Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.03.2016, 01:43   #255   nach oben
1zu18perfektion
Ja, Benutzer halt !
 
Benutzerbild von 1zu18perfektion
 
Registriert seit: 20.11.2011
Vorname: Lars
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca.40
Beiträge: 574
Zum Thema Gurtbefestigung erstmal folgende Frage: was ist wohl stabiler - ein geschweisster Käfig oder die Rückenlehne des Sitzes? Ich würde ganz stark zum Käfig tendieren. So, und was hält den Fahrer fest - der Gurt oder der Sitz? Ein einfaches Beispiel: ihr habt eine Europalette, und schraubt eine Spanplatte (10, 20, 30mm, egal) senkrecht darauf fest, mittig. Jetzt bastelt ihr eine Oese, und befestigt sie auf einer Seite unten möglichst nah an der Spanplatte auf der Palette. Nun nehmt ihr ein Seil, befestigt es an der Oese, und legt es oben über die Spanplatte. Jetzt stellt ihr euch auf die andere Seite der Spanplatte (da wo keine Oese ist), am besten auf die Palette, und zieht in horizontaler Richtung an dem Seil. Wird die Spanplatte gerade bleiben? Ich sag mal nein. Und so wird es auch im Auto sein, der Sitz ist in diesem Fall unsere Spanplatte. Wenn du, Christian, es möglichst realitätsnah sicher machen willst, dann befestige den Gurt an der oberen Querstrebe, denn da wird der Gurt ausschliesslich auf Zug beansprucht, und dafür ist er ja konstruiert.
Vielen Dank für´s Zuhören
__________________
Dat Leben is kein Ponyschlecken !
1zu18perfektion ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 1zu18perfektion für den nützlichen Beitrag: