Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > originale Modelle

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.06.2018, 11:48   #1   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 41
Beiträge: 7.657
Strich Acht in Uniform - Mercedes 220 Polizei

- Maßstab: 1:18
- Hersteller des Modellautos: Sunstar
- Marke des Vorbildes: Mercedes

Es ist ja bekannt, dass ich ein großer Fan des Mercedes Strich Acht bin und da meine Sammlung mit den feinen Autoarts wohlbestückt habe, nun ist mir zu einem sehr günstigen Preis ein Sunstar über den Weg gelaufen, bei dem ich nicht "nein" sagen konnte

Diverse Sunstar-/8 hatte ich bereits in meiner Sammlung, meist habe ich die aber relativ schnell weiterverkauft, zum einen stört nach wie vor die Formschwäche im Heckbereich zum anderen ist der Autoart von seiner ganzen Machart her einfach hochwertiger.

Gehofft hatte ich ja eigentlich auf den MCG, der ja als Handmuster als Serie 2 mit den Riffelheckleuchten ausgeführt war, nach der Präsentation war aber die Ernüchterung groß, doch wieder ein früher Serie und als geschlossener Die-Cast einfachster Machart für mich völlig reizlos

Da erscheint heute der Sunstar in einem ganz anderen Licht, er kommt zwar an das Schmuckstück von AutoArt nicht ran, aber im Vergleich zum MCG ist er doch noch um Welten besser.

Ich habe mich dabei auch bewusst nicht für eine der Serienlimousinen entschieden, sondern für die Polizeivariante entschieden, hier hat sich Sunstar sogar die Mühe gemacht, nicht nur die äußeren Merkmale nachzubilden, sondern auch die im Innenraum wie Funk- und Telefonanlage.

Als ich den Polizei-Strich Acht im Rätsel vorgestellt hatte, kam ja die Frage auf, warum dem 220er die Polizei-Schriftzüge fehlen, dies ist einfach damit zu erklären, dass Mercedes Musterwagen für die Presse herstellte, die diese nicht trugen. Und ein solches Fahrzeug wurde wohl von Sunstar als Vorbild genommen.

































































44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.06.2018, 14:13   #2   nach oben
MalpasoMan
Modellautosammler
 
Benutzerbild von MalpasoMan
 
Registriert seit: 04.03.2013
Vorname: Holger
Ort: Aachen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele...
Beiträge: 1.713
Interessantes Vorbild; jedoch ausgerechnet ein Pressemuster ohne Polizeischriftzug nachzubilden, ist natürlich etwas unglücklich.

Die hinteren Türen sind nicht zu öffnen? In der Seitenansicht stört diese weiße "Leiste" unten an den vorderen Türen, die die hinteren Türen nicht haben, da ist das Grün ja bis unten durchgezogen.

Eine schöne Vorstellung eines Modells, welches mich in den Details allerdings nicht ganz überzeugen kann.
MalpasoMan ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MalpasoMan für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.06.2018, 14:26   #3   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 41
Beiträge: 7.657
Ja, richtig, beim Sunstar bleiben die hinteren Türen zu... Ich pflichte dir bei, der Sunstar hat, wie oben geschrieben, im Detail seine Schwächen, der Autoart ist da mindestens eine ganz klasse besser, aber wenn man sich das MCG-Gegenstück anschaut
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2018, 15:05   #4   nach oben
Opc Ghost
OPEL rules
 
Benutzerbild von Opc Ghost
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: im grünen Herz Österreichs
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eine ganze Menge...
Beiträge: 4.160
Mir gefallen immer wieder deine Vorstellungen mit der 360 Grad rundum Knipserei. Schönes Modell. Bin aber kein Experte für alte Benze.
__________________
Achtung: einige meiner Äußerungen könnten meine persönliche Meinung widerspiegeln.
Opc Ghost ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Opc Ghost für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.06.2018, 15:09   #5   nach oben
mnmarcel
möp...
 
Benutzerbild von mnmarcel
 
Registriert seit: 25.09.2010
Vorname: Marcel
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1, 2, 3,... ah mist, verzählt...
Alter: 25
Beiträge: 1.842
Ich hatte das Modell von MCG bisher noch gar nicht auf dem Schirm und daher auch noch nie beachtet. Habe es mir gerade mal angesehen... das hätte ich aber vielleicht lieber lassen sollen.

Natürlich kann der Sunstar-Strich-Acht in vielen Details nicht überzeugen, auf der anderen Seite hat er aber wiederum Details, die mich ziemlich überrascht haben. Die Frontleuchten finde ich zum Beispiel ziemlich schön und auch die Fotoätzteile lassen das Modell deutlich wertiger wirken.
mnmarcel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu mnmarcel für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.06.2018, 15:58   #6   nach oben
us car freak
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von us car freak
 
Registriert seit: 31.07.2014
Vorname: Jens
Ort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca 100
Beiträge: 879
Danke fürs zeigen , den /8 habe selber auch 4 mal, ist eins meiner Lieblings Sun Star Modelle.

Das mit den Rückleuchte nehme ich da in kauf, stört mich z.b nicht so ,wie das Ascona Dach, das finde ich selber so fies, das er deshalb nicht bei mir steht.
Da wäre mir lieber ein stimmiger BoS, so ist jedem was anderes wichtig.

Der /8 ist für mich ne nette Alternative zum dem inzwischen unbezahlbaren AA und mit kleinen Handgriffen lässt sich er Sun Star recht schnell aufwerten.

z.B geschlossene Seitenscheiben, andere Kennzeichen usw, beim Polizei würde ich z.b die Anhängerkupplung Vorbereitung inclu Dose noch entfernen.
us car freak ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu us car freak für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.06.2018, 20:12   #7   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 38
Beiträge: 1.343
Also wenn Jemand Kritik zum Strich-8 von SunStar hören möchte, ist er bei mir an der falschen Adresse...

Denn ich liebe die SunStar Strich-8er!
Nicht wegen Ihrer Perfektion, aber wegen ihrem gut gemeinten Charme und ihren vielen guten Details, die man damals erstmal gar nicht erwartet hätte.
Bis auf die "Dienstwägen" und das grüne Coupé habe ich auch alle /8 von SunStar...
Insbesondere mag ich die beiden ersten Modelle mit den Nummern 581 und 582. Den in Hellelfenbein habe ich doppelt - weitere Anschaffungen kann ich nicht ausschließen!

Bei einem, meiner SunStars habe ich auch mal das "Rückleuchtenproblem" behoben....allerdings war das ein ziemliches Gefrieme, sodass es bisher auch nur bei diesem einen Eingriff geblieben ist.

Von MCG hatte ich mal den Roten, aber wie schon gesagt wurde, spielen sich die MCG /8 deutlich unter den SunStars ab und bereiten nicht viel Freude.

Nach meiner Einschätzung, ist der Creme-weiße SunStar /8 (zweite Auflage) mit der Nummer 593, auf Grund seiner Seltenheit das wertvollste Modell aus der Serie.
E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu E_Goldmann für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.06.2018, 20:31   #8   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 280
Beiträge: 3.174
Gefällt mir ausgesprochen gut, Gratulation zu dem schönen Stück. Wie Du schreibst kommt das Modell nicht an die Version von AA heran, aber es ist eine sehr schöne "Alternative", und der Motorraum ist erstaunlich gut umgesetzt

Danke für die Vorstellung und Grüsse
Erwin
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.06.2018, 20:44   #9   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 41
Beiträge: 7.657
Danke euch

Ja, Erwin, der Motorraum ist fein umgesetzt, einzig die Zündkabel fehlen...
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2018, 08:51   #10   nach oben
MalpasoMan
Modellautosammler
 
Benutzerbild von MalpasoMan
 
Registriert seit: 04.03.2013
Vorname: Holger
Ort: Aachen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele...
Beiträge: 1.713
Was ist denn das Rückleuchtenproblem? Ich finde, gerade die Leuchten (vorne und hinten) sehr gut gemacht, nicht so klarglasig, wie das häufig bei neueren Modellen von alten Vorbildern falsch gemacht wird.

Der Kofferraumdeckel ist m.E. zu hoch, daher wirkt das Heck etwas fremdartig, aber die Leuchten selbst sind doch ok.
MalpasoMan ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MalpasoMan für den nützlichen Beitrag:
Alt 16.06.2018, 09:22   #11   nach oben
Diesel--Wiesel
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Diesel--Wiesel
 
Registriert seit: 08.12.2013
Vorname: Maik
Ort: Mainz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 150 bis 250 - könnten auch 350 sein.... ( wer weiß das schon so genau ? )
Alter: 41
Beiträge: 1.889
Die Rückleuchten sind zu klein. Oben und unten sind Blechstreifen sichtbar, die das Original nicht hat. Zumindest oben gar nicht hat und unten deutlich schmaler.
__________________
Marcel Reif: "Sollten Sie dieses Spiel atemberaubend finden, dann haben Sie es an den Bronchien."
Diesel--Wiesel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Diesel--Wiesel für den nützlichen Beitrag:
Alt 16.06.2018, 10:03   #12   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.768
Naja, die Rückleuchten sind deutlich schmaler, als sie sein sollten. Die Länge stimmt, länger sollten die auf gar keinen Fall!
Daher sieht das Modell ein wenig nach seinem Designbruder Audi 100 aus, weniger nach /8. Das nun deswegen dort auch Blechstreifen sichtbar werden, klingt logisch, jetzt, wo du es sagst, sehe ich auch das.
Jedenfalls müssten die Leuchten breiter.
Vorderer Radauschnitt könnte auch noch etwas höher, ansonten prima Modell.
Ich würd's wohl so machen wie Goldmann.
Beim Coupé hat Sunstar das ja verrückterweise alles richtig gemacht, also die Coupérückleuchten hier reinfriemeln, und dann ist das Ding doch gut.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 16.06.2018, 10:30   #13   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 2.126
Eine schöne Vorstellung. Diese Variante habe ich noch nie so genau gesehen, gefällt mir
Besonderes wenn man wie Du bereits einige AA Modelle hat, bildet der SunStar eine feine Ergänzung, denn die Details die das Modell bietet, sind schon recht toll.

Die Rückleuchtenproblematik ist aber doch schon lange Zeit bekannt.
Diese wurde hier auch schon mehrfach gut und sachlich diskutiert und Kollege Goldmann hat damals ja auch sein (schön) optimiertes Modell gezeigt.

Wie area schrieb, erinnern die Leuchten am SunStar Modell an die des Audi 100, mich noch mehr an die des Mercedes W108. Sie sind eindeutig zu niedrig und ev. auch etwas zu lange geraten.

Hier zur besseren Vorstellung -
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu 911jp für den nützlichen Beitrag:
Alt 16.06.2018, 14:49   #14   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 41
Beiträge: 7.657
Zitat:
Zitat von MalpasoMan Beitrag anzeigen
Was ist denn das Rückleuchtenproblem? Ich finde, gerade die Leuchten (vorne und hinten) sehr gut gemacht, nicht so klarglasig, wie das häufig bei neueren Modellen von alten Vorbildern falsch gemacht wird.

Der Kofferraumdeckel ist m.E. zu hoch, daher wirkt das Heck etwas fremdartig, aber die Leuchten selbst sind doch ok.
Ich zitiere zur Aufklärung mal meinen alten Thread zum schwarzen 220D

Zitat:
Zitat von 44CMN Beitrag anzeigen
Hier mal noch der Vergleich der Heckpartie von Sunstar (rot) und AutoArt (schwarz)





44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Alt 16.06.2018, 15:30   #15   nach oben
MalpasoMan
Modellautosammler
 
Benutzerbild von MalpasoMan
 
Registriert seit: 04.03.2013
Vorname: Holger
Ort: Aachen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele...
Beiträge: 1.713
Ja, ok, so ist es wirklich auffällig, zu schmal und zu lang. Schade, die Machart der Rückleuchten finde ich gar nicht schlecht gemacht, aber wenn die Form nicht stimmt, bringt das natürlich nichts.

Mich stört trotzdem eher die Seitenansicht, mit den grün lackierten Türteilen, das sieht aus, als seien die Türen vorne schief eingesetzt.
MalpasoMan ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MalpasoMan für den nützlichen Beitrag:
Alt 16.06.2018, 20:47   #16   nach oben
duffy-duck21
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Vorname: Steffen
Ort: Michendorf
Geschlecht: männlich
Beiträge: 86
Eine Flut von filigranen Details, besonders im Innenraum und Motorraum. Für ein Werksmodell wirklich toll umgesetzt. Einzig die zu wulstigen Scheibenrahmen sind etwas störend.
duffy-duck21 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu duffy-duck21 für den nützlichen Beitrag:
Alt 17.06.2018, 00:29   #17   nach oben
The KLF
Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2016
Vorname: Klaus
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: bezüglich des Platzes zu viele
Beiträge: 44
Ich finde, im Vergleich zum AA (habe zum Glück damals den weissen noch zum Normalpreis erwerben könnnen) fällt der Sunstar zwar schon sichtbar ab, aber Welten liegen für mich nicht dazwischen. O.k., die erwähnten Rückleuchten

Zitat:
Zitat von MalpasoMan Beitrag anzeigen
Mich stört trotzdem eher die Seitenansicht, mit den grün lackierten Türteilen, das sieht aus, als seien die Türen vorne schief eingesetzt.
Und das ist der Grund, warum dieser Polizei-/8er trotz mehrfachen Überlegens letztlich doch nicht zu mir gefunden hat.
Auch wenn er meinen schwarzen Sunstar /8 in der Taxiausführung schön ergänzt hätte.
Ich hatte auch schon überlegt, ob man da mit Farbe vielleicht ein harmonischeres Seitbild hinbekommen kann, bin mir aber nicht sicher.

Viele Grüße,
Klaus
The KLF ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu The KLF für den nützlichen Beitrag:
Alt 17.06.2018, 09:51   #18   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Benutzerbild von Hessebembel
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.399
Danke für die Vorstellung, jetzt verstehe ich auch, warum Sunstar das Dach als separates Bauteil ausgeführt hat - die zivile Variante hat nämlich ein (funktionsfähiges!) Schiebedach.

Das ist übrigens auch der Grund, warum ich das Sunstar-Modell lieber mag als das von Autoart: Letzteres ist zwar unter dem Gesichtspunkt der vorbildgetreuen Wiedergabe unerreicht, dafür bietet der Sunstar aber mehr für den Spieltrieb.

Was mich noch interessiert: Hatte das Pressefahrzeug tatsächlich Behördenkennzeichen?
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hessebembel für den nützlichen Beitrag:
Alt 18.06.2018, 00:08   #19   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.623
Schöne Variante mit bereits angesprochenem kleinem Ärgernis (durchgezogene Lackierung an hinteren Türen).
Weil ich schon das Autoart-Modell in der Sammlung habe und ich den Heckabschluss nicht so gelungen finde, habe ich auf ein Sunstar-Modell verzichtet. ich kann aber nachvollziehen, weshalb auch das Sunstar-Modell sehr begehrt ist. Einerseits natürlich die schöne Detaillierung (kann man gut am Motor sehen), die Ausstattung mit dem Schiebedach und die vielen schönen Originalfarben. Autoart ist ja bekanntlich bei W109, W111 und W115 farblich nicht viel eingefallen.

Aber nochmal zu Deinem Polizeifahrzeug: hier mag ich besonders die besondere Ausstattung wie das zierliche Blaulicht und die Zusatzscheinwerfer vorne. Letztere lassen das Einsatzfahrzeug ja ungewollt auch noch einen Tick sportlicher erscheinen. Ich habe ein bild eines AMG 250 aufgetrieben, der damit samt ATS-Felgen richtig gut rüberkommt:
http://www.nast-sonderfahrzeuge.de/M...image78372.jpg
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu PeteAron für den nützlichen Beitrag:
Alt 19.06.2018, 14:37   #20   nach oben
musclecar
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von musclecar
 
Registriert seit: 22.03.2015
Vorname: Mario
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 80
Beiträge: 820
Schönes Modell das sicher nicht jeder in seiner Sammlung hat. Wie so oft bei Sun Star Licht und Schatten. Einerseits tolle Details wie beim Motor andererseits meist schwächen bei der Verarbeitung. Aber wie ich finde für den Preis eines Sun Star Modells bekommt man eigentlich recht viel
__________________
Meine US Sammlung: http://www.modelcarforum.de/showthread.php?t=30340
musclecar ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu musclecar für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de