Stimmt, 1977.
Ist er etwa zweimal die Monte mit dem Kadett gefahren?
Könnte glatt sein, mit dem Ascona A war er ja schon 1974 Europameister...
Was er 1975 und 1976 gefahren ist, weiss ich grad gar nicht...

PS: Ach so, und natürlich bleibt auch meiner ein Röhrl Auto.
Nur halt Rundstrecke, da hatte er doch auch noch einen Kommentar rausgelassen, sinngemäß gesagt, auf Asphalt im Kreis fahren wäre nicht so sehr anspruchsvoll...
und dann hat er denen ja auch gezeigt, was mit dem Kadett geht, bis ihm regelmäßig das Auto um die Ohren flog, das war ja Röhrls unglücklichste Zeit mit dem anfälligen Kadett.

PPS: Bin mir nicht sicher, ob sie wirklich auch Rundstrecke bringen...
weitere Rallyversionen garantiert, das glaube ich auch..
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 18:04   #17   nach oben
sil
Röhrl, was sonst!
 
Benutzerbild von sil
 
Registriert seit: 06.02.2007
Vorname: Silvio
Ort: Eisenach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 71
Alter: 45
Beiträge: 7.052
1977 mit Herrn Pitz.
sil ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu sil für den nützlichen Beitrag:
Alt 27.09.2016, 18:07   #18   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.782
Zitat:
Zitat von area52 Beitrag anzeigen
Stimmt, 1977.
Ist er etwa zweimal die Monte mit dem Kadett gefahren?
Könnte glatt sein, mit dem Ascona A war er ja schon 1974 Europameister...
Was er 1975 und 1976 gefahren ist, weiss ich grad gar nicht...
1975 ist Röhrl mit dem Ascona die Monte gefahren, 76 mit dem C-Kadett.
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Alt 27.09.2016, 19:51   #19   nach oben
R1-Rider
Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2014
Vorname: Olli
Ort: Wedel
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 15
Alter: 51
Beiträge: 59
Ein Fehler wurde noch nicht genannt: Leider ist das Decal mit den Namen der Piloten auf beiden Seiten dasselbe. Rechts ist es daher falsch, da hätte der Herr Berger oben stehen müssen. Schade, dann ist wohl die ganze Charge falsch, ich dachte es wäre vielleicht nur bei meinem so.

Gruß
Olli
R1-Rider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 20:49   #20   nach oben
kabue
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2013
Vorname: Klaus
Ort: Eberbach
Geschlecht: männlich
Beiträge: 847
Schön das Du ihn gleich vorstellst. Ich freue mich trotz der hier angesprochenen Punkte doch sehr darauf. Ehrlich gesagt hätte ich solche Sachen wie z.B. die von R1-Rider erwähnten falschen Decals, wohl nicht gleich (evtl. sogar gar nicht?) bemerkt . Da kann ich aber drüber hinwegsehen. Geschichten wie die Scheinwerfer, die wirklich zu weit drinnen sind stören mich da schon mehr. Aber das läßt sich ja, wie Lenn schon schreibt, schnell beheben . Bin ja froh das die Streuscheiben gut getroffen scheinen und nicht so klarglasig aussehen wie bei der Ankündigung
kabue ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de