Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > originale Modelle

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.09.2018, 16:31   #1   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.759
Daktari - Land Rover 109 Serie 2

- Maßstab: 1:18
- Hersteller des Modellautos: MCG
- Marke des Vorbildes: Land Rover

Ich bin ja seit langem ein bekennender Land-Rover Fan und nenne zwei der hervorragenden Minichamps Serie 1 und den Kyosho-Defender mein Eigen. Mein Favorit bei den Landys war und ist aber schon immer der Serie 2 mit den noch innen liegenden Scheinwerfern, aber bereits mit der moderneren und verbreiterten Karosserie.

Die innenliegenden Scheinwerfer übernahm die 1958 präsentierte Serie 2 von ihrem Vorgänger, 1961 wurde diese zur Serie 2a modifiziert, 1968 erhielt sie wie gesagt, die neuen Scheinwerfer. Diese wurden später bei der Serie 3 zum markanten Erkennungsmerkmal, der Serie 2 hatte aber statt des Kunststoffkühlergrills noch ein echtes Metallgitter, was man "Down Under" auch zu seinem wörtlichen Gebrauch nutzte. Klar dass die Serie 3 mit ihrem Kunstoffgrill bei den australischen Käufern Kritik einstecken musste. Die Serie 2 hatte auch noch die einfachen Türscharniere und den simplen Innenraum mit mittig angeordneten Instrumenten, was den Bau von links- und rechtslenkern erleichterte.

Von MCG ist nun genau dieser Serie 2 Land Rover herausgebracht worden und zwar als offener mit langem Radstand, genauso wie ich ihn mir wünsche. Formal ist der Landy sehr gut getroffen, da passt alles, allerdings ist er doch recht einfach umgesetzt, keine zu öffnenden Teile und auch einen sehr groben Unterboden, optisch sind solche Dinge wie der Kühlergrill aber sehr fein umgesetzt, fast wirkt es, als sei er durchbrochen. Die erhabenen Gitter mit den geschwärzten Zwischenräumen sorgen hier für eine perfekte Illusion

Ansonsten sind die Leuchten sehr fein umgesetzt, der Lack ist Top, allerdings wird das Bild durch immer wieder hervortretende Klebereste getrübt.

Aber schaut selbst

















































Im Übrigen trägt der Land-Rover auch die Kennzeichen wie in der Daktari-Serie.

Geändert von 44CMN (11.09.2018 um 16:36 Uhr)
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Alt 11.09.2018, 20:22   #2   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 2.213
Ja nett, der sieht deutlich besser aus als erwartet und auch als es die Shopbilder haben vermuten lassen. Deine Photos zeigen das wieder einmal gut

Ich würde ihn mir nicht als "einzigen" Landy hinstellen, sozusagen als Stellverstreter für die ganze Sippe, dafür wäre er mir doch zu speziell.
Aber als Ergänzung zu Kyosho/AR Defendern und vor allem zum kultigen Urmeter HUE166 (absolut geniales PMA Modell!!) finde ich ihn wirklich toll.
Einerseits von der gewählten Version her und andererseits, weil insbesondere auch mir der II und IIa die liebsten Varianten sind.
So, mit diesem Gesicht, muss für mich einfach ein Landrover aussehen

Und das Modell, auch wenn es leider "so gar nix kann", sieht für den Preis wirklich gut gemacht aus.
Beim von Dir schon erwähnten Grill ist eine super Illusion gelungen, Lampen, Beschläge und Lack sind fein umgesetzt und - ganz wichtig mMn - ich finde die Reifen toll.

Da kann es also nur heißen:
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 911jp für den nützlichen Beitrag:
Alt 11.09.2018, 20:41   #3   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.759
Danke dir, ich stimme Dir zu 100 % zu, Du hast es auf den Punkt getroffen
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 20:51   #4   nach oben
stefang60
Forums-Klassiker
 
Benutzerbild von stefang60
 
Registriert seit: 14.11.2012
Vorname: Stefan
Ort: Öhringen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 136 1:18er
Alter: 47
Beiträge: 3.065
Klasse, mir persönlich so auch der liebste Landy, so muss er einfach sein Der wird auch den weg in meine Sammlung finden....
__________________
meineSammlung
stefang60 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu stefang60 für den nützlichen Beitrag:
Alt 11.09.2018, 21:07   #5   nach oben
Hallmackenreuther
Forum-Dauerabonnent
 
Benutzerbild von Hallmackenreuther
 
Registriert seit: 02.02.2011
Vorname: Christoph
Ort: Kreis RE
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Überblick verloren
Beiträge: 1.305
Hätte ich auch Geländewagen in meiner Sammlung (man kann leider nicht alles sammeln), wäre dieser Landy vom Preis-/Leistungsverhältnis her aber mal ganz weit vorn.

Wirkt auf mich trotz seiner Schlichtheit durchaus hochwertig. Farbe, Räder, Grill und Scheibenwischerchen - da hat man schon deutlich Enttäuschenderes im höherpreisigen Bereich gesehen.
__________________
Wenn man nicht die Fresse halten kann - einfach mal Ahnung haben.
Hallmackenreuther ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hallmackenreuther für den nützlichen Beitrag:
Alt 11.09.2018, 21:14   #6   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.955
Für mich der prototypische Landrover.
Genau so muss er aussehen. Genau so gefällt er mir.
Auch wenn das Modell absolut gut genug ist, überlege ich doch gerade für eine Sekunde, wie es gewesen wäre, wenn Minichamps oder gar AR ihre Resourcen für so etwas verwendet hätten, nicht für die Versionen, die tatsächlich kamen.
Aber das ist wahrscheinlich wieder nur meine Meinung, die Mehrheit bevorzugt sicherlich aufgebrezelte Defender.
Den hier könnte ich mir auch gerade von Schuco vorstellen. Schön noch mit Stoffplane, ansonsten aber genau so in der Wirkung, openable natürlich, und mit echtem Gitter.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 11.09.2018, 21:22   #7   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.759
Nee Lenn, da wärest du nicht der einzige, ich würde mir den Serie 2 auch in der Qualität des Minichamps Serie 1 wünschen, vom Almost Real gar nicht zu reden. Wenn ich den Landy mit dem Range Rover von AR vergleiche, wird bewusst, welch krasse Gegensätze es im Modellbau gibt.
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 22:25   #8   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 57
Beiträge: 2.626
Dann sind wir uns ja alle einig, "das isser". Und es werden Kindheitserinnerungen an die Serie (werden die Meisten von Euch gar nicht mehr kennen) wach, die samstägliches "Pflichtprogramm" für mich und viele andere war.

Ich sehe buchstäblich "District Officer" Hedley damit durch die Steppe heizen, oder auch manchmal die hübsche Daktari Tochter "Paula" mit der Schimpansin ("Judy"?) auf dem Beifahrersitz. Es war damals irgendwie der Inbegriff des "Jeeps" (im Sinne von Geländewagen). auch wenns natürlich ein Landy war.

Hachja, das waren damals noch schöne harmlose Familien-Serien im Fernsehen. *seufz*
__________________
Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Techniker für den nützlichen Beitrag:
Alt 11.09.2018, 22:46   #9   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.383
Einfach toll
Schlicht, kein "Schnickschnack" und eine Technik die man zur Not auch mal mit einem Hammer richten konnte
Ich schleiche schon lange um ein Modell von Universal, und deine Bilder rufen das Ganze wieder in Erinnerung

Viele Freude mit dem schönen Stück und Grüsse
Erwin
Oldtimer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.09.2018, 01:00   #10   nach oben
armiku
ARNEart
 
Benutzerbild von armiku
 
Registriert seit: 28.12.2005
Vorname: Arne
Ort: Top of Germany
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Nur ein paar, dafür aber mächtig große!
Alter: 50
Beiträge: 5.173
Zitat:
Zitat von Techniker Beitrag anzeigen
Dann sind wir uns ja alle einig, "das isser". Und es werden Kindheitserinnerungen an die Serie (werden die Meisten von Euch gar nicht mehr kennen) wach, die samstägliches "Pflichtprogramm" für mich und viele andere war.

Ich sehe buchstäblich "District Officer" Hedley damit durch die Steppe heizen, oder auch manchmal die hübsche Daktari Tochter "Paula" mit der Schimpansin ("Judy"?) auf dem Beifahrersitz. Es war damals irgendwie der Inbegriff des "Jeeps" (im Sinne von Geländewagen). auch wenns natürlich ein Landy war.

Hachja, das waren damals noch schöne harmlose Familien-Serien im Fernsehen. *seufz*
Jetzt vergiss bitte nicht den eigentlichen Hauptdarsteller, den schielenden Löwen Clarence!
__________________
Eine gute Basis ist die beste Grundlage für ein solides Fundament.
armiku ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu armiku für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.09.2018, 01:20   #11   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 57
Beiträge: 2.626
Der war sowieso der Knaller!
Nur dass er selten mit dem Landy fuhr, sondern seine Stärke eher im "faul im Gelände liegen" und ab und zu mal in die Kamera gähnen lag. Ja, das war der heimliche Star der Serie.

Ich erinnere mich aber sehr dunkel, dass er in einer Folge auch mal krank war - und da wurde er glaube ich betäubt tatsächlich auf der Ladefläche transportiert.
__________________
Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Techniker für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.09.2018, 08:54   #12   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.759
Zitat:
Zitat von Oldtimer Beitrag anzeigen
Einfach toll
Schlicht, kein "Schnickschnack" und eine Technik die man zur Not auch mal mit einem Hammer richten konnte
Ich schleiche schon lange um ein Modell von Universal, und deine Bilder rufen das Ganze wieder in Erinnerung

Viele Freude mit dem schönen Stück und Grüsse
Erwin
Danke Erwin - und auch den anderen

Ja, den von UH bzw. Revell gibt es ja schon seit Ewigkeiten, der hat natürlich den Vorteil, dass er zu öffnen ist und auch für die damaligen Verhältnisse schon recht gut detailliert daherkommt. Was mich allerdings stört, ist dass der UH-Serie 2 kein Serie 2 ist, sondern die Scharniere und den Innenraum vom Serie 3 trägt und nur auf Serie2 getrimmt wurde.
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2018, 23:59   #13   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.701
Ich hatte das Modell in einem Online-Shop gesehen, mir wäre aber nicht aufgefallen, dass es die Nachbildung aus Daktari ist. So gegenwärtig ist mir die Serie dann doch nicht mehr. Mich haben diese Geländewagen und Pick-ups aus den alten Serien und Filmen aber auch immer sehr beeindruckt.
In US-Serien wie Lassie, Flipper etc. waren die Allrad-Arbeitstiere wie Jeep, Chevy Pick-up etc. ja immer gut vertreten. Und so ein verbeulter Pick-up, der sich durchs Flussbett quälte oder über staubige Pisten heizte, versprach mir als Kind grundsätzlich immer mehr Action und Abenteuer als eine geleckte Luxuskarre.
Da war ich sicherlich nicht das einzige Kind, dass das so sah, weshalb ich es eigentlich unfassbar finde, dass es von Colt Seavers' GMC Sierra Grande noch kein einziges vernünftiges Modell gibt. Egal ob 1/64, 1/43 oder 1/18 – da wäre ich sofort dabei!

Aber zurück zu deinem Modell: Hinsichtlich Qualität und Detailausarbeitung scheint es ja ein sehr gutes P/L-Verhältnis zu bieten. Mir gefallen die Landys mit langem Radstand auch sehr, besonders die zweitürigen. Besteht da bei mir mal Bedarf, würde ich aber wahrscheinlich auch nach einer schönen UH-Variante Ausschau halten oder in die ganz andere Maßstabs-Richtung zu Brekina. Gehen. Aber ich gebe Dir schon Recht: die innen liegenden Scheinwerfer mit dem filigranen Kühlergrill sind leicht attraktiver.
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu PeteAron für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.09.2018, 13:33   #14   nach oben
musclecar
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von musclecar
 
Registriert seit: 22.03.2015
Vorname: Mario
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 80
Beiträge: 857
Ein sehr nettes Modell. Man sieht gleich das dieses Fahrzeug einfach für das Gelände gebaut worden ist. Kein Luxus, Extras oder sonst was. Einfach eine Maschine die man zum Einsatz bringt.

Das Modell passt zwar nciht in meine Sammlung gefällt mir aber dennoch gut

@petearon Prinzipiell gibt es wenige Modelle von Pick Ups, SUVs. Ich hätte z.B. gerne ein gut verarbeitetes Modell von einem Dodge Ram aber gibts nicht. Es gibt von Highway61 den Chevy C-10 der richtig stark ist. Den gibts ein paar "neuere" Ram Pick Ups wo die Qualität aber nciht gut ist. OK es gibt jetzt neu den F150 Raptor von GTSpirit aber nichts zu öffnen somit nix für mich. Einen F350 von Model 777 gibts noch aber viel mehr gibt es nicht...
__________________
Meine US Sammlung: http://www.modelcarforum.de/showthread.php?t=30340
musclecar ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu musclecar für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.09.2018, 14:28   #15   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 2.213
Interessant, dass hier offensichtlich vielen die Serie II Fahrzeuge am meisten zusagen. Liegt aber viell. auch am nicht unähnlichen Durchschnittsalter

Nette Nachricht dazu: MCG legt schon in naher Zukunft nach.
Es kommt dieser Landy auch in hellem Blau als Variante. Mit Plane, Sitzausstattung und Reserverad dafür auf der Haube.
https://www.carmodel.com/mcg/mcg1809...ed-1959/115509
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 911jp für den nützlichen Beitrag:
Alt 18.09.2018, 11:14   #16   nach oben
120y
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 613
Licht & Schatten. Der Daktari-Bezug macht ihn fast zu einem Must have (aber ich hab ja noch den irgendwann wiederaufgelegten Corgi-Set). Schade, daß die Seitenfensterrahmen so nach Plastik aussehen, und über die Fugenlinie zwischen Haube und Kotflügeln kann man auch geteilter Meinung sein. Gibt's einen geeigneten Schleich-Löwen für die Ladefläche und geeignete Figuren für Dr. Tracy und PAULA?
120y ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 120y für den nützlichen Beitrag:
Alt 18.09.2018, 15:05   #17   nach oben
Tanto
Filmauto-Freak
 
Benutzerbild von Tanto
 
Registriert seit: 07.01.2011
Vorname: Christoph
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Beiträge: 779
Zitat:
Zitat von 120y Beitrag anzeigen
Gibt's einen geeigneten Schleich-Löwen
Ja. Den Löwen habe ich schon, das Auto müsste diese Tage eintreffen.
__________________
Meine Sammlung in Bildern: movie-chris.modelly.de

Geändert von 44CMN (18.09.2018 um 15:12 Uhr)
Tanto ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Tanto für den nützlichen Beitrag:
Alt 18.09.2018, 21:32   #18   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 2.213
Zitat:
Zitat von 120y Beitrag anzeigen
Gibt's einen geeigneten Schleich-Löwen für die Ladefläche
Nette Idee. Ich denke um perfekt zu passen, sind sie vielleicht einen Ticken zu klein?
Aber hübsch gemacht, zwei Versionen gibt es: der eine brüllt, der andere hält sein Maul



911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu 911jp für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de