Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.03.2018, 23:54   #19   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 38
Beiträge: 1.468
Ja richtig, der goldene SunStar MK2 schwirrte mir schon bei unserem Plausch im anderen Thread massiv im Kopf herum und ließ mir auch keine Ruhe.
Die SunStar Escorts haben ja alle ihren Charme und gefallen mir richtig gut, aber der "goldene GHIA" gefällt mir am Besten - allein schon das "Arizona Gold" ist fantastisch.
Jedoch bringt der Goldene von allen SunStar Escorts scheinbar nicht die beste Qualität mit sich. Die typischen SunStar Schwachpunkte, wie unsaubere Bedruckung, lockere (Exterieur-)Teile, "eiernde" Räder usw. sind, jedenfalls bei Meinem hier sehr ausgeprägt gewesen. Ganz zu schweigen vom "Zinkfraß"...
Mein orangener "1600 Sport" ist nahezu makellos und wirkt viel wertiger...wie auch mein weißes Rallye-Modell.
Entweder habe ich da ein "Montags-Modell" erwischt oder die GHIA Escorts hat SunStar in einem anderen Produktionsverfahren gefertigt.

Zitat:
Zitat von stefang60 Beitrag anzeigen
Das Auto war ne Wanderdüne, da ging fast nix vorwärts.....
Die "1.3er Wanderdüne" hast Du kürzlich schonmal im anderen Thread erähnt - sehr interessant!
Ich denke mal, dass hauptsächlich die Automatik dem Auto viel Dynamik geraubt hat. Die drei Gänge/Stufen waren sicherlich sehr lang übersetzt, und zu der Zeit gab es ja auch noch "Automaten", die noch keine >Überbrückungskupplung< hatten, sodass die Kraft mit latenten Verlusten ausschließlich über den Wandler, ohne feste Motor-Getriebe Verbindung weitergegeben wurde.
Müsste man mal nachlesen, wie die "Borg-Warner 3-Stufen-Automatik" damals gemacht war.
Auf jeden Fall haben die Automatik-Getriebe ohne Überbrückungskupplung der Automatik im Allgemeinen den schlechten Ruf eingebracht, der sich über Jahrzehnte gehalten hat ... von wegen "lahmarschig", "Rentner-Auto" und der Gleichen.

Geändert von 44CMN (04.03.2018 um 07:31 Uhr)
E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten