Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Modifikationen & Umbauten > Umbauprojekte

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.03.2017, 18:09   #21   nach oben
Diesel--Wiesel
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Diesel--Wiesel
 
Registriert seit: 08.12.2013
Vorname: Maik
Ort: Mainz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 150 bis 250 - könnten auch 350 sein.... ( wer weiß das schon so genau ? )
Alter: 42
Beiträge: 1.907
Heute früh kam mein neuester Kauf an. Ein Opel Commodore in Rennversion. Leider waren einige Teile abgebrochen.



- Scheinwerferglas lose
- 2 Zusatzscheinwerfer abgebrochen
- beide Scheibenwischer abgebrochen

Aber die Reparatur ging schnell:



Allerdings löste sich beim Ankleben der Scheibenwischer auch noch die Frontscheibe.



Aber auch das bekam ich in den Griff. Fertig:



Weiter ging es mit einem Chevy Caprice Police Car von UT Models, den ich schon länger mal gekauft hatte. Der Vorbesitzer hatte ihn als neuwertig beschrieben. Dabei war er mit Landkarten und allerlei Zettel im Innenraum "verschönert".



Beim Transport ist auch noch der Lichtbalken abgebrochen. Nun, ich wollte aber ein originales Modell. Deshalb kam auch nur wieder eine Reparatur in Frage.

2 andere Schrott Caprice werden die Ersatzteile liefern:



Tausche grau mit "Verschönerung" gegen schwarz:



Bei der Gelegenheit habe ich gleich ein richtiges 3. Bremslicht statt eines roten Aufklebers verbaut:



Poliert sieht er schon wieder gut aus:



Mit schöner Innenausstattung:



Mein 3. Bremslicht:



Die langläufige Friedenspfeife darf auch nicht fehlen:



Die kommenden Tage sollte dieses Set Lichtbalken ankommen. Mal sehen, welchen Balken ich nehmen werde:



Was mache ich nur mit dem kläglichen Rest?



Einen schrottigen Polizei Caprice hat "Us Car Freak" schon gemacht. Also kommt auch nur wieder eine Restauration in Frage. Entweder:

- ohne Lichtbalken in schwarz mit einer Antenne auf dem Kofferraum als FBI-Schleuder oder
- mit anderen Felgen in Stance?

Mal schauen. Zuerst mal zerlegen:



Stance mit BBS Felgen ( ich glaube vom Audi V8 DTM )



Oder mit 5 Speichen Chrom? Lowrider?



Dann müsste er innen aber porno rot samtig sein?!

Herrje, was tue ich mir da nur wieder an?
__________________
Marcel Reif: "Sollten Sie dieses Spiel atemberaubend finden, dann haben Sie es an den Bronchien."

Geändert von Diesel--Wiesel (21.03.2017 um 18:35 Uhr)
Diesel--Wiesel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Diesel--Wiesel für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.03.2017, 19:17   #22   nach oben
Wieder einsteiger
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Wieder einsteiger
 
Registriert seit: 06.05.2007
Vorname: Kevin
Ort: Hassloch, Pfalz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1:18 = >80; 1:43 = 2
Alter: 28
Beiträge: 7.933
Könntest ja einen Caprice/impals SS bauen, aber bitte mit den Chrome Felgen. Und nem Corvette motor
Und dann nur in schwarz
Wieder einsteiger ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wieder einsteiger für den nützlichen Beitrag:
Alt 27.03.2017, 13:31   #23   nach oben
Diesel--Wiesel
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Diesel--Wiesel
 
Registriert seit: 08.12.2013
Vorname: Maik
Ort: Mainz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 150 bis 250 - könnten auch 350 sein.... ( wer weiß das schon so genau ? )
Alter: 42
Beiträge: 1.907
Danke für die Inspiration. Der Hinweis mit dem Corvette Motor hat seinen Reiz. Eine Corvette C5 von BBurago ist bereits gekauft und wird im Laufe der Woche erwartet. Mal sehen, ob der aufgrund der flachen Bauweise des Motorraumes irgendwie da reinpasst. Normal würde eine Motorplatte genügen.

Der Caprive erhält eine eigene Umbaustory.

Die BBS Felgen passen wie A.... auf Eimer auf einen BMW X5, den ich als LeMans angefangen hatte. Da kommt also auch wieder mal ein UpDate.
__________________
Marcel Reif: "Sollten Sie dieses Spiel atemberaubend finden, dann haben Sie es an den Bronchien."
Diesel--Wiesel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 19:25   #24   nach oben
BVR
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von BVR
 
Registriert seit: 18.08.2009
Vorname: Bart
Ort: Vaals (NL)
Anzahl Modelle: ca. 25
Beiträge: 144
Schön dass der Caprice wieder so wird wie er sein soll.
Für den 'neuzuverbauender' SchrottCaprice könntest du, wenn da schon ein Spende-Corvette kommt, vielleicht auch die Felgen der Vette für den Caprice nehmen? Sieht dann halt etwas dezent-brutaler aus (so'n art Sleeper), und wie ich mich erinnere sind die Bburago-Felgen ziemlich gut gelungen. Bräuchte dann vielleicht nur einen silbernen Anstrich.
BVR ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu BVR für den nützlichen Beitrag:
Alt 27.03.2017, 21:10   #25   nach oben
chris0681
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von chris0681
 
Registriert seit: 24.02.2013
Vorname: Christian
Ort: Burg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Habe aufgehört zu zählen.
Alter: 37
Beiträge: 1.018
Du kannst die Corvette Felgen auch mit Aluring machen. Sieht auch gut aus.



(wenn es stört, nehme ich es raus)
__________________
Gruß
Christian
chris0681 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu chris0681 für den nützlichen Beitrag:
Alt 31.03.2017, 01:09   #26   nach oben
us car freak
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von us car freak
 
Registriert seit: 31.07.2014
Vorname: Jens
Ort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca 100
Beiträge: 899
Tolle Sachen, die du hier zeigst , zu deinem Polizei /8 kann ich dir sagen, der eignet sich sehr gut, als Schrott Objekt, so komplett in weiß und mit eingeschlagen Scheiben das wäre jetzt meine Idee.
Zum Caprice, so eine fertige FBI Schüssel kommt immer gut. und ganz wichtig, mache aufjedenfall die hässlichen Scheinwerfer Pins raus, kommt gleich viel besser.
us car freak ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu us car freak für den nützlichen Beitrag:
Alt 31.03.2017, 20:57   #27   nach oben
Diesel--Wiesel
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Diesel--Wiesel
 
Registriert seit: 08.12.2013
Vorname: Maik
Ort: Mainz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 150 bis 250 - könnten auch 350 sein.... ( wer weiß das schon so genau ? )
Alter: 42
Beiträge: 1.907
Danke für den großen Zuspruch und die Vorschläge. Deshalb ziehe ich den Caprice auch vor. Hier geht der Umbau des Caprice bereits los. http://www.modelcarforum.de/showthre...094#post615094
__________________
Marcel Reif: "Sollten Sie dieses Spiel atemberaubend finden, dann haben Sie es an den Bronchien."
Diesel--Wiesel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 18:37   #28   nach oben
Diesel--Wiesel
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Diesel--Wiesel
 
Registriert seit: 08.12.2013
Vorname: Maik
Ort: Mainz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 150 bis 250 - könnten auch 350 sein.... ( wer weiß das schon so genau ? )
Alter: 42
Beiträge: 1.907
Hab heute das Modell einer Toyota Celica GT1600 von AutoArt erhalten, welches ich über eBay von einem Forumsmitglied erworben hatte. Das Scharnier der Tür war beschädigt. Dafür lag auch gleich eine komplette Tür mit neuem Scharnier bei. Eine einfache Reparstur dachte ich mir so.

Naja, in der Bodenplatte waren leicht 4 Schrauben ausfindig zu machen. 2 direkt hinter der Frontschürze und jeweils 1 in den hinteren Radhäusern. Prima dachte ich: Ist typisch Autoart BMW 2002 nur 4 Schrauben. Fertig. Aber nein! Die Platte wehrte sich im hinteren Bereich standhaft. Dann fiel mir der E21 323i und der 190er Mercedes von Autoart ein, die jeweils noch eine Schraube zwischen den Rückleuchten haben. Also hab ich frohen Mutes und etwas Gewalt die Rückleuchteneinheit entfernt...



... um zu erkennen, dass dort KEINE Schraube ist.

Also hab ich den Endtopf entfernt - nix!
Die Reserveradmulde entfernt - nix!
Zum Schluss noch die mittige Tankmulde - Tada, fast beinahe spontan die Schraube gefunden....



Nun konnte die Schraube vom kaputten Scharnier raus und dann fiel mir das restliche Scharnier auch schon in Bruchstücken entgegen. Na hoffentlich wird das nicht so eine Sache, wie beim Autoart Lamborghini Gallardo, die schon mal Türen in der OVP verlieren.



So, Einbau der neuen Tür ist dann einfach erledigt...



Am Ende noch Zusammenbau und die gelösten Teile wieder leicht verkleben...



Alles in allem noch nicht mal 45 Minuten Arbeit und die Celica erstrahlt in neuem Glanz.

Euer Maik
__________________
Marcel Reif: "Sollten Sie dieses Spiel atemberaubend finden, dann haben Sie es an den Bronchien."
Diesel--Wiesel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Diesel--Wiesel für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.05.2017, 19:13   #29   nach oben
V8Master
Bereut den Benutzernamen
 
Benutzerbild von V8Master
 
Registriert seit: 21.03.2013
Vorname: Felix
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Ja
Alter: 99
Beiträge: 1.592
Sehr schön
__________________
Wer Opels in der Kurve brät, hat ein Honda Heizgerät
V8Master ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu V8Master für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.05.2017, 21:35   #30   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.784
Die defekten Türen kommen bei vielen roten Celicas vor, die wurden ja kürzlich günstig abverkauft, bei denen fehlte das Sucherungsband zwischen den Türen. Dadurch bewegten die Türen sich beim Transport und brachen nicht selten ab
44CMN ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 21:49   #31   nach oben
Diesel--Wiesel
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Diesel--Wiesel
 
Registriert seit: 08.12.2013
Vorname: Maik
Ort: Mainz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 150 bis 250 - könnten auch 350 sein.... ( wer weiß das schon so genau ? )
Alter: 42
Beiträge: 1.907
Heute gibt’s mal wieder eine neue Reparatur von mir.

Auf eBay gefunden habe ich einen seltenen Ford Crown Victoria von AUTOart. Allerdings waren ihm 2 Räder abgebrochen. Angekommen ist dann das Modell mit 3 abgebrochenen Rädern und losem Suchscheinwerfer. Egal, ob ich jetzt 2 oder 3 Räder repariere, ist wirklich Wurst.

So sieht das Dilemma aus:



Glücklicherweise konnte ich alle Bremsscheiben aus den Felgen lösen und kam damit an den Dorn, der noch in der Felge steckte:



Den Dorn habe ich mit einem 0,5 mm Bohrer angebohrt und mit einem 8mm langen Stück einer Sicherheitsnadel versehen:



Ein ebensolches Loch in die Achse gebohrt:



Und wieder neu verklebt:



Bremsscheibe vorsichtig wieder draufgeklickt:



Räder drehbar wieder angebracht:



AUTOart verwendet meinem Wissen nach generell diese Art der Felgenmontage. So zumindest beim BMW 2002tii und beim Audi Sport Quattro ( dem Kurzen ), die als nächstes repariert werden.

Vielleicht hilft es ja jemandem?

Grüße
__________________
Marcel Reif: "Sollten Sie dieses Spiel atemberaubend finden, dann haben Sie es an den Bronchien."
Diesel--Wiesel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Diesel--Wiesel für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de