Thema: Lotus 78
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.05.2017, 11:37   #8   nach oben
mistral
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mistral
 
Registriert seit: 11.10.2015
Ort: Soest / Kraków
Beiträge: 914
Dem Bausatz liegen verschieden "Kabel" bei, welche aber nicht bei allen Einsatzbereichen Vorbildgetreu sind. Also muss das anders . Man kann sich Zurüstteile zulegen (4 Druckschläuche a 10 cm für 15€), oder selber machen.

Ich habe dazu Lötdraht verwendet den ich mit Silberdraht eng umwickelt habe. Hat für mich auch den Vorteil, dass es sofort den schönen metallischen Look hat. Falls die Windungen zu ungleichmässig werden, kann man den Draht ganz einfach zusammenschieben oder auseinanderziehen. Ich gebe zu, ist zeitaufwändiger als fertige Teile zu benutzen - aber macht mehr Spass.



Nachtrag: habe gerade passenden Schläuche in der Bucht für unter 10€ (für 1 m) gefunden. Passenderweise sogar von Tamiya. Kannte ich noch gar nicht. Mal schauen, ob die was taugen
__________________
Meine jimdo Seite - Modelle und Dioramen
Facebook

Geändert von mistral (18.05.2017 um 14:15 Uhr)
mistral ist offline   Mit Zitat antworten