Modelcarforum
Alt 24.01.2014, 19:17   #1001   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 361
Bugatti Corsica

Hallo Edgar,

Zitat: Schaut Euch mal das Dankesschreiben bzgl. des Corsica Bug auf der CMC webseite an. Lesenswert !

... was bitte meinst Du, gibt es einen Link? Habe nichts gefunden, oder muß man sich einloggen?

Gruß: Uwe
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2014, 19:56   #1002   nach oben
Stefan
Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2013
Ort: Saarland
Beiträge: 31
CMC Neuheiten 2014

Also für mich als Mercedes-Sammler (ausschließlich) ist diese Neuheitenliste wieder einmal eine herbe Enttäuschung. Schon wieder nichts wirklich Neues! Was ist nur los bei der CMC? Sollte man sich in den nächsten Jahren irgendwann mal wieder an diese Marke erinnern, die so hervorragende und faszinierende Fahrzeuge gebaut hat, werden die Preise wohl über 500 oder 600 Euro liegen und dann sind sie für mich auch sowieso nicht mehr interessant.

Ein frustrierter Sternesammler.
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2014, 20:04   #1003   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 2.763
500 -600? Für mich sind schon Preise 300 + zu viel.
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2014, 20:24   #1004   nach oben
ME
Benutzer
 
Benutzerbild von ME
 
Registriert seit: 27.03.2008
Vorname: Michael
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Wenn es weniger werden, rufe ich die Polizei.
Beiträge: 93
Das Dankesschreiben gibt es auf der Seite des Bugatti Corsica (ist ein PDF-Link unten auf der Produktseite).
ME ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ME für den nützlichen Beitrag:
Alt 24.01.2014, 20:57   #1005   nach oben
Johannes
Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2012
Beiträge: 88
Mit dem Dankesschreiben und der Beschreibung, wie aufwendig das Bugatti Originalmodell vermessen wurde (bzw. werden konnte), legt sich CMC die Latte aber auch selbst recht hoch an. Dann dürfen Dinge wie das aktuell noch etwas zu dick erscheinende Holzlenkrad allerdings nicht vorkommen, denn das sieht man schon ohne Vermessung mit freiem Auge.

Also man darf gespannt sein...

Gruß Johannes
Johannes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2014, 22:37   #1006   nach oben
Stefan
Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2013
Ort: Saarland
Beiträge: 31
Zitat:
Zitat von MartinM Beitrag anzeigen
Also ein W196 on 1954 ist doch so schlecht nicht.
Stimmt schon, aber es ist halt nichts wirklich Neues.
Dann schon lieber die Avus-Versionen oder die Rekordfahrzeuge aus den Dreißigern.
Schon oft genannt wurden Blitzenbenz, Grandprix-Wagen v.1914 usw.
Aber es müssen ja nicht unbedingt Fahrzeuge sein, die bei Rennen zum Einsatz kamen. Ein S bzw. SS Tourenwagen oder ein SSK in ziviler Ausfertigung wären doch auch mal was. Allein von den Typen 500/540K sind mehr als 40verschiedene Aufbauten(einschließlich denen, die von diversen Karosseriefirmen verwirklicht wurden)bekannt. Ein 380 Cabriolet A von 1933, ein 370 Mannheim Sportroadster, ein 320 Cabriolet A usw. usw.
Ein Typ 150 Sportroadster z.B. sieht mit Speichenrädern ganz toll aus. Auch ein Typ 150 Sport-Limousine von 1934 könnte mir gefallen. Oder der bekannte Benz Tropfenwagen, den es ebenfalls in verschiedenen Ausführungen gab. Diese Liste ließe sich noch beliebig lange fortsetzen.

"Da werden sicherlich auch noch weitere kommen."

Ja klar…. und dann kommen sicher noch die entsprechenden Startnummern-Versionen: Kling Nr. 20 und Fangio Nr. 18 Rheims, H. Herrmann Nr. 20 Nürburgring, Fangio Nr. 16 Monza, Fangio Nr. 1 Silverstone usw. usw. ......
und darauf habe ich einfach keine Lust mehr.
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Stefan für den nützlichen Beitrag:
Alt 24.01.2014, 22:53   #1007   nach oben
Ascari (Account abgemeldet)
Gesperrt
 
Registriert seit: 31.01.2013
Geschlecht: männlich
Beiträge: 802
Vermutlich hab' ich das nicht korrekt verstanden.

Bei CMC ist der 1:18er Maserati Tipo 61 mit der #5 in 2014 wieder erhältlich; für 999 Euro !!!!!

Den kauf' ich..........


.............. ganz bestimmt nicht !!!!!
Ascari (Account abgemeldet) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2014, 00:37   #1008   nach oben
mikka
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2012
Beiträge: 381
Also ein W196 Fangio #18 Reims 1954 in vorbildgerechter Ausführung wäre doch schon mal etwas; ich hoffe nicht dass es nur bei der Herrmann-Version bleibt.
Was die korrekte Ausführung betrifft, bin ich inzwischen leider auch grundsätzlich skeptisch - da hat CMC in der jüngeren Vergangenheit einfach viel zu viel vermurkst und bloße "paintjobs" versprechen halt mehr Gewinn....

Ansonsten gehe ich davon aus, dass CMC noch eine Formneuheit für ihren Messeauftritt "reserviert" haben.
Das es sich dabei allerdings um einen Vorkriegs-MB handelt würde ich mir zwar wünschen, glaube es aber eher nicht.

Was den Corsica sports betrifft könnte ich mir das 38er Originalfahrzeug vorstellen; allerdings dürfte das Modell fälschlicherweise auch den Kompressormotor haben.
(Anmerkung: hab' gerade den CMC-Newsletter erhalten; es ist das 38er Fahrzeug - allerdings: Was zum Teufel soll die StartNr. 43 auf den Türen...)

Ansonsten freue ich mich auf den Schuco Cooper Climax T53 - das F1-Weltmeisterauto von 1960.
Der T51 aus gleichem Hause war jedenfalls unter Berücksichtigung des Preises gar nicht so schlecht und hat eine große Lücke gefüllt.

Zu den Exoto 250 LM; das werden sicherlich super Modelle, aber die aufgerufenen Preise sind mir derartige "moderne" Fahrzeuge definitiv nicht wert - da würden mir Modelle von Kyosho, TSM bzw. HWElite völlig ausreichen.

Geändert von mikka (25.01.2014 um 01:05 Uhr)
mikka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2014, 00:42   #1009   nach oben
Alex.CMC
Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2013
Beiträge: 93
Zitat:
Zitat von mikka Beitrag anzeigen
Ansonsten gehe ich davon aus, dass CMC noch eine Formneuheit für ihren Messeauftritt "reserviert" haben.
Dein Wort in Gottes Ohr...
Alex.CMC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2014, 00:58   #1010   nach oben
veloce-gt
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2009
Anzahl Modelle: 150
Beiträge: 263
Zitat:
Zitat von Ascari Beitrag anzeigen
Vermutlich hab' ich das nicht korrekt verstanden.

Bei CMC ist der 1:18er Maserati Tipo 61 mit der #5 in 2014 wieder erhältlich; für 999 Euro !!!!!

Den kauf' ich..........


.............. ganz bestimmt nicht !!!!!
Im CMC-Newsletter steht er mit 279,- drin
veloce-gt ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu veloce-gt für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.01.2014, 01:17   #1011   nach oben
mikka
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2012
Beiträge: 381
Zitat:
Zitat von Alex.CMC Beitrag anzeigen
Dein Wort in Gottes Ohr...
Och...; das Modellauto-Jahr 2014 dürfte auch so teuer genug werden - von Esval und Automodello sind in 1:43 (Resine) einige fantastische Vorkriegs-Oldtimer amerikanischen Vorbilds angekündigt (Duesenberg, Stutz, Aero, Lincoln, Packard, Pierce Arrow, Cord...).
Die Hoffnung, dass ein derartiges Vorbild mal als hochdetailliertes CMC 1:18- DieCast-Modell erscheint habe ich leider irgendwie verloren...
mikka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2014, 01:23   #1012   nach oben
Edgar
Benutzer
 
Benutzerbild von Edgar
 
Registriert seit: 20.12.2012
Beiträge: 66
im übrigen braucht man nicht mehr auf Fatzebuch gehen da CMC unter Produkte auf ihrer eigenen Seite die Katze aus dem Sack liess, teils mit Bildern.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2014, 11:38   #1013   nach oben
Stefan
Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2013
Ort: Saarland
Beiträge: 31
Zitat:
Zitat von mikka Beitrag anzeigen
Ansonsten gehe ich davon aus, dass CMC noch eine Formneuheit für ihren Messeauftritt "reserviert" haben.
Vielleicht gibt es ja wirklich noch eine dicke Überraschung und die bringen den 300 SL Panamericana(W194) in der Cabrio Ausführung von John Fitch, oder den W 194 011, den sogenannten „Hobel“, oder einen SLR in der Le Mans Ausführung mit Luftbremse, oder ein Rolling Chassis des SLR oder gar den Ur SL mit den kleinen Fenstertüren?
Der 2te Uhlenhaut SLR kam ja auch ganz überraschend.
Für mich wäre damit jedenfalls die CMC-Welt wieder in Ordnung, zumindest für 2014.
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2014, 12:25   #1014   nach oben
papito
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Beiträge: 11
Corsica #43

Zum Corsica #43: 1947 wurde der Corsica (Chassis 57593) von Yates in Prescott mit der Starter. 43 gefahren. Ich denke, dass diese Version nachgebildet wird...

(Nachzulesen im Buch The Bugatti Type 57S inkl. Foto).
papito ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu papito für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.01.2014, 12:45   #1015   nach oben
Routemaster
Anti-Retro
 
Registriert seit: 01.02.2004
Vorname: Georg
Ort: Kaarst
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: reichlich
Beiträge: 4.473
Im Newsletter wird der Preis des Birdcage #5 mit 279 EUR angegeben. Der Preis auf der Webseite scheint falsch zu sein. Die im Newsletter angegebenen Modelle sind auch die Modelle, die auf der Liste für die Fachhändler stehen. Es ist daher nicht davon auszugehen, dass CMC auf der Messe noch weitere Neuheiten vorstellen wird.

Der DB4 Zagato war bei den Neuheitenwünschen im CMC-Forum immer weit vorne, daher dürfte diese Neuheit bei vielen Fans weltweit für große Begeisterung sorgen, wenn auch die Version mit Blinkern im Grill und diesen seltsamen seitlichen Grills eine untypische Variante dieses Autos darstellt. Auf jeden Fall kann man damit keine der beiden berühmten "Essex Racing"-Zagatos 1VEV oder 2VEV nachbilden.
__________________
www.auto-und-modell.de
Routemaster ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Routemaster für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.01.2014, 13:37   #1016   nach oben
Alex.CMC
Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2013
Beiträge: 93
Zitat:
Zitat von Routemaster Beitrag anzeigen

Der DB4 Zagato war bei den Neuheitenwünschen im CMC-Forum immer weit vorne, daher dürfte diese Neuheit bei vielen Fans weltweit für große Begeisterung sorgen, wenn auch die Version mit Blinkern im Grill und diesen seltsamen seitlichen Grills eine untypische Variante dieses Autos darstellt. Auf jeden Fall kann man damit keine der beiden berühmten "Essex Racing"-Zagatos 1VEV oder 2VEV nachbilden.
Die Wahl des Vorbilds hat mich auch etwas irritiert. Auf die seitlichen Grills kann ich mir auch keinen Reim machen. Die Zagatos waren, ähnlich den Ferraris der damaligen Zeit, sehr unterschiedlich konstruiert. Hoffen wir mal, dass CMC sich da was bei gedacht hat.

Die Rennversionen werden sie wahrscheinlich auf dem Schirm haben. Von den zivilen fände ich den Klassiker Chassis #0186/R und den vor nicht allzu langer Zeit versteigerten hellblauen Chassis #1089/R am schönsten. Gibt's hinsichtlich der Farben denn schon nähere Infos seitens CMC oder wird das erst auf der Messe bekanntgegeben?
Alex.CMC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2014, 19:38   #1017   nach oben
Edgar
Benutzer
 
Benutzerbild von Edgar
 
Registriert seit: 20.12.2012
Beiträge: 66
Rolling Chassis

Frage an die Experten: ist das Rolling Chassis ein eigens konzipiertes Modell oder ist es das gleiche Modell nur ohne Karosse ?
Anders gefragt ist die Karosse tatsächlich auf dem Gitterrohrrahmen aufgebracht ? Sieht man also bei dem Karossenmodell den darunterliegenden Gitterrorhrahmen ? Bsp. der Alfa 8C 2900B. M130

Im 1:1 ist es ja so dass die Karosse auf den Holzrahmen oder Gitterrohrahmen aufgezogen ist.
Wie war das beim Tipo ?
Sieht man da unter dem Blech auch den Rahmen, oder liegt da "nur" Blech und der Rahmen ist nur sichtbar wenn er frei liegt ? Wie wird das wohl beim Alfa sein ?
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2014, 00:12   #1018   nach oben
hanspeterk.
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 10
Aston Martin DB 4 GT Zagato

Also: die DB 4, DB 5 und DB 6 - und damit auch die DB 4 GT Varianten bis hin zum "Bretone Jet" - Karosserien verfügten zwischen den vorderen Radkästen und den Türen über längliche Öffnungen, an welchen im Motorraum Schläuche zur Belüftung des Innenraumes angeschlossen waren (… deshalb sind bei den Rennversionen auch immer die hinteren Seitenfenster ausgestellt gewesen / Abluft …). Die Zagato Versionen wurden in diesem Bereich mit unterschiedlichen "Verzierungen" ausgeliefert; "2 VEV" hatte im Renneinsatz (zumeist) lediglich eine waagerechte Chromleiste, während "1 VEV" ohne eine "Verzierung" in die Rennen ging - und wie wurden die Fahrzeug zuerst ausgeliefert … ?. Vor diesen Öffnungen befand sich immer / regelmäßig das Firmenemblem von Zagato ("Z"). Auch die Lufteinlauföffnungen an der Wagenfront waren bei "1 VEV" (= kürzer / Blinker auf der Karosserie) und bei "2 VEV" (breiter / Blinker in der Öffnung) - zumindest zeitweise - unterschiedlich. Hinzu kommt, dass "2 VEV" im Jahr 1962 in Spa verunglückt und "wieder zusammen geflickt" worden ist. Das Aussehen jedes Rennfahrzeuges hat sich von der Auslieferung ( … teilweise als Straßenversion mit vielen "Verzierungen" ...) in der nachfolgenden Zeit teilweise erheblich verändert. Auf jeden Fall zeigt das Handmuster von CMC aber eine Rennversion, denn die Straßenversionen hatten eine von Innen zu bedienende Haubenverriegelung in der Haubenmitte, während die Rennversionen regelmäßig über zwei von außen zu bedienende Verschlüsse an den den Haubenseiten verfügten.
hanspeterk. ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu hanspeterk. für den nützlichen Beitrag:
Alt 26.01.2014, 00:13   #1019   nach oben
hanspeterk.
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 10
Der DB4 Zagato war bei den Neuheitenwünschen im CMC-Forum immer weit vorne, daher dürfte diese Neuheit bei vielen Fans weltweit für große Begeisterung sorgen, wenn auch die Version mit Blinkern im Grill und diesen seltsamen seitlichen Grills eine untypische Variante dieses Autos darstellt. Auf jeden Fall kann man damit keine der beiden berühmten "Essex Racing"-Zagatos 1VEV oder 2VEV nachbilden.[/QUOTE]

Also: die DB 4, DB 5 und DB 6 - und damit auch die DB 4 GT Varianten bis hin zum "Bretone Jet" - Karosserien verfügten zwischen den vorderen Radkästen und den Türen über längliche Öffnungen, an welchen im Motorraum Schläuche zur Belüftung des Innenraumes angeschlossen waren (… deshalb sind bei den Rennversionen auch immer die hinteren Seitenfenster ausgestellt gewesen / Abluft …). Die Zagato Versionen wurden in diesem Bereich mit unterschiedlichen "Verzierungen" ausgeliefert; "2 VEV" hatte im Renneinsatz (zumeist) lediglich eine waagerechte Chromleiste, während "1 VEV" ohne eine "Verzierung" in die Rennen ging - und wie wurden die Fahrzeug zuerst ausgeliefert … ?. Vor diesen Öffnungen befand sich immer / regelmäßig das Firmenemblem von Zagato ("Z"). Auch die Lufteinlauföffnungen an der Wagenfront waren bei "1 VEV" (= kürzer / Blinker auf der Karosserie) und bei "2 VEV" (breiter / Blinker in der Öffnung) - zumindest zeitweise - unterschiedlich. Hinzu kommt, dass "2 VEV" im Jahr 1962 in Spa verunglückt und "wieder zusammen geflickt" worden ist. Das Aussehen jedes Rennfahrzeuges hat sich von der Auslieferung ( … teilweise als Straßenversion mit vielen "Verzierungen" ...) in der nachfolgenden Zeit teilweise erheblich verändert. Auf jeden Fall zeigt das Handmuster von CMC aber eine Rennversion, denn die Straßenversionen hatten eine von Innen zu bedienende Haubenverriegelung in der Haubenmitte, während die Rennversionen regelmäßig über zwei von außen zu bedienende Verschlüsse an den den Haubenseiten verfügten.
hanspeterk. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2014, 19:20   #1020   nach oben
wolfB
Alter Sack
 
Benutzerbild von wolfB
 
Registriert seit: 18.12.2009
Vorname: Wolfgang
Ort: Münster
Geschlecht: männlich
Beiträge: 159






Quelle: Classic Model Cars (CMC) Enthusiasts auf Facebook
__________________
"If you drink, don't drive! Don't even putt!" - Dean Martin
wolfB ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de