Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.07.2018, 08:22   #1   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.377
DeTomaso Pantera L und GTS von Kyosho

- Maßstab: 1/18
- Hersteller des Modellautos: Kyosho
- Marke des Vorbildes: DeTomaso

Ein schönes Beispiel dafür, dass wir Sammler eine schwierige Zielgruppe sind, und oft auch verwöhnt und nie zufrieden.
Lange war ich nur in einem kanadisch-amerikanischen Forum unterwegs, dort wurde ein Jahrzehnt lang endlich dieser italo-Amerikanische Klassiker gefordert.
Dann machte ihn jemand, dazu noch Kyosho, damals eine der besten Diecaster auf dem Markt und viel gelobt für seine bis heute so schönen und erschwinglichen Ferraris, und die Begrüssung des Pantera war, nun ja, lukewarm.

"Zu wenig Motordetails, und man sieht den knopf für die Klappscheinwerfer, zu dies, zu das."
Mein Gefühl war: das Modell ging in der Marktwahrnehmung fast unter.
Da war schon der Resintrend voll am Laufen, es kamen dauernd neue Modelle, und CMC legten schippenweise Details auf alles, was man bisher kannte.

Zu wenig von allem möglichen... hätte man gewusst, dass man in der Preisklasse nur wenige Jahre später froh sein darf, wenn sich eine depperte Steckachse überhaupt dreht.

Der Pantera, wohl eines der gelungensten frühen "Supercars", von Tom Tjaarda zeitlos und straff designt, ist eines der letzten traditionellen Kyosho Modelle gewesen.
Deren Klassiker wirkten immer, als wären sie mit mehr Herzblut gemacht als ihre Industrieaufträge, bei denen oft shutlines und stance sowie Radgrössen nur so mitteltoll waren.
Hier haben wir perfekte Proportionen, messerscharfe shutlines, saubere makellose Verarbeitung, und ja: viele, viele Details sowie Öffnungen überall.



















Hier mit einem weiteren etwas "untergegangenen" 70er Klassiker von Kyo, der stylistisch absolut passt.



Wenn man was bemäkeln könnte, dann vielleicht die etwas fantasiearme Farbauswahl beim L (rot, schwarz, fertig), und beim herrlich pubertär-zeitgeistig gestalteten GTS das grobe Versäumnis, zur extra umgestalteten breiten Karosse(!) auch breitere Räder zu machen.
So sieht der leider nach Winterreifen aus.
Was wirklich etwas schade ist.

Dazu passend: etwas schattigere Bilder der Version, die mir eigentlich sogar besser gefällt.





















Herausnehmbare Kofferraumwanne.
Yep, "wenig Details".





Grössenvergleich.





Vielleicht ein adäquaterer Gegner:





Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 18 Benutzer sagen Danke zu Gulf_LM für den nützlichen Beitrag: