Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Sonstiges > 1:1er

Hinweise

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 14.08.2014, 09:22   #81   nach oben
2Fast4U
-=Next Generation=-
 
Benutzerbild von 2Fast4U
 
Registriert seit: 03.01.2010
Vorname: Niklas
Ort: Wolfsburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ~ 60
Alter: 24
Beiträge: 1.043
Zitat:
Zitat von 2Fast4U
1.4er Golf VII absolut spritzig ausgelegt sind und mit erstaunlicher Leistungsentfaltung aufwarten.


Zitat:
Zitat von V6 Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht was man da so herablassend reagieren muss .
Bist du genanntes Fahrzeug denn schon mal probegefahren, dass du einen Grund, außer Klischee-haftem Hubraum-Kürppel-sind-eh-Mist-Verhalten, hast hier solche Kommentare zu hinterlassen?
Es dürfte wohl allen Lesern hier klar sein, dass ich den Motor und dessen Auslegung wohl kaum mit der eines großhubigen 8-Zylinder Saugers auf eine Stufe stelle, sondern eben mit jenem von mir erwähnten 1.8T von 2001 (Entwicklungsstand vermutlich Ende der 90er). Wenn man das Ganze dann noch mit dem regulären 1.4er von 1997 vergleichen würde, würde man bemerken, dass da nicht nur Welten, sondern Universen dazwischen liegen (1997: 75 PS, 126 Nm, 2014: 150 PS, 250 Nm). Ich finde es sehr wohl erstaunlich, wenn man es innerhalb von 10 - 12 Jahren der Entwicklung schafft 3 Euro-Normen weiter zu kommen, die Leistung zu verdoppeln, das Drehmoment zu verdoppeln und dabei noch den Verbrauch zu senken, aber das wird selbstverständlich als Null und Nichtig gewertet, weil das Fahrzeug ja nur 1,4 Liter Hubraum besitzt. Was die Leute dabei aber nicht schnallen ist, dass es bei weitem schwieriger ist, kleine Motoren zu konstruieren als Große. Und wenn man nun noch nicht alles munter aus dem Zusammenhang reißen würde um sich darüber lustig zu machen, geschweige denn benannte Motorisierungen mal selbst erproben würde, würde man auch feststellen, dass da nichts Unwahres dran ist. Ich fahre täglich beide Motorisierungen, also weiß ich sehr wohl wovon ich da rede, aber scheinbar scheinens solch alte Hasen wie du, V6, hier ja besser zu wissen .

Genau solch provozierende, sinnbefreite und vorallem destruktive Kommentare lassen mich immer mehr daran zweifeln, ob ich hier noch richtig bin.

Geändert von 2Fast4U (14.08.2014 um 09:40 Uhr)
2Fast4U ist offline  
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu 2Fast4U für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.08.2014, 11:11   #82   nach oben
Streetfighter
[HOONIGAN]
 
Benutzerbild von Streetfighter
 
Registriert seit: 13.03.2007
Vorname: Han Yolo
Ort: Gotham
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: einige
Beiträge: 7.929
ich fahr lieber nen 1,4 tfsi motor als zB nen 4L v6 von nem mustang 2005

hat sich ein kumpel vor ner weile geholt, was ein fail, deshalb geht auch wieder und darf jemand anderen unglücklich machen

4L und 210 ps

hubraum statt leistung

man kann nicht immer alles verallgemeinern. ich steh auch auf hubraummonster und hätte in meinem mx5 lieber nen 5,7L LS1 statt einen aufgeladenen 1,8er oder so, aber man muss es immer im gesamten betrachten
__________________
xD
Streetfighter ist offline  
Alt 14.08.2014, 13:07   #83   nach oben
Mr.Mach1
Master of V8
 
Benutzerbild von Mr.Mach1
 
Registriert seit: 02.01.2009
Vorname: Oliver
Ort: Wallisellen CH
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 451
Alter: 34
Beiträge: 2.715
Also da fehlten einfach 2 Zylinder, dann wärs auch was geworden mit der Liebe V6 und Mustang, tztz Fail

Für deinen MX-5 gibts doch enstrepchende Motoren, hab selber schon auf einem Treffen einen Miata mit 5l V8 gesehen und gehört
Mr.Mach1 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mr.Mach1 für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.08.2014, 15:19   #84   nach oben
Streetfighter
[HOONIGAN]
 
Benutzerbild von Streetfighter
 
Registriert seit: 13.03.2007
Vorname: Han Yolo
Ort: Gotham
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: einige
Beiträge: 7.929
Zitat:
Zitat von Mr.Mach1 Beitrag anzeigen
Also da fehlten einfach 2 Zylinder, dann wärs auch was geworden mit der Liebe V6 und Mustang, tztz Fail

Für deinen MX-5 gibts doch enstrepchende Motoren, hab selber schon auf einem Treffen einen Miata mit 5l V8 gesehen und gehört
Vllt irgendwann in weiter zukunft sowas hier

http://oi56.tinypic.com/2ihxc7t.jpg

habs am we mal spasseshalber mit nem kumpel der sich ins sachen motorswap gut auskennt besprochen, der meint das is nich so easy going und wird am ende teurer als entsprechende corvette, aber man darf ja träumen
__________________
xD
Streetfighter ist offline  
Alt 14.08.2014, 16:29   #85   nach oben
Alex=VW Fan
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Alex=VW Fan
 
Registriert seit: 01.07.2005
Beiträge: 1.638
Als VW Fahrer gibt es für mich nur einen Swap im Miata


Nun BTT...

Mein Motörchen wird langsam:


Eigentlich echt lustig, dass der kleine Motor es mit V6 und V8 aufnehmen kann

Aber nur eins zählt: Kilo/PS. In dem Fall 850Kg/230 PS im bestfall.

Mfg
__________________
6 Zylinder statt zwei Kinder
Alex=VW Fan ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Alex=VW Fan für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.08.2014, 17:04   #86   nach oben
Streetfighter
[HOONIGAN]
 
Benutzerbild von Streetfighter
 
Registriert seit: 13.03.2007
Vorname: Han Yolo
Ort: Gotham
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: einige
Beiträge: 7.929
gibt viele kranke swaps im miata, 13b kracht auch richtig

aber dein motorumbau sieht ja auch klasse aus, für sowas hätt ich echt gern platz um einfach mal "drauflos zu basteln"

is das dann für den polo ?
__________________
xD
Streetfighter ist offline  
Alt 14.08.2014, 20:48   #87   nach oben
Alex=VW Fan
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Alex=VW Fan
 
Registriert seit: 01.07.2005
Beiträge: 1.638
Ja ist ganz lustig. Bis dato ist alles recht überschaubar und macht auch echt Spaß. Leider ist vieles bei VW entfallen und Kleinigkeiten kosten viel Geld. Aber ich möchte es halt einmal machen und dann gut. Ich denke es sieht auch alles original aus, wollte extra nichts lackieren oä, es soll einfach aussehen wie '89 präsentiert.

Nicht für den Polo, für den Jetta
__________________
6 Zylinder statt zwei Kinder
Alex=VW Fan ist offline  
Alt 14.08.2014, 22:12   #88   nach oben
Skyline-Fan
Nissan Skyline R32 GTR
 
Benutzerbild von Skyline-Fan
 
Registriert seit: 05.04.2010
Vorname: Jan
Ort: Lage
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenige
Alter: 22
Beiträge: 3.145
Au ja, 13b in nem MX5 Reizt mich sogar mehr als nen Monster-Miata
__________________
Menschen, die langsam Auto fahren, sind hässlich und haben ansteckende Krankheiten - Ayrton Senna
Skyline-Fan ist offline  
Alt 14.08.2014, 22:12   #89   nach oben
acm
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von acm
 
Registriert seit: 09.09.2004
Vorname: Alex
Ort: Aachen
Anzahl Modelle: 90
Alter: 29
Beiträge: 8.326
Zitat:
Zitat von Streetfighter Beitrag anzeigen
gibt viele kranke swaps im miata, 13b kracht auch richtig
Ein 13B der kracht, der wird aber nicht lange halten.

Aber hab ich auch schon bestaunen dürfen... gibt halt nen schönen eigenen Charakter.
__________________
acm ist offline  
Alt 15.08.2014, 02:04   #90   nach oben
V6
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 1.482
Zitat:
Zitat von 2Fast4U Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht was man da so herablassend reagieren muss .
Bist du genanntes Fahrzeug denn schon mal probegefahren, dass du einen Grund, außer Klischee-haftem Hubraum-Kürppel-sind-eh-Mist-Verhalten, hast hier solche Kommentare zu hinterlassen?
Es dürfte wohl allen Lesern hier klar sein, dass ich den Motor und dessen Auslegung wohl kaum mit der eines großhubigen 8-Zylinder Saugers auf eine Stufe stelle, sondern eben mit jenem von mir erwähnten 1.8T von 2001 (Entwicklungsstand vermutlich Ende der 90er). Wenn man das Ganze dann noch mit dem regulären 1.4er von 1997 vergleichen würde, würde man bemerken, dass da nicht nur Welten, sondern Universen dazwischen liegen (1997: 75 PS, 126 Nm, 2014: 150 PS, 250 Nm). Ich finde es sehr wohl erstaunlich, wenn man es innerhalb von 10 - 12 Jahren der Entwicklung schafft 3 Euro-Normen weiter zu kommen, die Leistung zu verdoppeln, das Drehmoment zu verdoppeln und dabei noch den Verbrauch zu senken, aber das wird selbstverständlich als Null und Nichtig gewertet, weil das Fahrzeug ja nur 1,4 Liter Hubraum besitzt. Was die Leute dabei aber nicht schnallen ist, dass es bei weitem schwieriger ist, kleine Motoren zu konstruieren als Große. Und wenn man nun noch nicht alles munter aus dem Zusammenhang reißen würde um sich darüber lustig zu machen, geschweige denn benannte Motorisierungen mal selbst erproben würde, würde man auch feststellen, dass da nichts Unwahres dran ist. Ich fahre täglich beide Motorisierungen, also weiß ich sehr wohl wovon ich da rede, aber scheinbar scheinens solch alte Hasen wie du, V6, hier ja besser zu wissen .

Genau solch provozierende, sinnbefreite und vorallem destruktive Kommentare lassen mich immer mehr daran zweifeln, ob ich hier noch richtig bin.
Sorry, aber brauchst du jetzt ein Taschentuch?
Was war denn daran überheblich?
Du meintest das tatsächlich ernst?
Ich dachte das war ein Scherz von dir!
Wenn du mal aufmerksam lesen würdest dann solltest du doch feststellen das evilmike, ich und auch Skyline GTR der übereinstimmenden Meinung waren das Turbo bei so kleinen Hubraumkrücken (und nichts anderes ist so ein 1,4 für mich) keinen Spaß macht.
Zitat von evilmike:

"Wobei ich jetzt nicht von den 1.0L Hubraum Monstern mit Kinder Turbo rede"

Zitat von Skyline GTR:

"Naja nen 1.4er Turbo möchte ich auch nicht gerade fahren müssen"

Und dann kommst du und bringst als Beispiel so ne 1,4i Luftpumpe und schreibst von "spritzig ausgelegt" und "erstaunlicher Leistungsentfaltung".
Ich dachte wirklich das sollte ein Scherz von dir sein. Und selbst so ein 1,8T auf den du dich jetzt beziehst ist ein Hubraumkrüppel.
Das ist nun mal meine Meinung, ob sie dir passt oder nicht!
Mein Bekannter fährt einen S3? mit 1,8T und iwas um die 180 PS. Beschleunigung ist ja noch ok, aber ab 210 ist der sowas von zäh, bis der die Endgeschwindigkeit erreicht, das dauert, da macht sich dann der fehlende Hubraum bemerkbar.
Ich stehe nun mal auf dem Stand das Hubraum durch nichts zu ersetzen ist, außer durch noch mehr Hubraum.
Mir ist es schon schwer gefallen von dem 3,2 Sauger auf den 2,8T umzusteigen.
Im übrigen bin ich auch schon mit so einem Rasenmähermotörchen mit 1,4L und Fön gefahren und ich muss sagen : NEIN DANKE!
Ich spreche aber anderen Leuten nicht ihre Begeisterung für Turbomotoren ab. Aber die sollten dann schon wenigstens 2 Liter haben.

Das ein heutiger Motor eine bessere Leistungsausbeute hat als einer der mind. 20 Jahre alt ist sollte ja nun nicht so sehr die Überraschung sein und es wäre traurig für einen Hersteller wenn es nicht so wäre!
Das ist aber auch mit Turboaufladung kein Hexenwerk.
Leider klappt das aber nur teilweise, denn sobald man diese kleinen Mötörchen fordert, also z.B. Autobahn, fangen sie auch wieder das saufen an.
Sicher ist es schwierig kleine und sparsame Motoren zu entwickeln, es dürfte allerdings noch schwieriger sein GROßE sparsame Motoren zu entwickeln.
Da sehe ich es als wesentlich Fortschrittlicher an wenn ein Hersteller an neuen Antriebsarten arbeitet und diese Grosserientauglich anbietet.
Als Beispiel möchte ich hier mal Toyota anführen.

__________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
V6 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu V6 für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.08.2014, 16:01   #91   nach oben
Rambo
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Rambo
 
Registriert seit: 04.01.2012
Vorname: Tobi
Ort: Falkensee
Geschlecht: männlich
Alter: 28
Beiträge: 964
@V6: Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Genau meine Meinung.

Besonders der Punkt Spritverbrauch. Was die kleinen Motoren bei schneller fahrt teilweise saufen ist wahnsinn.

Neben Toyota möchte ich noch Mazda anführen, die mit Ihrer Skyactivtechnologie zeigen, das auch ein 2,0Liter Motor genausoviel verbauchen kann, wie ein 1,4er mit Turbo. Und dazu bei schneller fahrt gar sparsamer ist.
Rambo ist offline  
Alt 15.08.2014, 18:24   #92   nach oben
Skyline GTR
Rechtsüberholer
 
Benutzerbild von Skyline GTR
 
Registriert seit: 07.06.2008
Vorname: Marco
Ort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele
Beiträge: 3.639
Ist das der 1.4er mit 140PS,kenn mich bei VW nicht wirklich aus
Hab gerade mal geschaut,mein Nissan Primera eGT von 1992 hat bessere Fahrleistungen mit dem 2.0l Sauger
Da liegen 22 Jahre dazwischen aber schön zu wissen das man mit den heutigen Autos mithalten kann.
Mit meinem 3l Twin-Turbo von 1991 hab ich mir auch schon Freunde gemacht,
der schiebt gut an,bei 250 ist zum Glück nicht Schluss wie bei vielen Anderen und das bei einem 23 Jahre alten Auto.
Die Turbotechnik ist aus Ende der 80er,der Druck in den Sitz ist schon beeindruckend und zaubert einem immerwieder ein Lächeln ins Gesicht wenn beide Turbo's zuschlagen
Skyline GTR ist offline  
Alt 15.08.2014, 18:49   #93   nach oben
Skyline-Fan
Nissan Skyline R32 GTR
 
Benutzerbild von Skyline-Fan
 
Registriert seit: 05.04.2010
Vorname: Jan
Ort: Lage
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenige
Alter: 22
Beiträge: 3.145
Zitat:
Zitat von V6 Beitrag anzeigen
Sicher ist es schwierig kleine und sparsame Motoren zu entwickeln, es dürfte allerdings noch schwieriger sein GROßE sparsame Motoren zu entwickeln.
*hust* BMW eta *hust*
__________________
Menschen, die langsam Auto fahren, sind hässlich und haben ansteckende Krankheiten - Ayrton Senna
Skyline-Fan ist offline  
Alt 15.08.2014, 20:09   #94   nach oben
2Fast4U
-=Next Generation=-
 
Benutzerbild von 2Fast4U
 
Registriert seit: 03.01.2010
Vorname: Niklas
Ort: Wolfsburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ~ 60
Alter: 24
Beiträge: 1.043
Zitat:
Zitat von V6 Beitrag anzeigen
Sorry, aber brauchst du jetzt ein Taschentuch?
Ach das ist ja interessant, nun senken wir das Niveau von herablassend also noch weiter ab und gehen zum Beleidigen über, stark.

Zitat:
Zitat von V6
Was war denn daran überheblich?
Du meintest das tatsächlich ernst?
Ich dachte das war ein Scherz von dir!
Wenn du mal aufmerksam lesen würdest dann solltest du doch feststellen das evilmike, ich und auch Skyline GTR der übereinstimmenden Meinung waren das Turbo bei so kleinen Hubraumkrücken (und nichts anderes ist so ein 1,4 für mich) keinen Spaß macht.
Zitat von evilmike:

"Wobei ich jetzt nicht von den 1.0L Hubraum Monstern mit Kinder Turbo rede"
Ja und selbst wenn dem so ist, dass er den 1.4er da mit einschließt, so ging es mir in meinem Kommentar ausschließlich darum, klar zu machen, dass selbst bei kleinerem Hubraum die Fahrzeuge besseres Ansprechverhalten aufweisen, als man denkt. Ich habe mit keinem einzigen Wort ausgesagt, dass ein 1.4er TSI auch nur ansatzweise mit beispielsweise einem 1999er Audi A6 2.7T zu vergleichen ist, sondern nur dargelegt, dass die 1.4er im Verhältnis überraschen.

Zitat:
Zitat von V6
Zitat von Skyline GTR:

"Naja nen 1.4er Turbo möchte ich auch nicht gerade fahren müssen"
Und wenn du mal aufmerksam mitgelesen hättest, wäre dir aufgefallen, dass Skyline GTR seinen Kommentar NACH meinem hinterlassen hat, wie hätte ich den aufmerksam vorher lesen sollen?

Zitat:
Zitat von V6
Und dann kommst du und bringst als Beispiel so ne 1,4i Luftpumpe und schreibst von "spritzig ausgelegt" und "erstaunlicher Leistungsentfaltung".
Ich dachte wirklich das sollte ein Scherz von dir sein. Und selbst so ein 1,8T auf den du dich jetzt beziehst ist ein Hubraumkrüppel.
Das ist nun mal meine Meinung, ob sie dir passt oder nicht!
Deine Meinung ist mir völlig egal, aber gibt mir das einen Grund sie und deine Äußerungen ins Lächerliche zu ziehen? Ich denke nicht.


Zitat:
Zitat von V6
Mein Bekannter fährt einen S3? mit 1,8T und iwas um die 180 PS. Beschleunigung ist ja noch ok, aber ab 210 ist der sowas von zäh, bis der die Endgeschwindigkeit erreicht, das dauert, da macht sich dann der fehlende Hubraum bemerkbar.
Ja ... oder auch der kleinere Turbolader. Auf meinem 1.8T sitzt der werkseitig größte Turbolader und der beschleunigt ohne Murren konstant bis auf 250 laut Tacho durch.

Zitat:
Zitat von V6
Ich stehe nun mal auf dem Stand das Hubraum durch nichts zu ersetzen ist, außer durch noch mehr Hubraum.
Mir ist es schon schwer gefallen von dem 3,2 Sauger auf den 2,8T umzusteigen.
Im übrigen bin ich auch schon mit so einem Rasenmähermotörchen mit 1,4L und Fön gefahren und ich muss sagen : NEIN DANKE!
Ich spreche aber anderen Leuten nicht ihre Begeisterung für Turbomotoren ab. Aber die sollten dann schon wenigstens 2 Liter haben.
Also dadrunter sprichst du sie den Leuten dann doch ab? Mir geht es an dieser Stelle um Intolleranz. Klar kannst du deine Meinung haben und sie hier kund tun, aber es kommt immer auf die Art und Weise drauf an, wie man sich äußert. Wenn du dir an der Stelle überlegst anderen Leuten deine Meinung in vor-den-Kopf-stoßender-Weise darlegen zu müssen, sollte es dich dann auch nicht wundern, wenn dementsprechend reagiert wird.

So und nun äußere ich mich zu dem Thema nicht weiter. Einigen wir uns, dass wir uns nicht einig sind.
2Fast4U ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu 2Fast4U für den nützlichen Beitrag:
Alt 16.08.2014, 02:32   #95   nach oben
Flori
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2004
Beiträge: 379
Der s3 hat 225PS. Ich hatte vor etlichen Jahren mal einen Cupra R, der hat den gleichen Motor drin, der war ab 210 alles andere als ne Luftpumpe, der zog bis 245 relativ geschmeidig dahin und wurde erst dann "langsamer" bis Tacho 265.
meine jetzige Karre hat mehr Hubraum und mehr Leistung bei etwa gleichem Gewicht würde ihn aber nicht als erheblich schneller einstufen, eben der Leistung entsprechend unterschiedlich. Vielleicht ist der S3 von deinem Kumpel auch schon kaputtgefahren wenn da ab 210 nix mehr kommt, langsam ist der eigentlich nicht.
__________________
http://www.noro-tuning.com
Flori ist offline  
Alt 16.08.2014, 04:15   #96   nach oben
V6
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 1.482
@ 2Fast4U: Also so ganz unbeantwortet möchte ich das dann doch nicht stehen lassen.
Aber nach meiner Antwort ist es dann auch genug OT.

Mal ehrlich, wo ist die Beleidigung wenn ich Frage ob du ein Taschentuch möchtest?
Das ist weder herablassend noch beleidigend!
Ich finde das trifft eher auf DEINE Antworten zu, aber ICH brauch dafür kein Taschentuch.

Mag ja sein das DICH so ein 1,4 positiv überrascht, MICH hat er nun mal in meiner Meinung und Abneigung zu solchen Motorisierungen bestärkt!
Du findest es sooo wahnsinnig beachtlich das (d)ein Hersteller es schafft in 17! Jahren Entwicklungszeit PS und Drehmoment zu verdoppeln und es liegen ja Universen für dich zwischen einem Motor von 1997 und heute?!
Also mal ehrlich, so eine Aussage finde ich, freundlich formuliert, übertrieben.
Ich halte sowas für normal. Noch 3 Turbolader angeschraubt und er hat noch mal mehr Leistung.
Bliebe noch zu hinterfragen im Verhältnis zu WAS dich so ein Motörchen denn so sehr überrascht?

Falls es dich etwas beruhigt.
Ich meine nicht nur den 1,4T von VAG!
Ich bin mal den Astra mit 1,4T (140PPS?) gefahren - nein Danke
Astra 1,6T (180PS) - nein Danke
Ford Focus 1,6 (150 PS?) - nein Danke
Ford Focus 1,0 EcoBoost, da war ich WIRKLICH überrascht und der würde dich warscheinlich auch begeistern wenn du mit so kleinen Hubräumen glücklich wirst, aber für MICH - nein Danke
Man muss aber sagen das Ford da wirklich was auf die Beine gestellt hat!
Der Golf 7 - nein Danke
u.s.w.

Du wolltest mit deiner Antwort klar machen das so eine klitzekleine Luftpumpe ein besseres Ansprechverhalten aufweist als man denkt?
Also das ist dann aber nur DEINE Meinung. Meine ist da eine völlig andere.
Ein Kumpel von mir fährt einen S6 Avant, 4,2L; 340 PS, DAS ist ein Sahneteil!!!

Und wenn ich nun noch sowas von dir lese:

Auf meinem 1.8T sitzt der Werkseitig größte Turbolader und der beschleunigt ohne Murren konstant bis auf 250 LAUT TACHO durch.

(Ich habe die entscheidenden Worte mal groß geschrieben)

Das Ding ist als Frontfräse von Audi mit Vmax 228 und als Quattro "nur" mit 226 angegeben.
Da fehlt noch ein gutes Stück bis 250!
Zeigt aber auch wie sehr dein Audi Tacho voreilt.
Solltest du vielleicht mal überprüfen lassen.

Und noch was zu deinem Vorwurf der Intoleranz gegen meine Person
Ich hatte bereits geschrieben das ich niemandem die Begeisterung für Turbomotoren abspreche (darum ging es ursprünglich) allerdings finde ich das diese dann mindestens 2 Liter Hubraum haben sollten.
Und extra noch mal für DICH:

Das ist MEINE Meinung.

Wenn du geringere Ansprüche hast und mit so einem 1,4 T glücklich bist, dann ist doch alles in bester Ordnung in deiner Welt, warum also dieses Theater?


Nach meiner Persönlichen Einschätzung ist der Grund für dein unnötiges Aufplustern ein ganz anderer.
Ich kenne deine VAG Affinität jetzt und glaube das darin der Hund begraben liegt.
Du hast ein ernstes Problem damit mit negativer Kritik an diesem Hersteller umzugehen und daher einen regelrechten Beisreflex entwickelt wenn es zu dem Verein mal Gegenwind gibt.
Denke da jetzt an die PN von dir.


Im übrigen, dafür das dir meine Meinung egal ist machst du aber einen unverhältnismäßigen Aufstand (wegen 3 Smileys)

@ Flori: Habe ihn gefragt, sein S3 hat 210 PS, steht auch hier:

http://origin-www.audi.com/etc/media...s3_ab1_154.pdf

Da hatte ich mich vertan.
Sorry, war MEIN Fehler.
Aber er sagt selber das er ab 210 lange braucht, soll aber von Anfang an so gewesen sein.

Ist doch auch iwi logisch wenn er in der Endgeschwindigkeit nicht abgeregelt wird.
Mein alter Haufen war mit 248 angegeben. Der lief bis etwa 230 sauber durch, für den Rest brauchte er seine Zeit.
Mein jetziger Eimer ist bei 250 abgeregelt, da ging er vor dem Tuning auch recht locker hin, bis halt die Abregelung einsetzte.
Nach dem Tuning geht er da auch locker drüber.

Naja, nach jetzt mittlerweile 13 Jahren will sich eh was neues gönnen.
Soll ein 135i Coupe werden, also Hubraum UND Turbo.

__________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
V6 ist offline  
Alt 16.08.2014, 07:40   #97   nach oben
2Fast4U
-=Next Generation=-
 
Benutzerbild von 2Fast4U
 
Registriert seit: 03.01.2010
Vorname: Niklas
Ort: Wolfsburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ~ 60
Alter: 24
Beiträge: 1.043
Zitat:
Zitat von V6 Beitrag anzeigen
@ 2Fast4U: Also so ganz unbeantwortet möchte ich das dann doch nicht stehen lassen.
Aber nach meiner Antwort ist es dann auch genug OT.

Mal ehrlich, wo ist die Beleidigung wenn ich Frage ob du ein Taschentuch möchtest?
Das ist weder herablassend noch beleidigend!
Ich finde das trifft eher auf DEINE Antworten zu, aber ICH brauch dafür kein Taschentuch.
Wenn du den Sarkusmus und die Taktlosigkeit deiner Aussagen nicht selbst erkennst, tut es mir Leid für dich.


Zitat:
Zitat von V6
Und wenn ich nun noch sowas von dir lese:

Auf meinem 1.8T sitzt der Werkseitig größte Turbolader und der beschleunigt ohne Murren konstant bis auf 250 LAUT TACHO durch.

(Ich habe die entscheidenden Worte mal groß geschrieben)

Das Ding ist als Frontfräse von Audi mit Vmax 228 und als Quattro "nur" mit 226 angegeben.
Da fehlt noch ein gutes Stück bis 250!
Zeigt aber auch wie sehr dein Audi Tacho voreilt.
Solltest du vielleicht mal überprüfen lassen.
Tja, ist leider Stuss, deine Aussage. Keine Ahnung woher du das mit den 226 km/h hast, aber es stimmt einfach nicht. Woher ich das weiß? Nun ich habe den Schein vor mir liegen und der gibt mir da 237 km/h an, genauso wie das Datenblatt, was wiederrum einer Tachoabweichung von ~5,49% entspricht, was ich als in Ordnung erachte.
Laut Audi schafft das Coupé noch mehr. Da stehen 243 km/h drin, was einer Abweichung von 2,88% enstpricht. So weit, wie du es gerne hättest, bewegt sich der Wagen also nicht weg von den 250



Zitat:
Zitat von V6
Nach meiner Persönlichen Einschätzung ist der Grund für dein unnötiges Aufplustern ein ganz anderer.
Ich kenne deine VAG Affinität jetzt und glaube das darin der Hund begraben liegt.
Du hast ein ernstes Problem damit mit negativer Kritik an diesem Hersteller umzugehen und daher einen regelrechten Beisreflex entwickelt wenn es zu dem Verein mal Gegenwind gibt.
Denke da jetzt an die PN von dir.
Erstmal, was für eine PN? Ich kann mich nicht entsinnen, dir in den letzten 2 Jahren irgendwelche PNs geschickt zu haben.
Dann, Affinität, selbstverständlich hege ich eine gewisse Affinität zu dem Hersteller, bei dem ich meine Brötchen verdiene. Aber Beißreiz? Markenverblödung? Dazu hätte ich gerne noch das psychologische Gutachten. Ne im Ernst, ich hätte gerne gewusst, wo ich den "Verein" bei dieser Debatte um kleinhubige Turbomotoren explizit in Schutz genommen habe. Oder kommt es dir etwa so vor, weil sich meine Erfahrungswerte auf VAG-Konzern-Motoren konzentrieren? Wo hab ich denn hier speziell hervorgehoben dass nur VAG diese Motoren gescheit bauen kann?
Ich denke nicht, dass die kleinhubigen Turbomotoren von beispielsweise Ford, Opel, Mercedes, BMW oder wem auch immer schlechter daher aufwarten.

Zitat:
Zitat von V6
Im übrigen, dafür das dir meine Meinung egal ist machst du aber einen unverhältnismäßigen Aufstand (wegen 3 Smileys)
Und soll Ichs dir nun nochmal erklären? Wie ich sagte ist mir deine Meinung egal, aber nicht wie du sie zum Ausdruck gebracht hast.

Geändert von 2Fast4U (16.08.2014 um 08:02 Uhr)
2Fast4U ist offline  
Alt 16.08.2014, 09:56   #98   nach oben
Hessebembel
Papa 2015 - YEAH!
 
Benutzerbild von Hessebembel
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.203
Um mal wieder zurück zum Thema zu kommen, hier ein Bild meines...ääh...Fuhrparks:



Links das Alltagsauto: Ford Fusion Viva 1.6, Baujahr 2004. Ein zuverlässiger und anspruchsloser Begleiter. Rechts das "Spielzeugauto": Mercedes-Benz 190 E 2.3, Baujahr 1993. Als Grotte kurz vorm Afrika-Export übernommen, mittlerweile steht er wieder ganz passabel da. Ich bin damit sehr gerne auf längeren Strecken unterwegs, ein schöner Cruiser. Und der Stern, der auf dem Bild fehlt, ist mittlerweile auch wieder drauf. Ich hatte ihn abgebaut, weil ich einen der Zierstäbe im Kühlergrill erneuert habe - dabei wäre er ein wenig im Weg gewesen.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline  
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Hessebembel für den nützlichen Beitrag:
Alt 16.08.2014, 13:10   #99   nach oben
ferrari 18
Pferdeflüsterer
 
Benutzerbild von ferrari 18
 
Registriert seit: 28.12.2003
Vorname: Klaus
Ort: NRW
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig...
Alter: 39
Beiträge: 4.873
endlich BTT

die Felgen finde ich auf dem 190er immer wieder schick!
ferrari 18 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu ferrari 18 für den nützlichen Beitrag:
Alt 16.08.2014, 13:21   #100   nach oben
Flori
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2004
Beiträge: 379
Stimmt in der Tat, der s3 hat doch keine 225PS, die gabs dann wohl nur im Cupra R, wieder was gelernt, ich ging bis heute davon aus, dass es exakt gleich war.
__________________
http://www.noro-tuning.com
Flori ist offline  
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de