Modelcarforum

Modelcarforum (http://www.modelcarforum.de/index.php)
-   News-Bereich: Automobilhersteller (http://www.modelcarforum.de/forumdisplay.php?f=41)
-   -   Opel-News Laberthread (http://www.modelcarforum.de/showthread.php?t=27544)

ChevyCorsa 18.06.2014 15:06

Opel-News Laberthread
 
Ich hzabe gestern ne Mail bekommen,das der Diplomat zu bekommen ist.
Habe ihn dann gleich direkt bestellt.
Der paßt gut zu meiner Opelsammlung,daher ein muß für mich.:)

SoundofThunder 18.06.2014 15:49

Hab heut meine Diplomat A V8 erhalten, einfach nur der Hammer!!!
Sauber verarbeitet und hochdetailiert.

Zitat:


Außerdem soll ab September von Minichamps ein Rekord C als Limo in 1/18 erscheinen:

https://www.minichamps.de/DE/Models/...000/index.html

Der Steinmetz Commodore soll nun ab März 2015 lieferbar sein:

https://www.minichamps.de/DE/Models/...600/index.html
__________________
Minichamps oder bessergesagt "Schiebechamps" will nun entlich mal seine Rückstände aufarbeitem, im ankündigen sind die ja immer die größten, auf den Steinmetz, war ja schon vor Jahren angekündigt, wartete ich bis jetzt vergebens, ich glaubs erst wenn der lieferbar ist zu dem Termin.

Und war nicht urprünglich von Minichamps ein Opel Rekord C Coupe in 1:18 angekündigt, ne Limo is natärlich noch besser, grins.

Die Preisvorgaben bei den beiden Modellen, is allerdings och der Hammer, fürn Steinmetz wollen die um die 165-170€ haben und den Rekord C Gibts "schon" für 150€, ich hoffe mal da tut sich noch was am Preis.

herbi 18.06.2014 16:06

Zitat:

Zitat von V6 (Beitrag 451245)
Außerdem soll ab September von Minichamps ein Rekord C als Limo in 1/18 erscheinen:

https://www.minichamps.de/DE/Models/...000/index.html

Der Steinmetz Commodore soll nun ab März 2015 lieferbar sein:

https://www.minichamps.de/DE/Models/...600/index.html

Glaube ich erst, wennn ich sie sehe..............:augenrollen:

newbie 18.06.2014 18:46

Und war nicht urprünglich von Minichamps ein Opel Rekord C Coupe in 1:18 angekündigt, ne Limo is natärlich noch besser, grins.

Die Preisvorgaben bei den beiden Modellen, is allerdings och der Hammer, fürn Steinmetz wollen die um die 165-170€ haben und den Rekord C Gibts "schon" für 150€, ich hoffe mal da tut sich noch was am Preis.[/QUOTE]

Der Rekord C Coupe in rot wurde wie auch der Steinmetz Commodore als Die-Cast angekündigt und sind nun beide gecancelt und werden stattdessen als Resin-Modelle kommen. Der Rekord C als 2-Türer in grün ist dagegen eine komplette Neuankündigung.
Der Steinmetz dürfte bei Auslieferung bereits ausverkauft sein, da wird sich am Preis höchstens noch etwas nach oben ändern. Ich hätte ihn auch gerne, aber Resin und dieser Preis, da werde ich dann wohl eher verzichten:nichtgut:

area52 18.06.2014 19:30

Ah verschoben in den Laberthread, sehr gut, danke, Georg.
Ick freu mir auch sehr viel mehr über eine PMA-Rekord-C Limo.
Das Revell-Coupé ist ja nun nicht so schlecht, eine Doppelentwicklung also wiedermal mehr als ärgerlich und aus der Limo lassen sich tausend endgeile Rennsportderivate ableiten.
Schwarze Witwe, Gulf-Transeurope-Spa-Commo, Irmscher, Conrero, Greder-Racing und und und....
Vor allem, wenn man, außer bei der Witwe, gleich den Steinmetz als Basis nimmt. Nur der Preis... der ist echt ungesund.
Irgendetwas verstehen die in AAchen immer noch nicht richtig, vielleicht mehr Kundenkontakt halten und Markt sondieren.
Oder mal mit MCW und den NEO-Jungs unterhalten, was Preise und Absatzchancen angeht...:kichern:

ChevyCorsa 18.06.2014 23:48

Der Preis für sich allein genannt,klingt schon etwas hoch.
Aber vergleicht man mal die Modelle von BoS,die ja um die 100 € liegen für ein 1:18ner,finde ich persöhnlich den Preis für ein Minichamp Modell,wo man Türen,Kofferraum und die Haube öffnen kann,sowie die Details die dann zum Vorschein kommen,doch für angemessen.

die_matrix 19.06.2014 00:18

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann kommen die Opels aber als Resin Modell. Und da ist dann nix mit öffnen. Oder irre ich mich?

Routemaster 19.06.2014 00:46

So ist es. Die Opel sind Resinemodelle ohne öffnende Teile.

Kleine Klassiker 07.10.2014 10:39

Also ich finde es echt seltsam, dass es nun schon so viele C Kadett Coupes gab und keiner eine Limousine macht. Naja vielleicht kommt ja bald eine Limousine ;)

herbi 07.10.2014 18:23

Zitat:

Zitat von Routemaster (Beitrag 451425)
So ist es. Die Opel sind Resinemodelle ohne öffnende Teile.

Ich konnte selbst in der Detailbeschreibung der Steinmetz-Commodore-Limo keine Materialangabe entdecken. 170 Oys für ein Resine-Klümpchen wären ja wirklich ein Hammer............:augenrollen:

area52 07.10.2014 19:05

Es steht ja völlig außer Frage, dass der Rekord C Street 1/18 vollständig sealed aus Resin erscheinen wird und ebenso der Capri RS 2600 Gr.2 Spa 1971.
Warum also sollte der Steinmetz Commo dann als Diecast erscheinen?
Und was den Preis angeht: Denselben Preis hatten sie schon für den Mampe 450 SLC AMG aufgerufen.
So sehr ich wünschte, es wäre anders: Der Steinmetz-Commo wird ein Resinmodell werden.

Faultier 07.10.2014 19:10

Der Commo ist explizit im Resin-Katalog Edition2 aufgeführt.

Resinklumpen.... können wir so eine Abwertung nicht endlich mal einstellen ??? :sauer:

Dank Resin ist doch erst wieder so richtig Stimmung im Sammelthema.

In Sachen Kadett möchte ich lieber endlich den E sehen :cool:

Hessebembel 07.10.2014 19:28

Zitat:

Zitat von Kleine Klassiker (Beitrag 470294)
Naja vielleicht kommt ja bald eine Limousine ;)

Weißt Du was, was wir nicht wissen? :)

herbi 08.10.2014 08:27

Zitat:

Zitat von Faultier (Beitrag 470347)
Resinklumpen.... können wir so eine Abwertung nicht endlich mal einstellen ???

Ich hatte "Klümpchen" geschrieben:)

Es gibt auch Zink-Klümpchen, weil alles , was aus nur einem Teil besteht und nur von außen betrachtet werden kann und jede weitere Detaillierung vermissen läasst , eben ein Klümpchen ist.
Die Bezeichnng stammt von den fehlenden Spalten an Türen, Hauben, Schiebedächern usw usw, die eben einen wenig plastischen Eindruck vermitteln.

Ist also keine Abwertung, nur objektiv.

Routemaster 08.10.2014 13:26

Die Definition von "Klumpen", wie es im allgemeinen Sprachgebrauch benutzt wird, laut Duden:
Zitat:

meist feuchte, formbare Masse ohne bestimmte Form
Keine dieser Eigenschaften trifft auf ein Modellauto zu. Hingegen wird der Begriff hier (auch als Diminutiv) immer in einem abwertenden Sinne benutzt. Ein Modellauto, das weder eine formbare Masse noch keine bestimmte Form besitzt, als "Klumpen" oder "Klümpchen" zu bezeichnen, ist weder sprachlich korrekt, noch eine wertfreie, objektive Aussage.

herbi 08.10.2014 15:27

Zitat:

Zitat von Routemaster (Beitrag 470443)
Die Definition von "Klumpen", wie es im allgemeinen Sprachgebrauch benutzt wird, laut Duden:

Keine dieser Eigenschaften trifft auf ein Modellauto zu. Hingegen wird der Begriff hier (auch als Diminutiv) immer in einem abwertenden Sinne benutzt. Ein Modellauto, das weder eine formbare Masse noch keine bestimmte Form besitzt, als "Klumpen" oder "Klümpchen" zu bezeichnen, ist weder sprachlich korrekt, noch eine wertfreie, objektive Aussage.

Vielen Dank für diese - mir völlig neue - Info.
Zur Differenzierung eines detaillierten Modellautos aus vielen zusammengefügten und beweglichen Einzelteilen gegenüber einem Modellauto aus einem einteiligen Korpus mit nicht mal rollbaren Rädern ( Alfa 4C in 1:18 ) ist die Bezeichnung "Klümpchen" für Letzteres keineswegs abwertend, sondern einfach objektiv bezeichnend.
Insofern habe ich keine Veranlassung, meinen Sprachgebrauch zu ändern.

michamel 08.10.2014 20:00

...und Goldnuggets werden Goldklumpen genannt. Okay, Gold ist auch nicht das härteste Metall.

Aber egal.

Routemaster 08.10.2014 21:23

Deswegen ja auch "meist feuchte, formbare Masse". Wichtig ist die fehlende Form. Und wenn man solche Begriffe benutzt, sollte man schon wissen, was sie bedeuten. Was ist denn für euch der passende Begriff für das Gegenteil der von euch so abgelehnten "Resineklumpen/-klümpchen"?

herbi 09.10.2014 14:21

Zitat:

Zitat von Routemaster (Beitrag 470528)
Deswegen ja auch "meist feuchte, formbare Masse". Wichtig ist die fehlende Form. Und wenn man solche Begriffe benutzt, sollte man schon wissen, was sie bedeuten. Was ist denn für euch der passende Begriff für das Gegenteil der von euch so abgelehnten "Resineklumpen/-klümpchen"?

Detailliertes Modellauto ??

Da ist etwas falsch 'rübergekommen : Ich lehne Resine-Modelle nicht komplett ab; wenn ein Modell in einer Sammlung absolut fehlt und niemand es in Zinkdruckguss herstellt, ist man ja froh, wenn es überhaupt was gibt. Aber ganz selbstverständlich ist ein z.B. ein CMC oder AutoArt-Modell ( nur z.B. !!) ein viel größerer Quell der Freude, einfach, weil es viel mehr zu betrachten gibt und diese Autos mit hoher Detaillierung eben in vielen Sammlungen den Standard gesetzt haben, der von "Klümpchen" deutlich unterschritten wird. Ist eben so.

PeteAron 07.11.2014 18:47

Neuer Opel Kadett C

http://www.modelcarforum.de/showpost...&postcount=123

Erster Eindruck: Von Schräg vorne macht er einen ganz guten Eindruck. Bei der Seitenansicht finde ich aber sowohl die Front und besonders das Heck etwas zu stumpf. Beim Original wirkt das irgendwie Haifisch-mäßiger, spitzer.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:20 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de