Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.07.2018, 17:50   #19   nach oben
MalpasoMan
Modellautosammler
 
Benutzerbild von MalpasoMan
 
Registriert seit: 04.03.2013
Vorname: Holger
Ort: Aachen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele...
Beiträge: 1.795
Andreas, an Deinen Präsentationen ist nichts, aber wirklich gar nichts auszusetzen, das ist alles schön gemacht, sowohl Texte als auch Bilder! Du hast natürlich auch eine sehr hohe Schlagzahl bei Deinem reichen Fundus an historischen Modellen, wenn man hier nicht gerade jeden Tag reinschaut, geht das eine oder andere schon mal an einem vorbei.

Weiterhin vermute ich, daß Siku hier in Deutschland doch viel häufiger vertreten war als z.B. Corgi oder Dinky, was zur Folge hat, daß viele Leute (auch deutlich jüngere als ich, wie aus den Antworten zu ersehen) persönliche Erinnerungen an die alten und nicht so alten Sikus haben. Und gerade der Autotransporter wurde ja lange Jahre bis auf die jeweilige Zugmaschine fast unverändert gebaut, dementsprechend kennen den viele.

Zippo, es war tatsächlich "nur" die kleine Avanti, die mein Vater mir zu Weihnachten geschenkt hatte, allerdings erweitert um zusätzliche Bahnstücke wie Geraden und Steilkurve. (Laut meiner Mutter hatte er selbst großen Spaß daran, ich war ja mit nicht einmal 5 Jahren eigentlich zu jung für eine Rennbahn). Hier noch ein Foto aus anderer Perspektive, der Siku-Autotransporter ist auch noch zu erkennen, wenn man genau hinsieht:


Was der grüne F1-Renner für einer war, weiß ich nicht mehr. Hatte auf jeden Fall nichts mit der Carrerabahn zu tun. War wohl auch für mich zu filigran, anscheinend fehlt ja schon ein Rad.

120y hat recht, das war das Wohnzimmer. Die Bilder sind von Heiligabend 1968.
MalpasoMan ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu MalpasoMan für den nützlichen Beitrag: