Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Sonstiges > 1:1er

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.09.2017, 14:37   #1   nach oben
raidou
Lizard Wizard
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 49
Beiträge: 20.293
Diskussion rund um IAA-Neuheiten

Die ersten Hüllen sind gefallen und ich frage mich gerade, ob das an mir liegt (vielleicht werde ich wirklich langsam alt ) oder ob die Designer alle entweder Ritalin oder Speed konsumieren, wahlweise auch beides gleichzeitig?

Bei BMW habe ich mich zunächst ja noch über das Z4 Concept gefreut. Anders als erwartet aber doch erfrischend anders.
"Anders" wurde mir dann aber beim Anblick des X7 Concept. Was bitte ist das für ein hässlicher Klotz mit Biberfresse? Und wenn man schon Toasterschlitze rund um das Auto verteilen muss, müssen die dann auch noch kontrastfarbig betont werden?
Heute dann noch der i Vision Dynamics...da denke ich doch glatt drüber nach, meine BMW-Leidenschaft zu beenden.


Aber die anderen sind genauso "einfallsreich".
AMG Project One? Im Design beliebig, austauschbar und wenig Mercedes-like. Da haben mir sämtliche semi-professionellen Renderings im Vorfeld besser gefallen.

Audi RS4 Avant? Ein ehemaliges Traumauto wird schnarchlangweilig.
Stattdessen gefällt mir plötzlich ein Megane RS richtig gut.

Ich überlege gerade, ob ich mir das dieses Jahr überhaupt live antue oder erstmals seit 30 Jahren die IAA auslasse.
Sind das nur meine "Wechseljahre" oder wie ergeht es euch?
__________________
Am Ende wird allet gut, nur davor is manchmal echt scheiße...
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 14:44   #2   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 57
Beiträge: 2.451
Ich glaube, das wird dieses Mal ziemlich uninteressant.
So wie ich in den letzten Tagen im Vorfeld mitbekommen habe, wollen die Hersteller überwiegend nur demonstrieren, dass sie den "Anschluss" an die Elektrotechnik nicht verpasst haben - und stellen entsprechend hauptsächlich ihre E-Modelle und neue Energie-Alternativen vor.
Davon ab... eine hässlicher als die andere....

Insider reden gar davon, dass sämtliche deutschen Automobilhersteller "Tesla den Kampf angesagt" hätten und dies das diesjährige Motto der IAA sei.
Naja denn....
__________________
Frauen leben länger, weil ihnen die Zeit fürs Einparken gutgeschrieben wird.
Und weil sie keine Frauen haben.
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 14:53   #3   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Benutzerbild von Hessebembel
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.392
Ich werde dieses Jahr nicht hingehen. Irgendwie übt die Veranstaltung dieses Mal keinen echten Reiz auf mich aus.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 14:57   #4   nach oben
Zuffenhausen
Jäger + Sammler
 
Benutzerbild von Zuffenhausen
 
Registriert seit: 19.07.2011
Ort: Schwobaländle
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Mal mehr, mal weniger!
Beiträge: 3.313
Ein Bekannter von mir sagt zum Project One: Sieht aus wie ein Audi A7, von der Seite wie ein LMP1-Fahrzeug und von vorne wie eine Studie von Lamborghini.

Ich finde den im Vergleich zum LaF, 918 oder P1 gar nicht mal so schön. Da wird es deutlich mehr Interessenten wie Fahrzeuge geben, aber trotzdem ist er hässlich.


Zitat:
Zitat von Techniker Beitrag anzeigen
Insider reden gar davon, dass sämtliche deutschen Automobilhersteller "Tesla den Kampf angesagt" hätten und dies das diesjährige Motto der IAA sei.
Naja denn....
Und wieso ist Tesla nicht dabei? Weil sie ihre angekündigte Massenproduktion nicht auf die Reihe bekommen und sich wohl keine Fragen dazu anhören möchten. Sagt man.
__________________
http://Zuffenhausen.modelly.de
Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.
Zuffenhausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 15:00   #5   nach oben
Daniel 7
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Daniel 7
 
Registriert seit: 11.10.2010
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.284
Da haut mich auch nichts um. Das AMG Project One ist eine Enttäuschung für mich, da ist wirklich nichts vom Design "Mercedes-like". Das wäre ja noch zu verkraften, aber der Rest ist dafür auch total langweilig und beliebig. Da wirkte der CLK-GTR seinerzeit wesentlich beeindruckender, es war erkennbar ein Mercedes und gleichzeitig auch erkennbar ein Supersportwagen.
Daniel 7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 15:02   #6   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 57
Beiträge: 2.451
Zitat:
Zitat von Zuffenhausen Beitrag anzeigen

Und wieso ist Tesla nicht dabei? Weil sie ihre angekündigte Massenproduktion nicht auf die Reihe bekommen und sich wohl keine Fragen dazu anhören möchten. Sagt man.
Exakt. Oder anders - und böse - gefragt: Haben die überhaupt bisher jemals etwas vernünftig auf die Reihe bekommen?
Das Konzept gibts ja nicht erst seit gestern, aber bis zur echten "Serienreife" bleibt da wohl noch sehr viel Arbeit zu tun....
__________________
Frauen leben länger, weil ihnen die Zeit fürs Einparken gutgeschrieben wird.
Und weil sie keine Frauen haben.
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 15:24   #7   nach oben
raidou
Lizard Wizard
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 49
Beiträge: 20.293
Zitat:
Zitat von Techniker Beitrag anzeigen
... und stellen entsprechend hauptsächlich ihre E-Modelle und neue Energie-Alternativen vor.
Davon ab... eine hässlicher als die andere....
Genau das...und so langsam vermute ich Absicht dahinter, um die Nachfrage bewusst niedrig zu halten und dann sagen zu können "wir bieten ja an aber der Markt will es noch nicht".

Warum müssen E-Fahrzeuge grundsätzlich "anders" aussehen? Warum kann man die neue Technik nicht in gewohnter, massentauglich gefälliger Optik verpacken?
Klar, ein E-Antrieb braucht technisch keinen Kühlergrill. Aber Fake-Lufteinlässe gab es bisher auch, warum muss die neue Autowelt mehrheitlich mit geschlossener Front und damit noch gesichtsloser und verwechselbarer daherkommen?
Stattdessen wird krampfhaft versucht, die CI irgendwo anders ins Blech zu bügeln oder sicherheitshalber gleich eine ganz neue zu erfinden. Und dabei bloß die blauen Designelemente nicht vergessen, die bei keinem "Clean Energy Vehicle" fehlen dürfen.

Es gibt bisher nicht ein E-Mobil, das spontan Begehrlichkeit oder intensives Haben-Will-Gefühl weckt.
Zufall?
__________________
Am Ende wird allet gut, nur davor is manchmal echt scheiße...
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu raidou für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.09.2017, 17:04   #8   nach oben
Kyalami
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2011
Ort: Zürich
Geschlecht: männlich
Beiträge: 336
Weder mich von den E-Fahrzeugen langweilen zu lassen erfreue ich mich lieber an dem neuen Bentley Continental, dem neuen Porsche GT3 Touring und dem Renault Megane RS. Auch der Kia Proceed Concept ist doch ganz hübsch geworden.
Lasst euch doch nicht die Laune verderben solange die Branche uns 'Petrolheads' noch nicht ganz abgschrieben hat
__________________
Meine Sammlung
Kyalami ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kyalami für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.09.2017, 18:48   #9   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 57
Beiträge: 2.451
Zumal es ja nicht mal nur bei der "grottigen Optik" bleibt, auch die (bisherigen) technischen Konzepte können mich nicht wirklich überzeugen.

Selbst WENN ein E mal halbwegs normal aussieht, wird er noch angeboten wie "Sauer Bier". Siehe z.B. E-Golf: Da wirbt VW derzeit mit einem "Preisvorteil von ca. 11.700,- Euro" bei Kauf (getarnt als "Umweltprämie")... und trotzdem beißt offenbar kaum jemand an. Und für den Betrag verkaufen Andere schon wieder ein ganzes Auto.

Während Opel sich marketingtechnisch wohl gerade mehr auf das selbstfahrende Auto konzentriert, was (zumindest für mich) ebenso schwachsinnig ist.
Wie sagte ein namhafter Motorsportler schon so treffend: "Wenn ich gefahren werden will, nehme ich den Bus...".
__________________
Frauen leben länger, weil ihnen die Zeit fürs Einparken gutgeschrieben wird.
Und weil sie keine Frauen haben.
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 19:51   #10   nach oben
porsche.fan
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von porsche.fan
 
Registriert seit: 07.08.2005
Vorname: Tobi
Ort: 75382
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 50-100
Alter: 27
Beiträge: 5.856
Zitat:
Zitat von raidou Beitrag anzeigen
,,,
Stattdessen gefällt mir plötzlich ein Megane RS richtig gut.
...
Und ich könnte beinahe weinen bei den Daten des RS... ca. 50kg schwerer als der Alte, bei gerade mal +5 PS im Vergleich zu den Trophy. Zudem der Hubraum von 2.0l auf 1.8l reduziert - downsizing schön und gut aber unter 2l - da Stand die Effizienz im Vordergrund (samt EU6). Die Optik ist auf den Bildern auch eher dezent und das in einem 5-Türer... das Trophy Modell mit gerade einmal 300PS kommt Ende 2018 und von Recaro ist auch noch keine Sicht. Der Rest der Technik klingt interessant, aber sind meiner Meinung nach in einem Auto mit 50 PS zu wenig untergebracht
__________________
Meine Homepage:
http://exclusive-porsche-models.de/
porsche.fan ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu porsche.fan für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.09.2017, 22:05   #11   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 1.971
Zitat:
Zitat von raidou Beitrag anzeigen
"Anders" wurde mir dann aber beim Anblick des X7 Concept. Was bitte ist das für ein hässlicher Klotz mit Biberfresse? Und wenn man schon Toasterschlitze rund um das Auto verteilen muss, müssen die dann auch noch kontrastfarbig betont werden?
Heute dann noch der i Vision Dynamics...da denke ich doch glatt drüber nach, meine BMW-Leidenschaft zu beenden.
Ist mir grade dieses Jahr passiert, das mit dieser Leidenschaft, alle blauweissen Neuen finde ich eher so mittel bis grottig.
Man ist ja schon froh, wenn der Antrieb am richtigen Ende ist.
"Biberfresse"... stimmt... die Karre ist das Grauen.
Gulf_LM ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gulf_LM für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.09.2017, 22:14   #12   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 57
Beiträge: 2.451
Zitat:
mit gerade einmal 300PS...
Ja, ständig diese total untermotorisierten Autos...

Leicht haben es aber derzeit die Hersteller auch wirklich nicht. So zwischen Abgas-Skandal und allgemeiner Diesel-Verteufelung, Energie-Diskussionen usw.
Da muss man sich schon was überlegen, um das gemeine Volk von den tatsächlichen Problemen abzulenken.

Woran erinnert mich das nur gerade bloß?
Achja, ich weiß wieder: es war das Sommerloch und es stehen Wahlen bevor....
__________________
Frauen leben länger, weil ihnen die Zeit fürs Einparken gutgeschrieben wird.
Und weil sie keine Frauen haben.
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 22:46   #13   nach oben
raidou
Lizard Wizard
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 49
Beiträge: 20.293
Zitat:
Zitat von porsche.fan Beitrag anzeigen
Und ich könnte beinahe weinen bei den Daten des RS... ca. 50kg schwerer als der Alte, bei gerade mal +5 PS im Vergleich zu den Trophy. Zudem der Hubraum von 2.0l auf 1.8l reduziert - downsizing schön und gut aber unter 2l - da Stand die Effizienz im Vordergrund (samt EU6).
Ok, die Daten hatte ich mir noch nicht angeguckt, ich war nur über die Bilder gestolpert und da gefiel er mir auf Anhieb, was bei Kompaktsportlern in letzter Zeit selten ist. Generell sagt mir das aktuelle Renault-Design sehr zu.

Das Downsizing regt mich - speziell bei solchen Modellen - auch besonders auf.
Solche Autos müssen nicht zwingend vernünftig sein, die kauft man emotional.
Audi ersetzt bei RS4 und RS5 den 4,2 V8 durch einen 2,9 V6. Mit gleicher Leistung, toll, dafür aber mit zahmem Staubsaugersound, der kein Haar zum Stehen bringt. Perfektion killt Emotion.

Aber ich vergaß, wir müssen ja den Flottenverbrauch einhalten.
__________________
Am Ende wird allet gut, nur davor is manchmal echt scheiße...
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 22:52   #14   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.621
Mir ist der Mercedes EQA besonders positiv aufgefallen.
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 08:20   #15   nach oben
Daniel 7
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Daniel 7
 
Registriert seit: 11.10.2010
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.284
Rainer, besonders sinnvoll erscheint so ein Downsizing dann in der Praxis, wenn der aufgeladene Motor plötzlich mehr verbraucht als der Vorgänger mit großem Motor
So bei Audi ja z. B. schon beim alten S5 vorgekommen, in der Praxis war der V8 sparsamer unterwegs als der V6. Bei anderen Herstellern auch schon zig mal erlebt.
Daniel 7 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Daniel 7 für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.09.2017, 11:39   #16   nach oben
raidou
Lizard Wizard
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 49
Beiträge: 20.293
Das kommt noch hinzu, Aufladung sei Dank.
Dass solche Laubbläser bestenfalls auf dem Prüfstand effizient laufen, unter echter Last aber exponentiell mehr verbrauchen, wird natürlich gerne totgeschwiegen.

Aber eine Aussage muss ich revidieren:
Zitat:
Zitat von raidou Beitrag anzeigen
Es gibt bisher nicht ein E-Mobil, das spontan Begehrlichkeit oder intensives Haben-Will-Gefühl weckt.
Jaguar I-Pace - geht doch!
__________________
Am Ende wird allet gut, nur davor is manchmal echt scheiße...
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 13:40   #17   nach oben
Michi03
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Michi03
 
Registriert seit: 01.10.2003
Vorname: Michel
Ort: Hanau
Anzahl Modelle: 50
Alter: 26
Beiträge: 1.323
Zitat:
Zitat von raidou Beitrag anzeigen
...l, dafür aber mit zahmem Staubsaugersound, der kein Haar zum Stehen bringt. Perfektion killt Emotion. ...
Dafür gibts doch Lautsprecher

Ich werde zwar hingehen, aber werde wahrscheinlich wie die letzten Male auch eher das Rahmenprogramm interessanter finden, wie dieses Jahr bpsw. die 70er Jahre Autos.

Der neue Megane RS ist im Gegensatz zum Alten wirklich zum Einschlafen
__________________
Grüße, Michel.
Michi03 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 20:39   #18   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 57
Beiträge: 2.451
Es ist auch gar nicht immer zwangsläufig gesagt ist, dass größerer Hubraum auch immer gleich mehr Verbrauch (und trotz etwa selber Leistung) bedeutet!
Auch wenn die alte Weisheit "Hubraum will gefüllt sein" natürlich prinzipiell weiterhin Bestand hat.
Aber es gibt schon lange genug Beispiele, wo das in der Praxis nicht zutrifft. Und das ist physikalisch auch nachvollziehbar: Größerer Hubraum kann auch optimaleres (ok. Steigerung von "optimal"... hm) Brennverhalten bzw. Leistungsentfachung bedeuten, somit auch zu komplett anderer Fahrweise (auch Stichwort "Drehzahlen" usw.) führen und tatsächlich den Verbrauch sogar senken.

Eine komplett andere Motorentechnik wäre da aber natürlich komplett aus dem Vergleich (z.B. aufgeladen und unaufgeladen, Diesel und Benziner usw.).
__________________
Frauen leben länger, weil ihnen die Zeit fürs Einparken gutgeschrieben wird.
Und weil sie keine Frauen haben.
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 23:42   #19   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.621
IAA 2017: Viele Compact-SUVs, die ich nicht unterscheiden kann. Viele Elektroautos, die ich nicht kaufen kann.

Da schwelge ich gerne in Erinnerung und möchte diesbezüglich einen Youtube-Film von vor 40 Jahren (IAA 1977) empfehlen und werde als Youngtimer-Fan dabei ganz wehmütig:
- Schöne Autos in teilweise tollen Varianten
- Unfreiwillig komische Interviews mit gewöhnungsbedürftiger Gesprächsführung ( ) von und mit Autoexperten
- Teilweise echt schräge Meinungen zur Zukunft des Autos und aktuellen Neuheiten

Kurz gesagt: Muss man sich anschauen!

https://www.youtube.com/watch?v=NYh7tqUUbcw

Die anderen Clips zu früheren und späteren IAAs sind übrigens ebenso sehenswert.
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu PeteAron für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.09.2017, 01:01   #20   nach oben
raidou
Lizard Wizard
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 49
Beiträge: 20.293
Herrlich, danke für den Link!
Die fachkompetente Moderation..."ein Auto, das auseinanderbricht, das Auto des Jahres '77"..."verkehrsgefährdende Farben"..."eine Heckklappe, die aufklappt, bei einem V8 bisher eher selten"... zu geil.
Sehr anschauenswert!
__________________
Am Ende wird allet gut, nur davor is manchmal echt scheiße...
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de