Modelcarforum

Modelcarforum (http://www.modelcarforum.de/index.php)
-   Diskussions-Bereich: Modellhersteller (http://www.modelcarforum.de/forumdisplay.php?f=108)
-   -   Tecnomodel (http://www.modelcarforum.de/showthread.php?t=30166)

Dein Modellauto 09.03.2015 15:01

Tecnomodel
 
Bisher gibt es noch keinen News Thread zu Tecnomodel. Dann möchte ich den mal starten mit einen besonderen Modell.

Lt. Auskunft ab März / Anfang April ist der Bizzarrini 5300 GT Stradale als 1:18 Modell in Mythos Serie lieferbar. Einen ersten Eindruck konnte man sich bereits in Nürnberg machen. Video auf der Tecnomodel Facebook Seite.

Die Modelle werden in rot, grün, blau und silber angeboten

http://www.dein-modellauto.de/images...T_Stradale.png

Hallmackenreuther 09.03.2015 17:35

Der weiß zu gefallen, mal schauen in welcher Preisliga der spielen wird.

columbo 09.03.2015 21:35

> 200 EUR

die_matrix 10.03.2015 00:05

Zitat:

Zitat von Hallmackenreuther (Beitrag 502663)
Der weiß zu gefallen, mal schauen in welcher Preisliga der spielen wird.

Bei Kleine Klassiker liegt der bei 219€.

Dein Modellauto 13.03.2015 09:03

Im März kamen und kommen noch weitere Farbvarianten des Aston Martin Vanquish Volante zu den Händlern. Die Modelle sind auf jeweils 30 Stücke limitiert. Die bisherigen Varianten sind einem nicht gerade aus der Hand gerissen worden. Also gehe ich davon aus, dass man sich bei Interesse in Ruhe entscheiden kann. Das Modell gibt es dann in Silber, Gelb, Blau, Rot, Schwarz und Grün. Jeweils mit zwei bis drei Varianten bei den Farben des Innenraums. Damit relativiert sich auch die Limitierung auf jeweils 30 Stück.

groupracer 21.03.2015 20:52

Hab mich ernsthaft gefragt, ob auf den Bildern nicht doch ein 1:43er Modell dargestellt ist ! Da nimmt Technomodel mit dem Strada einen der schönsten Sportwagen aller Zeiten zum Vorbild und versieht es mit dermassen falsch proportionierten Felgen und so übergrossen Rädern/Reifen, dass der Wagen schonmal viel zu hoch dasteht. Haben die sich mal das Original angesehen ? Unfassbar! Die Karosse selbst wirkt zu schmal, das Dach zu hoch, Modell scheint auch insgesamt etwas zu kurz geraten und die Rundungen im Bereich der Front/Kotflügel sind auch nicht stimmig ausgeformt. Da haben die Modellentwickler nun wirklich keinen guten Job gemacht. Auf dem Video erkennt man zwar, dass es sich zwar doch um einen sauber verarbeitetes u lackiertes 1:18er handelt, mit einigen "schönen" Details, das reicht aber nicht. Mit einer grundlegenden Überarbeitung der Form und Räder des "Pre-Production-Sample" ist wohl leider nicht mehr zu rechnen, dabei hätte es der Bizzarini m.E nun wirklich bitter nötig gehabt :nichtgut:

Da bleibt noch Spark, die zum Glück auch einen 1:18er Bizzarini ( wenn auch nur als LeMans-Version ) im Katalog 2015 haben und das Modell bestimmt besser bzw originalgetreu umsetzen u. modellieren werden als bei diesem über 200 euro teuren Resiner.

columbo 23.03.2015 20:34

Zitat:

Zitat von groupracer (Beitrag 504629)
Hab mich ernsthaft gefragt, ob auf den Bildern nicht doch ein 1:43er Modell dargestellt ist ! Da nimmt Technomodel mit dem Strada einen der schönsten Sportwagen aller Zeiten zum Vorbild und versieht es mit dermassen falsch proportionierten Felgen und so übergrossen Rädern/Reifen, dass der Wagen schonmal viel zu hoch dasteht. Haben die sich mal das Original angesehen ? Unfassbar! Die Karosse selbst wirkt zu schmal, das Dach zu hoch, Modell scheint auch insgesamt etwas zu kurz geraten und die Rundungen im Bereich der Front/Kotflügel sind auch nicht stimmig ausgeformt. Da haben die Modellentwickler nun wirklich keinen guten Job gemacht. Auf dem Video erkennt man zwar, dass es sich zwar doch um einen sauber verarbeitetes u lackiertes 1:18er handelt, mit einigen "schönen" Details, das reicht aber nicht. Mit einer grundlegenden Überarbeitung der Form und Räder des "Pre-Production-Sample" ist wohl leider nicht mehr zu rechnen, dabei hätte es der Bizzarini m.E nun wirklich bitter nötig gehabt :nichtgut:

Da bleibt noch Spark, die zum Glück auch einen 1:18er Bizzarini ( wenn auch nur als LeMans-Version ) im Katalog 2015 haben und das Modell bestimmt besser bzw originalgetreu umsetzen u. modellieren werden als bei diesem über 200 euro teuren Resiner.

YEP, mal wieder eine "ausführliche" und "kompetente" Kritik anhand kleiner 2D Bilder, geringe Auflösung, einseitige Perspektiven....Urteilt doch bitte erst, wenn Ihr das Teil in der Hand haltet !!!!

Routemaster 23.03.2015 23:54

Zitat:

Zitat von columbo (Beitrag 504992)
YEP, mal wieder eine "ausführliche" und "kompetente" Kritik anhand kleiner 2D Bilder, geringe Auflösung, einseitige Perspektiven....Urteilt doch bitte erst, wenn Ihr das Teil in der Hand haltet !!!!

Ich habe das Modell nicht "in den Händen gehalten", aber in Nürnberg aus allen Perspektiven betrachten können. Ich kann mich der Bewertung von groupracer nur anschließen, die Proportionen stimmen hinten und vorne nicht, die Räder sind viel zu groß und die elegante Linie des Bizzarrini ist überhaupt nicht getroffen. Mit den Aston Martin hat Tecnomodel saubere Arbeit abgeliefert, aber der Bizzarrini ist leider misslungen.

groupracer 24.03.2015 18:51

@columbo: Wenn Du meinen Beitrag schon komplett zitierst, solltest Du ihn zumindest einmal durchgelesen haben, hast Du aber scheinbar nicht.

Die vier kleinen "2D Bilder":kichern: taugen zwar tatsächlich nur für einen ersten Eindruck bzw. hier für eine böse Vorahnung: Denn schon darauf wirken Räder und Form (auf mich) wie bei einem 1.43er. Ich schrieb aber auch von dem Video, welches vom TE dankenswerter Weise hier oben verlinkt ist. Auf diesem kann man schon wesentlich mehr erkennen und hab mir dieses mehrfach angesehen, bevor ich meinen Beitrag verfasst habe. Zudem habe ich mich bemüht, bei meiner Kritik "sachlich" zu bleiben. Das fiel mir allerdings schwer, denn der Bizzarini Strada ist seit jeher eines meiner absoluten Lieblingsautos und hätte sicher eine bessere Umsetzung verdient als dies bei Tecnomodel offensichtlich der Fall ist.

Ob Du meinen Beitrag als "kompetent" erachtest oder nicht, ist mir völlig wurscht. Mir gehts hier nur um die Sache und das Modell: Inzwischen ist es doch bei den meisten Modellherstellern fast schon üblich, dass sie die vielen Formen verschiedener Vorbilder (grösstenteils auch Räder/Felgen) nahezu perfekt umsetzen und das auch oft schon für weniger als die Hälfte des Preise. Macht hier aber LEIDER nicht den Anschein.Sollte Technomodels wider Erwarten nachbessern und dann ein komplett überarbeitetes Modell produzieren, würde mich das wirklich sehr freuen und ich den Strada auch selbst direkt ordern. Du kannst Dir ja gern Deinen "Techno-Biz" zu Deinen 1200 Modellen in die Vitrine stellen, ich brauch den selbst nicht mehr "in den Händen zu halten". Mir reichen die kleinen Bilder und v.a das verlinkte Video völlig aus, um mir mein eigenes Urteil zu bilden: So wie darauf zu erkennen, bleibt das TechnoModell bei mir jedenfalls aussen vor!

Dein Modellauto 01.04.2015 18:17

Bilder Bizzarrini
 
Auf Basis der sehr kleinen Bilder hatten wir bereits eine angeregte Diskussion. Seit heute habe ich wenigstens ein paar Bilder bekommen, die Modelle lassen noch auf sich warten.

http://www.dein-modellauto.de/images...r%C3%BCn_8.jpg

Hier ein Vergleichsbild mit ähnlicher Perspektive.

Ich finde nicht, dass die Felgen/Reifen falsch proportioniert sind. Die Details sind aus meiner Sicht auch richtig wieder gegeben. Dennoch wirkt das Original ein wenig eleganter.

Sammelwut 01.04.2015 21:24

Evtl. wurden da die Felgen noch verkleinert im Gegensatz zu den Messemodellen (dort erinnere ich sie viel zu gross) :hä:

groupracer 09.04.2015 18:41

zwischenzeitlich sind weitere Bilder des Bizzarini Strada im Netz zu finden, die wohl vom Hersteller stammen und scheinbar Modelle aus der Serienfertigung zeigen, z.B auch hier :

http://www.diecastsociety.com/tecnom...0-gt-stradale/

Die Form mag zwar zumindest "halbwegs" getroffen sein. Allerdings wirkt die Karosse immer noch zu kurz bzw. nicht so lang und gestreckt wie beim Original (oder auch beim 1:43er Modell selbigen Herstellers bzw. der 1:43er Spark Modelle )


Zitat:

Zitat von Dein Modellauto (Beitrag 506653)
Ich finde nicht, dass die Felgen/Reifen falsch proportioniert sind.

Die Bizzarinis hatten alle 15 Zoll Campagnolo-Felgen des Typs "Superleggera" mit mind. drei verschiedenen Dimensionen (bzgl. Einpresstiefe, Felgenbreite und jeweils unterschiedlichen Felgenbetten) die Felgen am Modell wirken aber mind. 16 Zoll gross. Bei den frühen Exemplaren (leider auch "Iso Grifo A3 C" für Le Mans 1965 (v.Spark)) waren diese an Vorder- und Hinterachse gleich gross. Später wurden für die HA breitere Felgen mit tieferem Felgenbett und kleinerem Felgenkranz zum "Standard" und heute sind die meisten Bizzarini mit unterschiedlichen Felgendimensionen auf VA-HA ausgestattet (gefällt mir persönlich auch wesentlich besser!) Auch sind der flach geschüsselte Felgenkranz und die 16 Löcher bei dem 1:18 Techno selbst etwas zu gross und haben auch optische nicht die passende "Tiefe". Die Reifen des Bizzarini könnten übrigens auch einer stinknormalen, modernen Mittelkasse-Limousine entstammen.

Zitat:

Zitat von Dein Modellauto (Beitrag 506653)
Die Details sind aus meiner Sicht auch richtig wieder gegeben. Dennoch wirkt das Original ein wenig eleganter.

es gibt bei Techno zuviele Details, die nicht stimmig wirken: Die Rückleuchten z.B sind beim Original farblich zweigeteilt (oben orange/unten rot) und mit deutlich sichtbarer Struktur. Leider hat Technomodel hier nicht nur einfarbig und nahezu transparente "Gläser" montiert, die Dinger sind auch schlichtweg zu gross ! Sorry, aber das ist einfach eine billige Machart, besser detaillierte Rückleuchten sind heutzutage schon bei den meisten 1:43er Modellen Standard. Und diese"Auspuffröhrchen": Das Format entspricht dem eines VW Käfers ! Vlt nicht sooo schlimm, aber an solchen Dingen erkennt man, dass Aufwand u "Mühe" seitens Technomodell sich doch in Grenzen gehalten haben mussen. Diese Nachlässigkeiten zeigen sich auch an der Position der Sockelbefestigungen, welche schon schräg von oben deutlich sichtbar sind, da sie direkt im unteren "Heckblech" bzw. vorn auch am Abschluss münden. Wenn man sich den Strada auf Augenhöhe in die Vitrine stellt, schaut man direkt auf die schwarzen Nippel, sieht die Auspuffröhrchen und erkennt sofort, dass sowas wie ein Unterboden/Unterbau mit Tank/Schwellerleiste beim Modell quasi komplett fehlt ! In Summe ist das Modell damit leider doch sehr lieblos und leblos geweorden. Eine tolle Lackierung und ein interessantes Vorbild machen eben noch lange kein gutes Modellauto aus !:nichtgut:

Sammelwut 02.10.2015 19:25

tolle Farbe auf dem P1

https://www.facebook.com/WingJetMode...type=3&theater

Faultier 02.10.2015 19:38

In der Tat :sehrgut:

Gulf_LM 28.07.2016 17:31

Ferrari 212 Uovo von Tecno

http://www.carmodel.com/tecnomodel/t...ercolani/98693

groupracer 29.07.2016 18:52

Maserati tipo 151-3

http://www.carmodel.com/tecnomodel/t...ims-1963/96451

wie schon bei bizzarini strada oder dem Iso grifo wieder ein interessantes, fantastisches Vorbild aber auch hier eine leider stümperhafte Umsetzung: Die Speichenfelgen sind mind. 1 Zoll zu gross und die Reifen einfach Murks ! zum Vergleich :

http://www.mad4wheels.com/models/196...?id_pic=373125

https://static.goodwood.com/lgrrc/20....jpg?width=940

Auch die Form scheint nicht zu passen. Ein solcher Tipo 151 auf Gt spirit oder spark niveau gefertigt, wäre mir durchaus über 200 Euro wert (als diecast noch mehr !) Aber was die für diese "Blender" an Preisen aufrufen, limitierung hin oder her - sorry, das ist einfach nur dreist !

Gulf_LM 29.07.2016 19:05

Oh, oh, oh... der rote, den du zeigst, ist die Replika, die Peter Kaus fürs Rosso Bianco Museum hat bauen lassen - auf einem eigenen Rahmen, der liegt auch wahnsinnig hoch.

Der weisse Goodwood ist ein aus den Resten des total zerstörten LM Wagens wiederhergestellt worden.

Allerdings hab ich noch nicht sicher raus, ob der nicht wiederum auf der Basis dieser Kaus Replica entstand, allerdings mit dem Originalmotor und andern gefundenen Brocken des Todesautos.

Der 151 ist wahnsinnig schwer nachzuvollziehen, weil alle 3 anders aussahen.
Tecno scheinen sich formal am Kaus zu orientieren, und die ersten Prototypen hatten alle diese Rückspiegel, die nie im Rennen dran waren.

Die Räder sind bei Tecno immer zu gross und zu tiefbettig.

Hier mal zeitgenössische Links, die Restaurierten kann man eigentlich vergessen, die Wagen sind einfach viel zu speziell.

http://www.themaseraticlub.com/Tp151.html

http://mycarquest.com/2015/03/a-beau...-tipo-151.html

groupracer 29.07.2016 20:09

@Gulf-LM weiss nichtmal, ob nun zwei oder drei "Originale" in 1963/1964 entstanden, die Formen des ehem rosso-bianco u dem weissen "goodwood" dürften aber identisch sein. Auf den Bildern bei carmodel siehts aus, als sei der Mittelteil der Karosse zu kurz geraten. Scheinbar wird bei tecnomodel sowieso kein besonderener Wert auf vorbildgetreue Miniaturen gelegt. Das sieht man deren 151/3-"Interpretation" leider auch an ! Es ist nur ausgeprochen schade, dass ausgerechnet tecnomodel solch geniale Vorbilder als einziger auf den Markt bringen! Neben dem bizzarini strada gehört der tipo 151/3 für mich zu den 20 besten Rennsportwagen aller Zeiten!

Gulf_LM 29.07.2016 23:18

Ich dachte auch, der Tecno ist zwischen Vorderrad und Greenhouse etwas zu kurz.
Aber so von der Formensprache an sich ist er halbwegs treffend - er sieht richtig aus, wenn man nicht zu tief gräbt in der Geschichte.
Den Bizza haben sie leider versemmelt, aber die Rennversion Iso Grifo A3C war auch von Spark angekündigt.

Seh ich übrigens genauso: 151 und Bizz sind ganz weit vorn, absolut.

911jp 30.07.2016 11:00

Zitat:

Zitat von groupracer (Beitrag 582510)

... wie schon bei bizzarini strada oder dem Iso grifo wieder ein interessantes, fantastisches Vorbild aber auch hier eine leider stümperhafte Umsetzung ...


Aber was die für diese "Blender" an Preisen aufrufen, limitierung hin oder her - sorry, das ist einfach nur dreist!


Scheinbar wird bei tecnomodel sowieso kein besonderener Wert auf vorbildgetreue Miniaturen gelegt.


Es ist nur ausgeprochen schade, dass ausgerechnet tecnomodel solch geniale Vorbilder als einziger auf den Markt bringen!

Oh ja, traurige aber so wahre Sätze.
Ganz besonders bei dem teilweise großartigen Vorbildern. Ich habe mittlerweile mit Tecnomodell komplett abgeschlossen.
Bei Neuerscheinungen seh' ich nur mehr oberflächlich hin und schüttle kurz den Kopf. Es passt prinzipiell nie. Wieso diese Firma noch "lebt" ist mir ehrlich ein Rätsel :nichtgut:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:39 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de