Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.09.2011, 11:30   #92   nach oben
Swiss
1, 189, 279...
 
Benutzerbild von Swiss
 
Registriert seit: 24.08.2010
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Unterbrich mich nicht immer... bin am zählen
Alter: 42
Beiträge: 1.544
Hallo Users...... es gibt wieder Neues

Irgendwie bin ich an dem F430 hängen geblieben und so ist auch der 2008er Ferrari von Tafel-Racing Team in meine Sammlung gekommen. Damit fuhr das Duo Müller und Farnbacher in der GT2 Klasse unter anderem bei den 12h Sebring auf Rang 7. Das Auto ist in gewohnter BBR Qualität. Einziger und unverständlicher Abzug bei diesen Autos sind die Fenster, welche oft unsauber positioniert sind und der verwendete Kleber hält nicht überall richtig!


Ich mag das Momo Design und den Porsche 934 RSR. Daher war ich schon lange hinter diesem Exoto Modell her. So sollte für mich ein Modellauto für Sammler sein. Genial von A-Z und auch der Unterboden ist ein Traum. Ich kann Exoto nur mal wieder loben. (Hat Jemand ein Bild vom Original? Ich find so gut wie nix über den Wagen *snif*)


Bathurst 1982: Dazu verweise ich einfach auf dieses Filmchen Ziemlich unglücklicher Ausgang aber trotzdem ist der Camaro von Kevin Bartlet ein Muss für Fans dieser Serie. Toller Wagen in üblicher CC Qualität. Minus ist der etwas hohe Preis und die z.T. unsaubere Motorhauben- und Kofferraumdeckelumrandung. Das darf in dieser Preisklasse nicht sein, dass Stellen fast Hellblau sind, weil zuwenig Farbe drauf ist.


Mein Highlight aber ist die kleine, italienische Schuhschachtel. An dieser Stelle nochmals ein dickes Dankeschön an Marc, welcher mir den Wagen verkauft hat. Ich wollte den 1978er Fiat 131 Abarth von Röhrl unbedingt in der Alitalia Bemalung aber leider ist er kaum noch zu finden. Nun hab ich ihn endlich und bin total happy. Auch wenn das Modell nicht das Niveau der Anderen Neuzugänge hat, find ich es sehr gelungen!


Absolutes Highlight aber wieder von AA. Der 2004er Nissan Nismo Z, mit dem Satoshi Motoyama in der JGTC fuhr ist einfach der Hammer! Limitiert auf 1000 Stück überzeugt der Nismo mit tollen Details - sauberer Verarbeitung und die Fahrerfigur ist natürlich 1A. Dazu gibt es noch einen Pokal und die Überraschung schlechthin: Es hat sogar ein eigenes Display dabei!!! Auch wenn sich nichts öffnen lässt, hat AA hier wieder ein absolutes Top-Modell geliefert
__________________
Gruss, Christoph
Swiss ist offline   Mit Zitat antworten