Modelcarforum

Modelcarforum (http://www.modelcarforum.de/index.php)
-   1:18 (http://www.modelcarforum.de/forumdisplay.php?f=19)
-   -   Autoart Formel 1 - eine richtige Enttäuschung ! (http://www.modelcarforum.de/showthread.php?t=38335)

columbo 28.05.2018 03:18

Autoart Formel 1 - eine richtige Enttäuschung !
 
Hallo,

hab gerade AA Fernando Alonso McLaren MP4-30 #14 GP Spanien Formel 1 2015 bekommen.

Ein super Schnäppchen 99 EUR statt 199 EUR... Weit gefehlt!

Bisher dachte ich ja - naiv wie ich bin - AUTOART schlägt MINICHAMPS, Immer.

Aber ein ähnliches, preiswerteres MC Modell aus meiner Vitrine

- McLaren MP4-31 #22 China GP Formel 1 2016 Jenson Button

schlägt dieses AA Machwerk um Längen. Details, Wertigkeit, Ausstattung, Verarbeitung.

Der Minichamps ist aus Resine, bei AA steht Kunststoff drauf, und da AA kein Resine macht, ist es wahrscheinlich ....NUR PLASTIK. Und so sieht es aus und fühlt sich an. Als RESINE Kritiker kann ich jedenfalls hier sagen, RESINE ist besser als PLASTIK/Kunststoff! :D

FAZIT: AA hat wie so oft die Plastikkrankheit. Die machen gewöhnlich einen guten Job in Sachen Formtreue etc, aber es macht auch bei AA´s all-open Modellen nicht wirklich Spaß die im Detail zu betrachten, da man fast nur Plastik verwendet, und dafür 200, 300 EUR oder sogar mehr verlangt? Nie im Leben.

Sebastian 28.05.2018 08:08

Dieser Beitrag wäre auch cool gewesen mit ein paar "Beweisaufnahmen" oder gar Vergleichsbildern unter "originale Modelle" ;)

audeamus2009 28.05.2018 09:38

Meckern kann jeder. Aussagekräftige Bilder und vielleicht ein Vergleich wären nicht schlecht, damit man sich seine eigene Meinung bilden kann.;)

die_matrix 28.05.2018 11:33

Ich glaube es friert eher die Hölle zu bevor wir ein Foto von columbo hier im Forum sehen.

audeamus2009 28.05.2018 17:07

Zitat:

Zitat von columbo (Beitrag 656557)
FAZIT: AA hat wie so oft die Plastikkrankheit. Die machen gewöhnlich einen guten Job in Sachen Formtreue etc, aber es macht auch bei AA´s all-open Modellen nicht wirklich Spaß die im Detail zu betrachten, da man fast nur Plastik verwendet, und dafür 200, 300 EUR oder sogar mehr verlangt? Nie im Leben.

Gott sei Dank ist es im Leben so, dass Dich niemand zwingt AA "Plastikmodelle" zu kaufen. Also besteht noch Hoffnung für Dich. :freuen:

columbo 28.05.2018 21:25

Zitat:

Zitat von die_matrix (Beitrag 656575)
Ich glaube es friert eher die Hölle zu bevor wir ein Foto von columbo hier im Forum sehen.

Das kann gut sein.. vor allem auch vor den vielen Weltuntergangsszenarien...Sorry !:schämen:

Bei FB sind bisher nur meine 1:12er komplett eingestellt (Aufnahmen: Stand Mitte 2017), in 1:18 bin ich gerade mal alphabetisch bei den ersten Ferraris (250er) angelangt... :(

Das Problem ist, dass man im Forum nicht direkt Bilder hochladen kann (aus Ressourcengründen natürlich verständlich) und über Hoster gehen muss, was ich momentan aus zeitlichen Gründen zurückgestellt habe und mich der Einfachheit halber - Asche auf mein Haupt - für Facebook entschieden habe, was natürlich aus moralischen Gründen bedenklich sein könnte. Und wenn die doch mal Pleite gehen sind meine ganzen Bilder weg...:meckern:

Natürlich könnte ich in FB auf die Schnelle ein paar Pics hochladen, es gibt aber von den beiden Modellen bei CK, Modelissimo etc schon gutes Bildmaterial, als fotografischer Dilettant wären meine Bilder wahrscheinlich eher weniger aussagekräftig.

Aber davon abgesehen, in Puncto Haptik, Materialwertigkeit bringen Fotos ohnehin nicht viel, die Modelle muss man in der Hand halten und in 3D sehen, sonst könnten wir uns ja auch unsere Vitrinen und deren Inhalt komplett sparen. Und natürlich auch zweidimensionale Formdiskussionen.

Und da müsst Ihr mir das erst mal glauben (oder auch nicht), ist ja ohnehin nur meine persönliche unmaßgebliche Meinung (IMHO), AA liefert hier wirklich eine sehr bescheidene Qualität ab, sogar die weitaus billigeren Mattel Elite F1 sind nicht viel, wenn überhaupt, schlechter. Und wer hier ein Schnäppchen machen will, soll sich das halt gut überlegen.

Techniker 29.05.2018 00:22

Zitat:

Zitat von columbo (Beitrag 656621)

Das Problem ist, dass man im Forum nicht direkt Bilder hochladen kann (aus Ressourcengründen natürlich verständlich) und über Hoster gehen muss, was ich momentan aus zeitlichen Gründen zurückgestellt habe und mich der Einfachheit halber - Asche auf mein Haupt - für Facebook entschieden habe, was natürlich aus moralischen Gründen bedenklich sein könnte.
Und wenn die doch mal Pleite gehen sind meine ganzen Bilder weg...:meckern:

Natürlich könnte ich in FB auf die Schnelle ein paar Pics hochladen, es gibt aber von den beiden Modellen bei CK, Modelissimo etc schon gutes Bildmaterial, als fotografischer Dilettant wären meine Bilder wahrscheinlich auch eher weniger aussagekräftig.

Aber davon abgesehen, in Puncto Haptik, Materialwertigkeit bringen Fotos ohnehin nicht viel, die Modelle muss man in der Hand halten und in 3D sehen, sonst könnten wir uns ja auch unsere Vitrinen und deren Inhalt komplett sparen.


Jetzt verstehe ich auch endlich, warum hier niemand im Forum mal Bilder zeigt... :hä:
Ich hatte mich schon gewundert. Aber das ist natürlich ein Argument.

columbo 29.05.2018 03:28

Ergänzen möchte ich noch zum Thema Formel 1 Autoart:

Mein unwesentlich teurerer (249 EUR) Lotus Honda 99T Japan GP 1987 Nakajima aus der Signature Serie von Autoart ist all open, sehr filigran und ein absolutes TOP Modell! Damit bin natürlich voll zufrieden. :sehrgut:

Vielleicht liegt es an den den hohen Lizenzgebühren für aktuelle F1 Modelle ?

Oder es ist so, wie mir vor Jahren der letzte lokale Düsseldorfer Modellautohändler (RIP für das Geschäft) erklärte, die Qualität von Autoart hängt entscheidend davon ab, in welcher Fabrik das Modell produziert wird.

Zuffenhausen 29.05.2018 11:21

Zitat:

Zitat von Techniker (Beitrag 656665)
Jetzt verstehe ich auch endlich, warum hier niemand im Forum mal Bilder zeigt... :hä:
Ich hatte mich schon gewundert. Aber das ist natürlich ein Argument.

War das sarkastisch oder ernst gemeint? Mir geht es tatsächlich ähnlich, seit es kein Tapatalk mehr gibt.

Lexspecialis 29.05.2018 11:39

Zitat:

Zitat von Zuffenhausen (Beitrag 656692)
War das sarkastisch oder ernst gemeint? Mir geht es tatsächlich ähnlich, seit es kein Tapatalk mehr gibt.

Eher ironisch.

Ich nutze es eher selten, vielleicht ist

https://postimages.org/de/

eine Alternative.

Routemaster 29.05.2018 12:06

Was sind denn die konkreten Kritikpunkte an dem Modell? Ich finde das alles in deinem Posting sehr vage. Schlagworte wie "Details, Wertigkeit, Ausstattung, Verarbeitung" in den Raum werfen, lässt nicht direkt erkennen, wo die Probleme liegen. So bleibt der Eindruck, dass es nur um die subjektive Befindlichkeit geht, dass du "Plastik" weniger wertig findest, als Resine (und, ich vermute mal, Diecast). Da passt dann natürlich nicht so recht, dass du den Lotus toll findest, der ja auch "nur" aus "Plastik" ist. Also, wo liegen die Probleme bei dem Modell?

Techniker 29.05.2018 14:04

Zitat:

Zitat von Lexspecialis (Beitrag 656693)
Eher ironisch.

So ist es. :)
Vielleicht hilft das ja hier etwas als Alternative. :winken:

HurryFast 29.05.2018 14:36

Zitat:

Zitat von columbo (Beitrag 656621)

Natürlich könnte ich in FB auf die Schnelle ein paar Pics hochladen

mach das doch, kannst ja dann den IMG link rüber kopieren und gut. :keineahnung:

Zuffenhausen 29.05.2018 18:34

Ich mach es ja idR auch über FB. Wenn aber nicht jedes Bild in meiner Timeline zu sehen sein soll, würde ich die Bilder dann eigentlich auf Privat stellen. Aber dann funktioniert der Link auch nicht.

Sorry, back zum Thema

SammelRambo 29.05.2018 18:48

Dank dem ausführlichen Bericht vom Techniker geht das eigentlich ziemlich schnell mit Bild hochladen.
Ich benutze abload und das Dauer nur wenige Sekunden und man hat das Bild hir im forum:)

Wäre über bisschen mehr Details zum Thema Autoart f1 sehr dankbar, bin nämlich auch am überlegen mir einen zu holen.
Dein Bericht hat mich aber dann ein wenig eingeschüchtert:kichern:

area52 29.05.2018 19:41

Alter, jetzt muss ich aber auch nochmal, OT hin oder her.
Du findest, das geht schnell?
Welchen Link man kopiert, ob den aus der Browserzeile oder den durchaus sehr gut funktionierenden "Direktlink für Foren", den dir abload vorschlägt, ist egal, der Punkt ist:
Du musst dann jeden Link einzeln in deinen Text kopieren.
Ich weiss, aus Kapazitätsgründen muss das so sein, das MCF kann nicht noch Trilliarden Bilder auf den Server packen, zumal neuerdings jeder fünfte Horst zu faul ist, die Bilder auf eine akzeptable Größe runterzubringen.
Aber dauern tut das, einen Post mit Bildern zu bestücken.
Ich habe bei abload zirka 8500 Bilder oben, schätzungsweise 5000 bis 6000 davon hier gepostet, pro Bild, den Upload NICHT mit eingerechnet, würde ich sagen, das einzelne Copy und Paste kostet pro Bild 10 Sekunden, denn so oder so musst du das Bild ja noch einzeln anklicken vorher.
Das sind bei mir dann 1000 Minuten, also 16 Stunden.
Zwar finde ich so einen Thread ohne Bilder auch extrem unproduktiv, mal so drei bis fünf Bilder verarbeiten geht dann ja auch, aber ne komplette Sammlung.... würde ich dann auch über einen Zeitraum von 10 Jahren verteilen...:pfeifen:

SammelRambo 29.05.2018 20:45

Sorry aber ich glaube wir reden hier voll aneinander vorbei.
Mir ging es darum das er ein paar Detail Bilder vom f1 zeigt und nicht seine komplette Sammlung.
Das wenn man über was weiß ich wie viel Modelle besitzt von den man mehrere hunderte fotos hat dass das alles hir neu hochzuladen dauert das ist glaub ich jeden bewusst.
Und wenn man schon eh dabei ist ein Modell vorzustellen oder zu presentieren dann dauert es den dazugehörigen text zu schreiben länger als 2-3 bilder hochzuladen.
Also ja ich finde das mit hochladen geht schnell.

area52 29.05.2018 21:21

Ja, klar, hatte ich ja auch im letzten Satz noch dazu geschrieben, paar Bilder bei einem Thema wie diesem ist besser, da bin ich ja ganz deiner Meinung.

Techniker 29.05.2018 21:56

Letztendlich ist das mit den Anhängen in Foren (neben der "Kapazitätsfrage", was ja schon richtig erkannt wurde) ja leider auch immer eine rechtliche Sache. Heute sogar mehr denn je.
Denn anders als bei den "fremdverlinkten" Grafiken macht man sich diese Inhalte ja automatisch zu eigen und haftet ggf. auch entsprechend dafür, sobald sie auf dem eigenen Server liegen. Selbst wenn ein User diese seinerseits "geklaut" hat.
Es ist also immer auch eine Gewissensfrage, ob man Anhänge zulässt oder nicht und gefühlt wird das in Foren immer weniger.

Ich stimme aber völlig zu, dass das Bearbeiten, Hochladen und anschließende Verlinken eines Bildes einen gewissen Aufwand bedeutet, wenn das in der Summe geschieht.
Nervt mich selber auch. Deshalb (unter anderem) präferiere ich auch nach wie vor den eigenen Webspace, zumindest wenn man häufiger Dateien veröffentlicht.
Verlinken muss man dann zwar natürlich auch, aber neben der Sicherheit der "dauerhaften Verfügbarkeit" kann man auch per FTP deutlich schneller und vor allem größere Mengen parallel hoch schaufeln als i.d.R. bei Bilderhostern. :)

Sebastian 30.05.2018 13:09

Zitat:

Ich stimme aber völlig zu, dass das Bearbeiten, Hochladen und anschließende Verlinken eines Bildes einen gewissen Aufwand bedeutet
Und das ist gut so! Wenn ich sehe, welche Menge an Datenmüll per E-Mail oder Whatsapp jeden Tag versendet wird, eben weil es so einfach ist... sorgt der Aufwand des Hochladens vielleicht ein bisschen für eine "natürliche Selektion" an Bildern hier im Forum...

... und auf der anderen Seite: Du liebes Lieschen, mal 10 Bilder für einen Beitrag hochladen und 10 Links kopieren... sollte der burnoutgeplagte Mitteleuropäer grad noch schaffen. Geben und Nehmen, wenn alle nur noch Bilder gucken, können wir dicht machen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:41 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de