Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Sonstiges > 1:1er

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.04.2010, 21:07   #1   nach oben
TK-Tuning
Ping Pong Jo
 
Benutzerbild von TK-Tuning
 
Registriert seit: 03.01.2007
Vorname: Timo
Ort: Detmold
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Wenn ich das mal wüsste!
Alter: 28
Beiträge: 7.918
Eure Probefahrten

Hallo,

wenn die Administration nichts gegen hat, erstelle ich hier mal einen neuen Thread.

In diesem Thread soll es um Probefahrten jeglicher Art gehen. Gebrauchtwagen oder auch Neuwagen. Ob es um direkte Kaufkraft geht, zum Spaß oder seine Entscheidung für sein nächstes Auto zu verkräftigen (tolles Wort).

Ich hatte heute zum zweiten Mal eine Probefahrt mit einem neuen BMW machen können. Die erste war mit einem BMW 316d (E90 Facelift), ohne viel Schnickschnack in Uni Schwarz. Hat mich sehr gewundert, das der mit einem 1,6 Liter Motörchen doch schon gut am Gas ging. Leider hatte da das Wetter nicht mitgespielt, weil es Anfang Februar und somit ziemlich schmuddelig. Ein Foto von diesem habe ich leider gerade nicht auf dem PC.

Sinn der Probefahrt: Da ich mir in etwa 2 Jahren auf jeden Fall ein neues Gefährt holen möchte, hatte ich mal die Autohäuser abgeklappert. Bei Mercedes ging diese erst ab 21 oder 25 (so genau konnte mir das der Verkäufer auch nicht sagen), bei Audi versicherungstechnisch nur bis 150 PS; auf weitere Anfragen gab es keine Antworten mehr. Eben auch so keine Antworten bei VW und Opel. Nur BMW hatte sich gemeldet und haben um einen Besuch von mir in ihrem Autohaus gebeten. Dies habe ich auch dann getan. Habe ihm die Lage geschildert, wie es derzeit aussieht; das ich derzeit die finanziellen Mittel für ein neues Auto nicht aufbringen kann, ich aber dennoch großes Interesse an dem Auto habe. Er hatte kein Problem damit das ich aus Spaß mal eine Probefahrt machen kann, wollte dies aber nochmal mit seinem Chef abklären, damit er nicht in Schwierigkeiten gerät. Nach einiger Zeit konnte ich dann endlich zum ersten Mal einen BMW fahren. War ein sehr schönes Gefühl, vorallem das mir so ein Gerät anvertraut wurde. Nach der Probefahrt hatte mir der Verkäufer noch eine Probefahrt zugesichert, diese sollte ich dann aber bei schönerem Wetter tätigen.
Dieser Tag war dann heute. Folgendes Autochen durfte ich diesmal fahren:

BMW 118d 3-türer
105 KW / 143 PS
Farbe: Le Mans Metallic
///M Sportpaket
Preis so wie er da steht: ca. 39.000,-€









Das ist echt ein superschönes Auto. Vorallem diese Felgen sind ein Traum. Der hat mich an der Straße direkt angesprochen und wollte den unbedingt fahren, da eh noch nicht feststand was ich diesmal fahre. Und da der Wagen im Moment dem Verkäufer gehört, bot sich die Gelegenheit natürlich an. Dieses Auto zieht sowas von, kein Vergleich zum 316d. Man merkt schon, das der 1er ein paar PS mehr unter der Haube hat. Dazu kommt dann noch das wunderschöne Design im M-Style...perfekt. Navi hatte er auch drin, wäre somit das perfekte Auto für mich so wie ich ihn gerne hätte. Nur leider der Preis ist etwas sehr heftig. Da muss man schon schlucken. Wenn ich bedenke das ich für nen gutausgestatteten 320i (ebenfalls mit Navi, nur ohne M-Paket) 41.000,-€ bezahle...das lässt zu wünschen übrig. Naja, den werde ich mir auf jeden Fall im Hinterkopf behalten. Hab mich ein wenig neu verliebt BMW hat große Chancen, das ich von denen ein Auto kaufe.

So genug gesabbelt. Jetzt seid ihr am Zuge.

gruß
Timo
__________________
Geld ist zum Ausgeben da!!
TK-Tuning ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2010, 21:23   #2   nach oben
Soern
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Soern
 
Registriert seit: 21.12.2007
Vorname: Sören
Ort: Bergkirchen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Unbekannt
Alter: 28
Beiträge: 2.600
Schönes Auto haste da getestet Timo Bloß ganz schön happig der Preis. Aber kannst du dir den in zwei Jahren so einen überhaupt leisten? Oder willste dann so einen in gebraucht kaufen? Ich bin heute Nachmittag mal wieder ein schönen Audi A3 Sportback mit 2.0 TDI und 140 PS gefahren von meinem Vater und ich muss sagen das der schon echt genial ist. Da würde ich mir lieber so einen kaufen anstatt so nen 1er
Soern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2010, 21:28   #3   nach oben
TK-Tuning
Ping Pong Jo
 
Benutzerbild von TK-Tuning
 
Registriert seit: 03.01.2007
Vorname: Timo
Ort: Detmold
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Wenn ich das mal wüsste!
Alter: 28
Beiträge: 7.918
Wenn dann auf jeden Fall Leasing oder gebraucht. Das muss ich dann sehen. Nach der Ausbildung haben alle Chancen auf weitere Beschäftigung im Betrieb bekommen, viele sogar auch einen Festvertrag. Arbeite in einer Leimfabrik und Kleber wird schließlich immer gebraucht
__________________
Geld ist zum Ausgeben da!!
TK-Tuning ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2010, 22:15   #4   nach oben
acm
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von acm
 
Registriert seit: 09.09.2004
Vorname: Alex
Ort: Aachen
Anzahl Modelle: 90
Alter: 30
Beiträge: 8.348
Schick isser ja schon.
Aber der Preis, tja. Ich weiß, es hat seinen Grund warum diese Autos soviel kosten, aber die sind halt momentan noch nicht drinn.

Eigentlich könnt ich ja meinen Kurzbericht vom MG ZR auch hierrein schieben, würd ja passen.
__________________
acm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2010, 22:21   #5   nach oben
raidou
Lizard Wizard
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 49
Beiträge: 20.368
Zitat:
Zitat von TK-Tuning Beitrag anzeigen
Die erste war mit einem BMW 316d (E90 Facelift), ohne viel Schnickschnack in Uni Schwarz. Hat mich sehr gewundert, das der mit einem 1,6 Liter Motörchen doch schon gut am Gas ging.
Bitte ganz schnell korrigieren!!
Bei BMW kann man nicht von der Typbezeichnung auf den Hubraum schliessen.
Im 316d steckt immerhin auch ein 2-Liter!

Der 1er macht da aber sicher mehr Spaß. Mehr Leistung, weniger Gewicht, agileres Handling.


Alle Autos aufzuzählen, die ich mal probegefahren bin, würde mir zu lange dauern.
Ein Highlight war sicherlich ein Wochenende im 645Ci Cabrio, ein sagenhaftes Auto!
Wie man damit wirklich tieffliegen kann (Bochum City - A40/A52 - Düsseldorf = 17min. ), gleichzeitig aber auch herrlich entspannt offen cruisen und in beiden Fällen sitzt man im klimatisierten Ledergestühl bequemer als zuhause vorm Fernseher - einfach traumhaft!

Interessant war auch der Vergleich, wie ein überaus potenter Motor in zwei verschiedenen Autos doch unterschiedliche Charaktere entwickeln kann.
Der 4,0-V8 im M3 ist schon ein echtes Sahnestück. Antrittsschnell, bärenstark und dabei akustisch nicht gerade zurückhaltend, trotzdem bei gezügeltem Gasfuß durchaus alltagstauglich, insgesamt sehr beeindruckend.
Man steigt grinsend aus und kann sich eigentlich kaum vorstellen, dass das noch steigerungsfähig ist.
So ging es mir zumindest...bis zu jenem Tag, als ich die gleiche Maschine im offenen, 300kg leichteren Wiesmann Roadster fahren konnte...
Alltagstauglich?? Hahahaha...scheissegaaaaaal!!!
Wie sich die Maschine dort zum Tier entwickelt, ist einfach nur suchtgefährdend!
Anders als im M3 kann und vor allem will man den gar nicht gezügelt fahren. Es scheint fast so, als hätte der Drehzahlmesser bei 8500 einen Neodymmagneten, so schnell wie die Nadel da oben ist...
Vom Theater, den der Auspuff dabei macht, will ich gar nicht reden. Verglichen damit ist das M3-Konzert bestenfalls Knabenchor!
__________________
Am Ende wird allet gut, nur davor is manchmal echt scheiße...
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2010, 22:36   #6   nach oben
realhero
Youngtimer Hunter
 
Benutzerbild von realhero
 
Registriert seit: 23.09.2008
Vorname: Mirco
Ort: Wolfenbüttel
Alter: 41
Beiträge: 844
Zwar kein Neuwagen.. aber bin letzte Woche einen A6 1.8T C5 Probe gefahren und er wird es wahrscheinlich auch werden! Hab mir zwar letztes Jahr einen Passat 3bg gekauft aber der wird im Juni wieder gehen! Geht einfach nicht! Bin immer VW gefahren aber seit ich den B4 hatte bin ich auf Audi getrimmt wollte einen A4 B6 kaufen aber sie sind sehr teuer im Vergleich! Habs dann mit den Passi probiert aber nee... Dann wirds halt ein A6!
realhero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2010, 22:50   #7   nach oben
Genix
The Whitemaker
 
Benutzerbild von Genix
 
Registriert seit: 22.01.2008
Vorname: Daniel
Ort: Bundeshauptstadt
Geschlecht: männlich
Beiträge: 5.768
... ich lasse es lieber. meine meinung zum thema probefahren kennt bestimmt der ein oder andere vom alten forum
__________________
Next Project:
white
Welly Bentley Supersports with grey parts

Geändert von Genix (19.04.2010 um 22:56 Uhr)
Genix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2010, 22:59   #8   nach oben
acm
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von acm
 
Registriert seit: 09.09.2004
Vorname: Alex
Ort: Aachen
Anzahl Modelle: 90
Alter: 30
Beiträge: 8.348
Ja Daniel, da hast du schon recht.
Mein Vater verkauft ja auch Autos und ich kann euch sagen, es gibt nix schlimmeres als einen "Kunden" der einem nur die Wertvolle Zeit stielt und am Ende doch nix kauft.
Bei richtigen Interessenten kann das durchaus schonmal vorkommen, aber ich würd es absolut verstehen, wenn mir der BMW-Händler kein Auto zur Probefahrt geben würd.

Wenn man aber wirkliches Interesse hat, dann kann man auch in jungen Jahren schon guten Kontakt zu einem Händler aufbauen.
__________________
acm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2010, 23:07   #9   nach oben
Genix
The Whitemaker
 
Benutzerbild von Genix
 
Registriert seit: 22.01.2008
Vorname: Daniel
Ort: Bundeshauptstadt
Geschlecht: männlich
Beiträge: 5.768
Früher hatte mein Vater bei BMW den E39 z.b. für ein Wochenende bekommen (am Ende haben wir auch einen gekauft). Heutzutage hat man Glück, wenn man einen für einen Tag bekommt. Hatte den Seat, wo schon ein Kauf zu 100% besiegelt war, nur für 2Std. und 100km bekommen.
Bei Riller und Schnauck in Berlin habe ich auch meine Kontakte und könnte einen Wiesmann ohne weiteres bekommen, aber wozu sollte ich, wenn kein 100% Kaufinteresse besteht?

Als ich als Selbständiger muss zusehen, dass ich über die runden komme und da sind Kunden, bei denen nur heiße Luft rauskommt, Zeitverschwändung. Doch leider ist es unmöglich, diese von den richtigen Interessenten zu unterscheiden. Wer einen Fahrzeugwechsel beabsichtigt, sollte ruhig testen, aber nicht, wenn kein unmittelbarer Wechsel bevorsteht. Das ist meine Meinung dazu
__________________
Next Project:
white
Welly Bentley Supersports with grey parts
Genix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2010, 00:18   #10   nach oben
Marauder
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Marauder
 
Registriert seit: 28.12.2004
Vorname: Stefan
Ort: Velbert
Beiträge: 2.989
Ich denke, ein Händler wird eine Probefahrt sehr wohl verkraften könnnen...

Mein Probefahrt-Highlight war, kurze Zeit nach dem Führerschein, ein 92er Mazda 323 GTR mit 185 Turbo-PS. Wer traut diesem Auto eine so brutale Beschleunigung zu?

Hat nur leider an die 15 Liter Super geschluckt...
Marauder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2010, 00:28   #11   nach oben
Tinitus
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Tinitus
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Bayern
Anzahl Modelle: 128
Beiträge: 1.011
Habe am Donnerstag einen Skoda Octavia RS probegefahren!

Der is in meiner engeren Auswahl! Ende des Jahres gibts nen flotten Kombi!

Weiß noch ned ob er gegen den Mondeo ankommt...
__________________
Meine komplette Sammlung:

--->http://Tinitus.modelly.de/
Tinitus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2010, 07:08   #12   nach oben
Thomas
Modellauto-Messi
 
Registriert seit: 27.08.2003
Vorname: Thomas
Ort: München - Outback
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: rund 500 1:18er nach letzter Zählung (?)
Beiträge: 4.881
Die letzten 2 Autos, die ich Probe gefahren habe, hab ich gekauft. Soviel dazu.
Klar unterscheiden möchte ich aber "Werkstatt-Ersatzwagen", denn da ist mein Händler recht spendabel... Wenn was interessantes da ist (z.B: Mondeo Titanium S oder damals ein Focus ST 170 mit Loder-Umbau), dann bekomm ich das interessante Fahrzeug

Ansonsten sehe ichs ähnlich wie Genix.
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2010, 11:12   #13   nach oben
audi_montenegro
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von audi_montenegro
 
Registriert seit: 21.03.2009
Vorname: Boban
Ort: Olten (CH)
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.421
Habe letztes Wochenende einen Audi A5 1.8 TFSI probegefahren. Und seit dann steht endgültig fest, dass mein erstes eigenes Auto ein A5 wird. Die meisten sind aber leider ausserhalb meines Budgets.

Dieser hier war eine Auktion auf ricardo. Schwarz, mit Leder und lediglich 13'000 KM gelaufen zu einem Superpreis.
Naja, angekommen beim Verkäufer war dieser die Fleisch gewordene Unfreundlichkeit. Wollte glatt 10'000 Franken mehr als auf ricardo.
Der Wagen hatte unzählige Kratzer und Dellen ringsum (im Internet natürlich nicht erwähnt )
Dann hatte der Wagen auf dem ganzen Lack hunderte vom komischen Flecken die man nicht mehr runterbekommt, etwa 3-4 cm Durchmesser und weiss, aber keine Dellen, Hagelschaden kanns somit nicht sein. Gemäss Verkäufer saurer Regen
Innenraum komplett runtergeritten und mit ekligem Rauchergestank, Ledersitze verschlissen als ob der Wagen 200'000 Kilometer hätte. Bin mir zu 101% sicher, dass die Kilometer zurückgedreht waren. Fahrersitz liess sich - wieso auch immer - nicht bis ganz nach hinten verstellen (Wäre von Vorteil bei 1.96 m Körpergrösse )
Dann noch ne kurze Probefahrt, obwohl feststand dass ich den Wagen nicht mal für 5'000 Franken genommen hätte.
Diese war dann endlich ein Lichtblick. Motor zieht wunderschön an, spritzig, toller Sound, wunderbare Elastizität, selbst in hohen Gängen bei geringer Drehzahl. Hätte ich nie gedacht für nen Vierzylinder.

Nun ja, jetzt bin ich ständig auf der Suche nach einem Benziner-A5 zu einem vernünftigen Preis und der meinem Geschmack entspricht.
audi_montenegro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2010, 15:13   #14   nach oben
Streetfighter
[HOONIGAN]
 
Benutzerbild von Streetfighter
 
Registriert seit: 13.03.2007
Vorname: Han Yolo
Ort: Gotham
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: einige
Beiträge: 7.929
Probefahren xD

eines meiner Hobbys


Was ich da schon alles geamcht hab, weis ich schon garnichtmehr, ich nehm alles mit, was ihc kriegen kann

in letzter Zeit:

Alfa Mito QV - 170ps

Citroen DS 3 Turbo ~ 160 ps

Tigra 1,4 (lahme möhre) - 90ps

Tigra 1,8 (schon besser, aber zu viel Sprit) - 125ps

Micra C+C (schwul, aber hängt gut am Gas) - 110ps

MX-5 (gekauft ) - 110ps

ausstehen tun noch :

Golf 6 GTI

370z

Peugeot RC Z

und sonst sag ich auhc nie nein, wenn ich ne einladung bekomme


manche meinen das wäre nciht okay, was ich da mache, weil es nur schnorren ist, aber gut, ich kann das mit meinem gewissen vereinbaren
__________________
xD
Streetfighter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2010, 16:14   #15   nach oben
V6
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 1.493
Die Qualität der Audi Ledersitze scheint ein bekanntes Problem zu sein:

http://www.audi-talk.de/falten-im-sitz/datensammlung

http://www.motor-talk.de/forum/samme...-t2298824.html
__________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
V6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2010, 16:59   #16   nach oben
TK-Tuning
Ping Pong Jo
 
Benutzerbild von TK-Tuning
 
Registriert seit: 03.01.2007
Vorname: Timo
Ort: Detmold
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Wenn ich das mal wüsste!
Alter: 28
Beiträge: 7.918
@ Rainer: Upps ok hast du ja jetzt sogesehen berichtigt Aber der 1er hat auf jeden Fall mehr Spaß gemacht, vorallem wegen dem knackigen M-Fahrwerk.

@ Alex / acm: Klar. Der Preis ist wirklich heftig. Das hat auch selbst der Verkäufer zugegeben. Bei einem Leasingvertrag würde sich der Preis eher lohnen, als ein direkter Kauf den man sofort bezahlt. Vorallem verkaufen sich Vorführwagen auch selten, werden ab 19.000 km dann zum Verkauf auf den Platz gestellt. Auch wegen dem Wertverlust die er dann bei der KM-Zahl hat, würde sich der Kauf schon eher lohnen.

@ Genix: Ich habe ein direktes Interesse an einem neuen Auto; aber halt jetzt noch nicht. Deswegen schaue ich erstmal rum, wo was geht. Vorallem auch mit Probefahrten und da hat der BMW-Verkäufer erkannt worum es geht. Schon vorab die Kunden auf seine Seite schieben, damit diese auch ein Auto bei ihm kaufen. Macht keinen tollen Eindruck, wenn ein Autohaus eine Probefahrt verneint, wenn keine direkte Kaufentscheidung vorhanden ist. Da geht man dann lieber zu einem netteren Autohaus Und zu den Kosten einer Probefahrt hatte Norman mir mal was erzählt. Wäre super wenn er das nochmal kurz hier reinschreiben könnte.
__________________
Geld ist zum Ausgeben da!!
TK-Tuning ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2010, 18:34   #17   nach oben
Recycler
..:: Onkel 2015 ::..
 
Registriert seit: 14.02.2004
Beiträge: 5.087
Hallo ,

Ich hab die Autos nach der Probefahrt
meist auch gekauft , nur den T4 nicht .
Dafür aber den hier :
http://modelcarforum.de/showthread.p...ight=urgestein

Gruss Mirco
__________________
Member of VW Bus Team Ostschweiz
Recycler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2010, 18:53   #18   nach oben
raidou
Lizard Wizard
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 49
Beiträge: 20.368
Ein Vorführfahrzeug ist doch für den Händler nichts anderes als ein Abschreibungsobjekt, das wird unter Werbung verbucht. Und Werbung lässt sich nun mal nicht zu 100% refinanzieren, da schiesst man immer einen Großteil ins Leere, das weiß jeder Gewerbetreibende!
So oft, wie man von Händlern/Herstellern geradezu dazu eingeladen wird "jetzt probefahren!", warum sollte man ein schlechtes Gewissen haben, dieser Einladung zu folgen?
Wenn man in der Parfümerie ein Pröbchen geschenkt bekommt, sagt doch auch keiner von Euch "nein, danke"...oder?

Wie Timo schon schreibt, das ist Kundenbindung. Selbst wenn der Kauf viel später stattfindet, kann sowas entscheidend sein, wo man dann später sein Geld lässt.
Ein Händler, bei dem man selbst bei eindeutiger Kaufabsicht noch darum betteln muss, der hat doch schon im Vorfeld verloren!
Und ich denke mal, keiner wird so unverschämt sein, sich jede Woche woanders einen kostenlosen "Leihwagen" für eine Spritztour zu besorgen. In den meisten Fällen wird eh erwartet, dass das Auto vollgetankt zurückkommt und das ist auch völlig ok. In dem Fall hat der Händler ausser ein paar Kilometern mehr auf der Uhr auch keinen nennenswerten Verlust zu beklagen und der ist von vornherein einkalkuliert.
__________________
Am Ende wird allet gut, nur davor is manchmal echt scheiße...
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2010, 18:55   #19   nach oben
TK-Tuning
Ping Pong Jo
 
Benutzerbild von TK-Tuning
 
Registriert seit: 03.01.2007
Vorname: Timo
Ort: Detmold
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Wenn ich das mal wüsste!
Alter: 28
Beiträge: 7.918
Richtig, so sieht es nämlich aus. Ich als Käufer habe es in der Hand wo ich mein neues Auto kaufe, aber durch solche Aktionen wie Probefahrten kann das Autohaus ganz klare Pluspunkte sammeln. Leider verstehen das nicht alle Autohäuser
__________________
Geld ist zum Ausgeben da!!
TK-Tuning ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2010, 20:50   #20   nach oben
quattro73
Mr. Mopar
 
Benutzerbild von quattro73
 
Registriert seit: 11.10.2009
Vorname: Klaus
Ort: Warngau
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 211/1:18
Beiträge: 1.583
Mein Honda-Händler hat mich früher sogar angerufen wenn er was neues hatte und mir die Probefahrten angeboten!
Der wusste aber ganz genau dass ich nicht jedes Auto kaufen kann, aber ihn faszinierte meine Leidenschaft und Hingabe, die ich damals zu der Marke hatte!
So konnte ich damals gleich nach der Deutschlandpremiere einn Integra Type-R und auch einen Accord Type-R probefahren! Sogar einen NSX hat er mir mal für nen ganzen Tag überlassen!
Wenn ich aber ein Auto gekauft habe, dann habe ich das auch dort gemacht!
__________________
Achtung! Grosser Verkaufsthread hier!!!
quattro73 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de