Modelcarforum

Modelcarforum (http://www.modelcarforum.de/index.php)
-   1:18 (http://www.modelcarforum.de/forumdisplay.php?f=19)
-   -   Hersteller von Aston Martin-Modellen in 1:18? (http://www.modelcarforum.de/showthread.php?t=37824)

Drifter800 12.02.2018 14:18

neu hier
 
Hallo und MoinMoin,
ich bin neu hier und beginne grade 1/18 AM zu sammeln und möchte erstmal Erfahrungen "abfragen", ich hätte gerne eine Einschätzung welche Hersteller man sich sehr gut hinstellen kann, welche noch gehen und was Kinderspielzeug ist.
Ich habe mal ein wenig zusammengetragen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit), kann das hier ausgearbeitet werden oder gibt es auch innerhalb der Hersteller gute und schlechte Autos?

gut
AutoArt (Gateway)
MiniChamps
CMC (Classic Model Car)
Exoto

mittel
Welly

schlecht
Bburago
Maisto
Mattell

unbekannt
SunStar
BoS
GT Spirit
TopSpeed
CMR
CultModels
Yat Ming
Tecnomodel
Chrono
Mondo Motors
Anson
FrontiArt / SophiArt




MfG
Sven

Drifter800 13.02.2018 17:47

Hallo,
da ich grade einen Technomodell Lagonda erhalten habe, kann ich einen weiteren Hersteller schon wieder selbst einordnen (schade ums Geld)

gut
AutoArt (Gateway)
MiniChamps
CMC (Classic Model Car)
Exoto

mittel
Welly
Tecnomodel :keineahnung:

schlecht
Bburago
Maisto
Mattell

unbekannt
SunStar
BoS
GT Spirit
TopSpeed
CMR
CultModels
Yat Ming
Chrono
Mondo Motors
Anson
FrontiArt / SophiArt

MfG
Sven

Gulf_LM 13.02.2018 18:02

Das Konzept dieser Liste überfordert mich grade, gebe ich zu.

Routemaster 13.02.2018 18:35

@Drifter800: Eine solche Liste ist letztendlich sehr subjektiv, denn was dem Einen gefällt kann der Andere furchtbar finden. Das erleben wir in diesem Forum ständig. Woher sollen wir also wissen, wo deine Präferenzen bei der Ausführung eines Modelles liegen? Ich persönlich bin auch kein Fan davon, Hersteller pauschal zu beurteilen, ich schaue mir lieber ein konkretes Modell an und bilde mir dann ein Urteil.

Frodo 13.02.2018 19:08

Wir sind hier in den Aston Martin News.
Das Thema sollte mal schnellstens verschoben werden.

Hallmackenreuther 13.02.2018 21:05

Denke auch, das so eine Diskussion nur wieder in bösem Blut ausarten würde.

Der Eine findet alles Käse, wo man nichts öffnen kann, der Andere bemängelt die Auswahl der Vorbilder, wenn das Vorbild passt, ist es die falsche Farbe usw. Außerdem muss man das Modell auch immer im Verhältnis zum Preis sehen.

Gib einfach mal Aston Martin in der Suchfunktion ein, dort wirst Du sicherlich einige vorgestellte Modelle finden. Und bei Fragen zu einem konkreten Modell wird Dir sicherlich auch geholfen.

Drifter800 15.02.2018 11:56

Hallo,
ok, scheint nicht so einfach zu sein da eine "Hitliste" der Hersteller zu erstellen. Ich dachte man könne, unabhängig vom Preis, eine Qualitätsliste machen. Aber wenn ich auch andere Beiträge lese, gibt es auch bei einem Modell eines Herstellers durchaus "Streuungen".
Ziel meiner Sammlung soll quasi ein historischer Abriss von AM sein und da ist dann natürlich ein Herstellermix angesagt, auch wenn man am liebsten nur Modelle von XY hätte.
Na Gut, erstmal wieder den AM-Büchern widmen..... :pfeifen:

Ach ja, Modelle der BJ ~86-99 (vom Design ja eher nicht so der Burner) sind eher selten, oder? :schämen:

MfG
Sven

Faultier 15.02.2018 19:23

Hier haste ne kleine Übersicht.

http://www.carmodel.com/brand/aston-martin?scale=18

Ansonsten Ebay, google - ist alles möglich.
Aston Martin sind in 1/18 eig. ganz ordenlich abgedeckt inzw.

columbo 17.02.2018 01:56

Zitat:

Zitat von Routemaster (Beitrag 647506)
@Drifter800: Eine solche Liste ist letztendlich sehr subjektiv, denn was dem Einen gefällt kann der Andere furchtbar finden. Das erleben wir in diesem Forum ständig. Woher sollen wir also wissen, wo deine Präferenzen bei der Ausführung eines Modelles liegen? Ich persönlich bin auch kein Fan davon, Hersteller pauschal zu beurteilen, ich schaue mir lieber ein konkretes Modell an und bilde mir dann ein Urteil.

Das ist GENAU zutreffend.

Tecnomodel zB ist nicht schlecht, im Vergleich zu den vergleichbaren aktuellen Resine Astons GTS/Cult Scale sogar recht GUT (!!!) aber preislich wie öfters ZU TEUER! Das ist allerdings im wesentlichen der geringen Stückzahl - hier reden wir wir von insgesamt 200 - 300 Einheiten pro Formneuheit - geschuldet, und solches kann man dem Label gerechterweise nicht anlasten.

Und es ist ja auch klar, wenn ich von Autoart einen Aston Vantage all open für 200 EUR bekomme, dass ein Tecnomodel Resineklotz im demselben Preisegment schon da sehr "alt" aussieht.

Trotzdem liebe ich zB meinen Tecnomodel Aston Martin V8 Lagonda Saloon 1974 graumetallic, allerdings auch mit 150 EUR recht günstig erworben.

Der unbestreitbare Vorteil bei Kleinserienherstellern wie Tecnomodel ist die Qualitätskontrolle, die Verarbeitung insbesondere die Lackierung ist PERFEKT, über Details und Form(-alitäten) lässt sich natürlich subjektiv gelegentlich trefflich streiten.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:48 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de