Modelcarforum

Modelcarforum (http://www.modelcarforum.de/index.php)
-   1:24 (http://www.modelcarforum.de/forumdisplay.php?f=20)
-   -   1:24-News-Thread (http://www.modelcarforum.de/showthread.php?t=27497)

TheK 13.06.2014 23:45

1:24-News-Thread
 
…ich versuch mal was: Einen Thread für Neuerscheinungen und so.

TheK 13.06.2014 23:48

Und hier gleich der erste:

Huracán von Maisto.

Hier wie angekündigt in grün: http://www.modellautocenter.de/epage...on=ViewProduct

Bei ebay hab ich aus den USA auch ein Angebot in gelb gesehen; mal sehen, ob der so auch zu uns kommt.

Sebastian 14.06.2014 15:03

Hmm.... Haben wir nicht schon gefühlte 1000 news-threads? :hä:

TheK 14.06.2014 16:35

Echt? Und zucken die noch? ;)

44CMN 14.06.2014 17:46

Glaube, er hat nicht gesehen, dass du den News-Thread für den 1:24er Bereich aufgemacht hast, sowas gibts hier nicht, nur bei den 1:18ern...

Sebastian 16.06.2014 07:49

Zitat:

Glaube, er hat nicht gesehen, dass du den News-Thread für den 1:24er Bereich aufgemacht hast
Genau so isses.... :schämen: Ich bitte meinen Einwurf zu entschuldigen und zu ignorieren.

TheK 16.06.2014 08:00

Ich hab dann oben mal 1:24 dran geschrieben :P

TheK 25.06.2014 15:56

Von Welly gibt's den VW Santana jetzt auch in 1:24. Farben schwarz und weiß.

M2 Machines hat außerdem zwei Bausätze angekündigt – geschmackssache: https://www.facebook.com/M2Machines/...368074/?type=1

TheK 25.06.2014 17:58

Und es geht gleich weiter bei Welly:
- Camaro ZL1 (rotbraun)
- VW Beetle 2012 (weiß)

Und evtl. einige neue Farbvarianten – Modellcarworld meldet insgesamt gut 25 "diese Woche neu", wobei mir einige bekannt vorkommen: http://www.modelcarworld.de/de/shops...100&wocheneu=1

TheK 07.08.2014 00:08

M2 hat endlich mal wieder eine neue Form – und zwar einen 1959er GMC Stepside 4x4. Endlich ein schöner klassischer Pickup :freuen:

https://scontent-b-ams.xx.fbcdn.net/...08333094_n.jpg

TheK 29.08.2014 17:31

flinke Flunder von Bburago:

http://www.modelcarworld.de/de/Bbura...met-kupfer.htm

McLaren MP4-12C in kupfer oder gelb.

TheK 30.08.2014 01:26

Und nochmal was von M2 – ein Samba!

http://m2machines.blogspot.de/2014/0...y-from-m2.html

44CMN 01.09.2014 14:42

Also der Samba hat was, von der Form her ist der Top... Und das mit dem Cyclop-Scheinwerfer war mir auch neu :pfeifen: Mal schauen wie der in real aussieht, wobei es den Samba ja auch von Franklin Mint in sehr schöner Ausführung in 1:24 gibt... das einzige Modell in dem Maßstab, was bei mir bis heute überlebt hat :kichern:

TheK 01.09.2014 15:56

Bei M2 kann man normalerweise eine sehr gute Qualität zum günstigen (in den USA wäre es noch viel weniger…) Preis erwarten. Und das ganze in extrem vielen Farben und Varianten.

area52 01.09.2014 17:46

Hier die neuesten UoR-Brenner.
Ich habe jetzt genug davon (3 Stück, eigentlich vier, einen doppelt),
Trotzdem bin ich ein bischen untröstlich, den Curtis Turner Galaxie nicht zu haben. Obwohl ich nach Schönheit der Autos sammele und nicht nach Fahrern, ist der doch etwas Besonderes: Turner, nach mehrjähriger Verbannung auf vielfachen Wunsch der Fans in fortgeschrittenem Alter zurückgeholt, hatte mal wieder die Nacht vorher durchgesoffen und schlief auf der Heckklappe seines Galaxie seines Rausch aus, bevor er sich ins Auto setzte und ein körperlich sehr forderndes Rennen gewann, ich hatte das betreffende Foto schon an anderer Stelle im Forum gepostet. In Zeiten, wo jeder zweitklassige Imageberater unendlich ermüdenden Vorbild-für-die Jugend-Neusprech ablässt, eine für mich sehr faszinierende Anekdote.

http://abload.de/img/1965mp21galaxie1kzj3y.jpg
http://abload.de/img/1965ajf00galaxie10okku.jpg
http://abload.de/img/1965ct41galaxie1dnksd.jpg
http://abload.de/img/1965cy27galaxie198ktj.jpg
Bilder: http://www.thesundayhauler.com/

SchlumpfenSocke 01.09.2014 18:02

:erstaunt: Sind das erstklassige Miniaturen.

TheK 01.09.2014 19:07

Die Suff-Geschichte wird wohl auch gerne erzählt, um NASCAR in diesem unrühmlichen Kapitel besser darzustellen. Curtis Turner hatte 1961 zusammen mit Edward Glenn "Fireball" Roberts und Tim Flock versucht, eine Fahrer-Gewerkschaft zu gründen – für NASCAR eine dermaßene Todsünde, dass alle drei "auf Lebenszeit" gesperrt wurden. Bei Superstar Roberts hielt man das nicht lange durch, Flock (immerhin Meister von 52 und 55 und Halter unzähliger Rekorde wie einer Siegquote von 21%) fuhr dagegen nie wieder ein NASCAR-Rennen.

Doch dann bekam NASCAR ein massives Fahrerproblem – Joe Weatherly und Fireball Roberts waren tödlich verunglückt und Chrysler hatte sich nach dem Verbot der HEMI-Motoren 1965 zurückgezogen (weitgehend samt seiner Fahrer). Für das neue Rennen in Rockingham zum Saisonende brauchte man also jeden Star, der sich finden lies.

Es gibt übrigens noch eine skurilere Geschichte rund um Turner, aus der Saison 1956. Da hat man nämlich ein Rennen beendet, weil sein Auto das einzige war, dass noch fuhr :kichern:

area52 01.09.2014 19:20

ja, ich hatte mal im Internet Turner Anekdoten gefunden und mir dann eine Autobiografie antiquarisch gekauft. Leider finde ich die nicht mehr.
Lebte ja gar nicht wirklich vom Rennfahren, der Typ, der war eigentlich Holzspekulant. Und ein echter Schnapsbrennersohn, Nascar-Urgestein.
Gibt eine offenbar verbürgte Geschichte, wo er sein Privatflugzeug in einem Dorf gelandet hat, weil ihnen an Bord der Alkohol ausgegangen war.
Als die Bullerei kam, hat er einen Notstart hingelegt, bei dem er die Front des Fliegers anlupfen musste, um mit dem Heck unter einem Ampelkabel durchzupassen. Hat ihn letztendlich doch seine Fluglizenz gekostet, einen Führerschein hatte er zu dem Zeitpunkt auch schon nicht mehr.

Nochmal für etwaige Interessenten:
Die University of Racing kosten 79,90 $, sind nur in den USA erhältlich, absolut keine Chance, die in Europa zu kaufen, Topqualität auf mindestens Franklin Mint Niveau, sehr detailliert, sehr historisch korrekt (sofern das einer wie ich beurteilen kann, aber so Sachen wie Differenzialkühler und Renntankentlüftung sind vorhanden). Unterboden auch aus Zinkdruckguss, dementsprechend schwere Modelle.
Die Türen öffnen nicht, weil das bei den Vorbildern auch so war. Zugeschweisst.

TheK 02.09.2014 23:42

Zurück zum Thread-Thema: Es gibt wieder zwei neue von Welly. Den Aston Martin Vanquish und den Mercedes SL.

Bilder (gleich rundrum):
http://www.modelcarworld.de/de/Welly...rd-Top-rot.htm (SL, rot oder weiß)

http://www.modelcarworld.de/de/Welly....-dkl.-rot.htm (Vanquish, weinrot oder hellblau)

TheK 01.01.2015 18:09

Nachdem die ersten Ankündigungen von Welly noch sehr ernüchternd aussahen, hat man jetzt doch noch ein ganzes Feuerwerk für 1:24 angekündigt:

- neuer Mini
- neuer Audi TT
- Lamborghini Huracan (mal sehen, wie der gegenüber Bburago wird…)
- Porsche 918 Serie
- neuer BMW X5
- neue S-Klasse (hoffentlich wirklich 1:24)
- Porsche Macan
- Lotus Elan :sehrgut:
- Renault R8 Gordini
…außerdem gibt es fertig aussehende Fotos vom Mini Paceman, vom 2013er Challenger (is der 1970er auch neu angekündigt?), Alfa 4C, Porsche 930 und 918 RSR.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:47 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de