Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.08.2015, 13:59   #65   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 18.508
Ein Cygnet verkauft sich in 1/1 schon mies und würde in 1/18 so gut wie garkeine Abnehmer finden, glaubs mir.

Das war einer der größten Fehler, den sich AM in den letzten Jahren erlaubt hat.

Spark hat ihn in 1/43, bedien dich dort

Zitat:
Der so schnuckelig gemachte 3+1-Sitzer mit 98 PS sollte den Flottenverbrauch der Marke senken, dazu der Kundschaft als Dritt-, Viert- oder Fünftvehikel dienen - für schnöde Fahrten zum Supermarkt zum Beispiel oder als Geschenk für Ehefrau/Tochter/Geliebte. Damit diese Zielgruppe sich nicht finanziell vernachlässigt fühlen musste, riefen die Briten mindestens 38.000 Euro für den Flitzer auf, mit ein paar Extras konnte man aber schnell die 50.000-Euro-Marke knacken. Statt erhofften 4000 Einheiten jährlich fanden sich nur 150 Käufer dieses veredelten Japaners. Das Tarnprojekt wurde stillschweigend beendet.
EVO sagte dazu
"How to flush market value down the toilett"

Edit:
Zum Thema Farbauswahl.

Wenn der Autoproduzent die Form bezahlt, hat er logischerweise das meiste Mitspracherecht, aber die Astons entstehen in Eigenregie
und da kann AA sich austoben.

Gerade beim Vantage S bietet sich das Yellow Tang an.

Aber auf das "Flugplatzblau" muss man sie vlt. erst stubsen,
damit sie sehen, was für ne geile Farbe da lauert.

Manche Sammler mögen es eben auch auffällig.
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^

Geändert von Faultier (12.08.2015 um 14:06 Uhr)
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten