Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.12.2016, 22:15   #7   nach oben
Stingrayman
goes Cinquecento....
 
Benutzerbild von Stingrayman
 
Registriert seit: 15.12.2004
Vorname: Ronny
Ort: AG / Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Viel zuviel ....und doch nie genug
Alter: 44
Beiträge: 5.738
@Gulf_LM
Ja das mit dem Heckspoiler ist so. Bei BBR steht er ein wenig im Wind aber die Beleuchtung in den Türen hat BBR wesentlich besser gemacht als AA.

@Tomcatters
Nur die Türen lassen sich bei AA öffnen.
Wurde in der Zwischenzeit ja bereits beantworten. Danke.
Hier noch ein Bild davon.



@Carviar
Danke Michi für den Glückwunsch.
Vielen Dank auch für deine Ausführliche Beschreibung dazu und die passenden Bilder dazu.
Find zwar auch das BBR das mit den Spiegelpositionen besser gelöst hat, aber ich finde die Spiegel dort schon fast wieder ein wenig zu gross geraten.
Die von AA sind ein wenig feiner, aber eventuell ein wenig zu tief gerichtet.
Zu deiner Frage zum Heck, wer hat da den besseren Job gemacht.
Ich würde da sagen BBR, sie haben ein wenig mehr Farbe verwendet als AA siehe folgende Bilder.
Aber eine Frage bleibt für mich da noch offen im Vergleich zu deinem beigefügten Heckbild. Waren jetzt die Rückleichten Klar oder Rot? AA hat sie rot und BBR klar gemacht. Und dann ist da noch dieses Loch vor dieser Scheibe, bei BBR ist da noch ein schwarzer Rahmen drum bei Autoart nicht, bei deinem Bild würde ich da sagen hat Autoart es besser gemacht ohne diesem schwarzen Rahmen.

Das mit der Türfuge ist bei Autoart auch besser gemacht, war ja auch klar, weil man dort die Türen öffnen kann. Aber das sie dann den Streifen weiter runter ziehen müsste nicht sein.

Naja, das mit den bedruckten Reifen finde ich jetzt nicht so gravierend. Meiner Meinung nach gab es beide Varianten im Rennen.

Betreffend den Antennen, da sind sie sich mit der Reihenfolge der Antennen auch nicht so ganz einig.

BBR


Autoart



Deinem Fazit kann ich diesbezüglich nur bestätigen.
Ich bin nicht der grosse Resine Fan, eher im Gegenteil. Aber um manche Modelle komm ich einfach nicht rum. Die BBR war bei mir schon längst vorbestellt bevor AA sie angekündigt hatte, die Autoart kaufte ich dann einfach noch aus reiner Neugier und zum vergleich dazu.
Wie Autoart Qualitativ nachgelassen hat punkto Details kann man auch in meinem Timeline Gegenüberstellung von der C5-R, C6.R und C7.R im Vergleich in folgendem Thread sehen. Und das obwohl ich die C5-R nicht einmal geöffnet habe. Die C6.R war dann schon sealed und bei der C7.R kann man dafür wieder die Türen öffnen, aber die Karosserie ist nun einfach aus Composite.
http://www.modelcarforum.de/showthread.php?t=35154

Vielen Dank fürs reinschauen und eure Kommentare.
Stingrayman ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Stingrayman für den nützlichen Beitrag: